Pieps - IProbe BT - Lawinensonde

10% 199,95 179,96 inkl. MwSt.
Farbe wählen:
Farbe:
Größe wählen:
Größe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Materialinfos & Features
Einsatzbereich:
Skitouren, Ski
Energieversorgung:
1 x AA-Batterie
Schnittstellen:
Bluetooth
Abmessungen (außen):
verfügbare Längen: 220 cm und 260 cm; Rohrdurchmesser jeweils 12,5 mm
Gewicht:
430 g
Sonstige Angaben:
Gewicht: 390 g (220 cm), 430 g (260 cm); Kevlar-Kabel-Zudsystem; Speed-Cone System; Schnellspannverschluss; Zentimeterskala
Art.Nr.:
408-0097
Produktbeschreibung

Die iProbe BT von Pieps kommt mit auf alpine Touren und zum Freeriding!

Die elektronische Sonde mit akustischer und optischer Trefferanzeige ermöglicht eine schnelle Kameradenrettung. Mit Dauerton und Dauerlicht wird ein "Treffer" bei der Suche nach Verschütteten signalisiert.

Sie zeichnet sich auch durch ihre stabile Konstruktion und ihr relativ geringes Eigengewicht aus. Dank Schnellspannverschluss lassen sich die Segmente auswerfen und im Handumdrehen aufspannen, damit die Sonde so schnell wie möglich einsatzbereit ist. Das Kevlar-Kabel-Zugsystem gibt dabei mehr Stabilität. Das Speed-Cone-System erleichtert die Arretierung der Wurfsonde.

Die Zentimeter-Skala auf der Sonde kann zum Bestimmen der Verschüttungstiefe oder zur Schneeprofilaufnahme genutzt werden.

Mit einer elastischen Verschlußschnalle lassen sich die einzelnen Segmente kompakt fixieren und platzsparend im Rucksack verstauen. Kabelloses Gerätemanagement ist mit Bluetooth und der Pieps App möglich.

Wichtige Funktionen/Merkmale:

  • Auto-Switch On/Off: Sonde wird beim Aufspannen automatisch eingeschaltet und beim Abspannen ausgeschaltet
  • Optische und akustische Treffer-Anzeige: Sonderspitze mit integriertem Empfänger lokalisiert jeden LVS-Sender (lt. Norm EN300718)
  • Mehrfachverschüttung: LVS-Geräte mit iProbe-Support werden beim Auffinden automatisch in den Sleep-Modus gesetzt und das nächste, stärkste Signal wird durch die Lawinensonde angezeigt
  • Reichweite Annäherung: 2 Meter
  • Reichweite Trefferanzeige: von maximal 50 cm bis 0 cm
  • Sondierlänge total (mechanisch + elektronisch): maximal 270 cm (bei mechanischer Sondenlänge von 220 cm), maximal 310 cm (bei mechanischer Sondenlänge von 260 cm)



Bergfreund Max

Frag unseren Experten
Bergfreund Max

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.