Tests und Bewertungen

Petzl - Sama - Hüftgurt im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Pascal | Somborn

05.08.2014

Sehr Zufrieden

Habe den Gurt zum Leistungsklettern und ich kann mich bei Stürzen nicht beschweren sehr angenehm, Wie gewohnt von Petzl sehr Robust. Die Gurte (Ozons Chaos) von BD sind im schnitt 20 Euro teurer und das finde ich übertrieben da sie nicht so bequem sind und auch nicht robuster und nicht besser verarbeitet sie haben nur ein geringeres Packmaß und Gewicht.

Vorteile
Gut einzustellen
Bequem
Preis/Leistung
Robust
Einsatzbereich
Sportklettern
VS

Fabian | Murnau

24.11.2015

Achtung bei der Größe

Ich habe seit einigen Jahren Gurte der Firma Petzl im Einsatz. Sind echt super verarbeitet und auch relativ robust. Nachdem mein aktueller SAMA Ermüdungserscheinungen zeigt, dachte ich mir, ich nutze die "20% auf alle Kletterhardware" und bestell mir den neuen SAMA. Größe wird ja hoffentlich die Gleiche sein.

ACHTUNG!! Falsch gedacht. Ich kann nicht nachvollziehen was die Petzl Jungs sich dabei gedacht haben, aber die neuen Gurte, bzw. zumindest die Größe L fällt eine komplette Nummer kleiner aus.

Das ärgert mich jetzt schon, da jetzt der ganze Rücksendezirkus wieder losgeht und die Rabattaktion natürlich auch vorbei ist.

Gratuliere!!

Nachteile
Schlechter Schnitt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Innsbruck

Die Schlaufe zum Einbinden...

...ist nicht gerade sehr Abriebsfest (wie leider bei allen Gurten von Petzl). Da nützt auch das neue Dyneema nichts. Ich verstehe nicht, wieso hier kein Kunststoffeinsatz (wie etwa bei Mammut Gurten) verbaut wird. Bereits nach wenigen Verwendungen sind Scheuerspuren erkennbar und nach spätestens 6 Monaten muss man den Gurt austauschen. Passform und Tragekomfort sind aber sehr gut.

  • Vorteile
    Gut einzustellen
    Bequem
    Preis/Leistung
  • Nachteile
    schnelle Abnutzung
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Eisklettern
    Big Wall
    Alpinklettern
    Indoorklettern
    Einsteiger
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Murnau

63% finden die Bewertungen
von Fabian hilfreich

Achtung bei der Größe

Ich habe seit einigen Jahren Gurte der Firma Petzl im Einsatz. Sind echt super verarbeitet und auch relativ robust. Nachdem mein aktueller SAMA Ermüdungserscheinungen zeigt, dachte ich mir, ich nutze die "20% auf alle Kletterhardware" und bestell mir den neuen SAMA. Größe wird ja hoffentlich die Gleiche sein.

ACHTUNG!! Falsch gedacht. Ich kann nicht nachvollziehen was die Petzl Jungs sich dabei gedacht haben, aber die neuen Gurte, bzw. zumindest die Größe L fällt eine komplette Nummer kleiner aus.

Das ärgert mich jetzt schon, da jetzt der ganze Rücksendezirkus wieder losgeht und die Rabattaktion natürlich auch vorbei ist.

Gratuliere!!

  • Nachteile
    Schlechter Schnitt

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Wuppertal

Bin super zufrieden

Habe ihn einen guten Monat un überall benutz in der halle und auch am Fels...-finde ihn sehr bequem auch bei längerem hängen im Gurt. Ansonsten schön leicht und gut geformte Materialschlaufen. Wirkt sehr Robust , Petzl eben.

