Bergfreund Christian
Bergfreund Christian
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Petzl - Multihook

Nicht mehr lieferbar
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Multifunktionswerkzeug
Material:
gehärteter Stahl
Maße:
Länge: 28 cm
Gewicht:
40 g
Extras:
Haken zum Einfädeln oder Aushebeln, 8 mm-Schraubenschlüssel am Schaftende
Art.Nr.:
359-0005
Produktbeschreibung
Das braucht jeder Eiskletterer - das Multihook von Petzl ist ein praktisches Werkzeug mit zahlreichen Funktionen. Es lässt sich zum Fädeln von Abalakov-Schlingen in Eisuhren benutzen - im Notfall auch als Klemmkeilentferner. Außerdem lassen sich mit ihm Eispropfen aus den Eisschrauben drücken. Der spitze Haken kann mit einer integrierten Gummikappe abgedeckt werden, damit die Spitze nicht die Kleidung beschädigt. Das Multihook ist ein echtes Multitalent!
Bergfreund Hannes

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 16 Bewertungen)
70%
empfehlen dieses Produkt
Bewertungen
Lob vs Tadel
Profilbild von Rudi

Rudi | Bubenreuth

02.12.2010

Einfach nur genial zum Eisklettern - als...

Einfach nur genial zum Eisklettern - als klemmkeilentferner hät ich angst das es sich schnell verbiegt.

VS
Profilbild von Christoph

Christoph | Dielheim

15.03.2010

Fädeln geht ganz gut damit...

Fädeln geht ganz gut damit. Allerdings ist die Schutzkappe etwas hakelig abzuziehen. Bei mir war die nach 2 Ausflügen schon kaputt. Eisschrauben ausleeren ist mit dem Teil auch etwas gewöhnungsbedürftig. Positiv: Auch als Klemmkeilentferner und Schraubenschlüssel für Bohrhaken verwendbar.

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Harald
| Marchtrenk
Gute Idee, nicht ideal ausgeführt

Multihook ist an sich ein gutes Produkt. Habe es noch immer im Einsatz (bei Eistouren) - mittlerweile seit über 7 Jahren.

ABER:
Die Plastikhülse, welche den Haken abdecken soll, war innerhalb kürzester Zeit beschädigt.

Überdies dies das Tool sehr sperrig und brauche im Rucksack viel Platz.

Insgesamt erfüllt es aber seinen Zweck.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Marcus
| Haltern am See
Praktisch

zum Fädeln von Ablakov Sanduhren und zum entfernen des Bohrkerns in Eisschrauben. Es gibt allerdings was ähnliches von Grivel mit einer kleinen Säge zum Abschneiden der Reepschnur > noch praktischer!

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Wolfgang
| Wien
Tut was er soll

Funktioniert zum Abalakovfädeln und Schraubenputzen

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Markus
| Glinde
Preis-Leistung Okay

Funktionell und praktisch

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Philip
| Regenstauf
alles wie beschrieben

tut was es soll... bisher sehr zufrieden

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Harald
| Mühldorf am Inn

100% finden die Bewertungen
von Harald hilfreich

kann ich nur empfehlen

Zum Eissanduhr fädeln absolut solides Teil das auch was aushält. Da kann man im Bohrloch richtig rumstochern bis das Seil angebissen hat. Leider hält die Schutzkappe nicht viel. Hab mir dann selbst was gebastelt.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Dirk
| Nürnberg

100% finden die Bewertungen
von Dirk hilfreich

schlechte Handhabung


Die Kappe ist recht fummelig und durch des breite Blech erwischt man die Reepschnur hinten im Loch schlechter.

Ich würde den Abalakov-Fädler von Simond empfehlen!

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Richard W
| Mistelgau
Ist nicht mit Gold aufzuwiegen

Ich habe diese seit ihre Einführung (vor 20 Jahren?) benutzt, nicht nur für das einfädeln von Eissanduhren (auch Felssanduhren), sondern auch das ausgraben von Rissen für kleine Klemmkeilen und Haken in Hochalpinetouren, und das lösen von Klemmkeilen und Friends beim Trad-Klettern. Der Sechskantschlüssel ist auch für lockere Bohrhakenmuttern (bes. in Mehrseillängenroute) nützlich. Bergfreunde Service, wie immer, war tadellos. Haken könnte ein Tick länger sein, um leichter mit 22cm Eischraubensanduhren zu benutzen (geht gerade).

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Martin
| Graz

100% finden die Bewertungen
von Martin hilfreich

Gibt bessere Alternativen

Multitool ist doch etwas übertrieben.. Zum Sanduhrfädeln im Eis eignet sichs auf jeden Fall. Wer allerdings vor hat 22cm Abalakovs zu fädeln wird entäuscht sein, denn mehr als 19cm bringt mans halt nicht ins Loch!
Die Handhabung ist nicht wirklich so toll, da zum einen der Griff mit dicken Handschuhen nicht wirklich gut zu halten ist ( hab mit Vulkanisierband nachgebessert ) und zum anderen da sich die Gummikappe leicht am Spitz verhakt .

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Stefan
| Sinzig

72% finden die Bewertungen
von Stefan hilfreich

Ideal zum Fädeln von Eissanduhren

... sollte beim Eisklettern immer dabei sein. Ideal für Eissanduhren zum Fädeln.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 6 weitere Beiträge!

Sortieren nach

Bewertungen
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.