  • Vorteile
    Robust
    Gut einzustellen
    Preis/Leistung
    Bequem
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Sportklettern
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Somborn

48% finden die Bewertungen
von Pascal hilfreich

Sehr Zufrieden

Habe den Gurt zum Leistungsklettern und ich kann mich bei Stürzen nicht beschweren sehr angenehm, Wie gewohnt von Petzl sehr Robust. Die Gurte (Ozons Chaos) von BD sind im schnitt 20 Euro teurer und das finde ich übertrieben da sie nicht so bequem sind und auch nicht robuster und nicht besser verarbeitet sie haben nur ein geringeres Packmaß und Gewicht.

  • Vorteile
    Gut einzustellen
    Bequem
    Preis/Leistung
    Robust
  • Einsatzbereich
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Köln

Einfach klasse

Es gibt nicht viel zu sagen: Sieht gut aus, ist leicht und ultra bequem!!!!

  • Vorteile
    Bequem
  • Einsatzbereich
    Ultraleicht
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Spaichingen

Immer wieder gerne

Ich habe lange gebraucht bis ich mich entscheiden konnte, welcher Klettergurt mein Erster werden sollte. Zur Auswahl standen damals der AJAMA (ebenfalls Petzl), der Korben von Edelrid und natürlich der SAMA. Die Verarbeitung war bei allen drei Modellen top. Vor allem die Einstellungsmöglichkeiten beim Korben waren genial - Wesentlich besser als beim AJAMA und vom SAMA ganz zu schweigen. Ich habe allerdings überlegt, ob ich als Einsteiger überhaupt so viele Schlaufen und Schnellen zum Einstellen im Toprope benötige, oder ob ich mich nicht doch etwas sicherer ohne fühle. Nach mehreren Hängetests in allen drei Gurten, empfand ich die Polsterung bei den beiden Petzl doch etwas angenehmer, als beim Edelrid und so entschied ich mich schlussendlich nach meinem Bauchgefühl für den SAMA.

Nun habe ich bereits etliche Klettertouren (nur Toprope) hinter mir, und bin sehr zufrieden mit dem Kauf. Der Klettergurt ist nach wie vor sehr bequem, auch wenn man mal etwas länger im Seil hängt. Die Farbe ist sowieso genial und ein echter Hingucker ;-)

Was bei dem Gurt jedoch beim Kauf beachtet werden sollte, ist die Passform. Der Gurt hat nur eine Schnalle, die fest mit der Polsterung verbunden ist. Daher kann es schnell passieren, dass man den Gurt evtl. nicht zentriert positionieren kann, wenn er etwas zu klein ist. Dabei fand ich, dass Petzle beim SAMA, als auch beim AJAMA die Größenangabe eher etwas zu knapp bemessen hat.

Alles in allem bin ich mit dem Gurt sehr zufrieden und würde ihn wieder kaufen...

  • Vorteile
    Robust
    Bequem
  • Nachteile
    Schlecht einzustellen
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Erlangen

Top Gurt

Top Gurt, den man beim Klettern überhaupt nicht merkt. Hatte vorher den Petzl Adjama. Man merkt zwar plötzlich die Beinschlaufen, die ich immer recht lose hatte, aber das stört keineswegs. Sexy Farbe.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Landau

100% finden die Bewertungen
von Frank hilfreich

Der Gurt !

Tja, was soll man sagen ? Petzl kann's eben....
Top-Gurt. Vor allem gibt's keinen besseren für den Rücken. Egal ob bei langen Sicherungsorgien, am Stand rumhängen oder harten Stürzen, der Gurt verteilt die Last perfekt.
Und die Farbkombi beim Herrenmodell ist ziemlich retro, die gab's schon mal vor 30 Jahren.....

  • Vorteile
    Bequem
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Sportklettern
    Indoorklettern
    Alpinklettern
    Big Wall
    Eisklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Duisburg

Habe denn Gurt in M und passt...

Habe denn Gurt in M und passt sehr gut und ist angenehm zu tragen und man kann auch längere zeit drin sitzen ohne das er druck oder einschneidet.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Tübingen

Seit einem Monat in der Halle und...

Seit einem Monat in der Halle und am Fels im Einsatz. Bequem auch bei längerem Hängen, schön leicht und sinnvolle Materialschlaufen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 2 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach