Tests und Bewertungen

Petzl - Mini Traxion - Seilrolle im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,5
(aus 10 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Bewertungen
Lob vs Tadel

jens | pegnitz

01.04.2009

sehr flexibel in der anwendung...

sehr flexibel in der anwendung. seilaufstieg, für flaschenzüge, auf dem gletscher ...

VS

martin | München

23.10.2012

Ich benutze die Mini Traxion beim gesicherten...

Ich benutze die Mini Traxion beim gesicherten Soloklettern. Anders als z.B. beim Croll wird kein zusätzliches Material benötigt und die Seilrolle läuft gut am Seil entlang. Allerdings mit Zusatzgewicht ist es entspannter. Mit der Rücklaufsperre hatte ich allerdings so meine Probleme. Zu unhandlich meiner Meinung nach. Da finde ich die Micro Variante deutlich besser. Mehr dazu gibts hier: http://www.alpinfieber.net/gesichertes-soloklettern-mit-der-mini-traxion-12586/

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Stuttgart

Fürs Soloklettern sehr gut geeignet

Hab die Seilrolle fürs Soloklettern am fixierten Seil gekauft und schon ausprobiert. Funktioniert einwandfrei, hält auch Stürze erstklassig, ohne das Seil zumindest nach oberflächliger Betrachtung zu ruinieren.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| München

69% finden die Bewertungen
von martin hilfreich

Ich benutze die Mini Traxion beim gesicherten...

Ich benutze die Mini Traxion beim gesicherten Soloklettern. Anders als z.B. beim Croll wird kein zusätzliches Material benötigt und die Seilrolle läuft gut am Seil entlang. Allerdings mit Zusatzgewicht ist es entspannter. Mit der Rücklaufsperre hatte ich allerdings so meine Probleme. Zu unhandlich meiner Meinung nach. Da finde ich die Micro Variante deutlich besser. Mehr dazu gibts hier: http://www.alpinfieber.net/gesichertes-soloklettern-mit-der-mini-traxion-12586/

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Reichenbach

66% finden die Bewertungen
von Michael hilfreich

zu teuer aber erfüllt voll und ganz ihren Zweck!

zu teuer aber erfüllt voll und ganz ihren Zweck!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Freiburg

sehr vielseitig, funktioniert einwandfrei

sehr vielseitig, funktioniert einwandfrei

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Staufen

gute rücklaufsperre...

gute rücklaufsperre. benutze sie als gardanersatz
allerdings ist die min doch recht groß un schwer

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| ibiza

33% finden die Bewertungen
von andreas hilfreich

Wer aleine klettert kennt das Problem wenn...

Wer aleine klettert kennt das Problem wenn das Seil immer duch das GRIGRI zurueck lauft und bei gekletterter Hoehe immer schwerer wird. Das TRAXION am Gurt als Ruecklaufsperre macht sich da ausgezeichnet. Iich gebe mir etwas Seil zwischen GRIGRI und TRAXION und schon kann ich ungehindert ein paar Meter weiter klettern ohne die laestigen Zugkraefte am Seil spueren zu muessen. das Teil von Kong tut auch seinen Dienst. ich mag PETZL und habe mich fuer das TRAXION entschieden weil es in anderen Anwendungen ebenfals gebraucht wird.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Berchtesgaden

Top-Teil mit Doppelfunktion: Seilrolle und...

Top-Teil mit Doppelfunktion: Seilrolle und Rücklaufsperre
verwende es ohne Probleme auch zur Selbstsicherung

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Halle (Westf.)

im alpinen Gelände und auf Gletschertouren immer..

im alpinen Gelände und auf Gletschertouren immer dabei. Zusammen mit einem Tribloc kann man einen Flaschenzug wohl kaum schneller und effektiver aufbauen.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Höchst

72% finden die Bewertungen
von Udo hilfreich

Für den Aufstieg am Seil wohl DAS...

Für den Aufstieg am Seil wohl DAS Teil schlechthin. Man kann sich beim Nachzug des Traxion am Hüftgurt sozusagen selbst über die Rolle nach oben verholen. Dazu klein, handlich und für zahlreiche ander Zwecke zu gebrauchen (als Rolle allein für einen Hilfszug z. Bsp.). Einzig das event. kurze Lösen der Klemme, um noch mal etwas tiefer zu steigen ist ein bißchen schwierig, wenn sich das Teil einmal festgebissen hat.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| pegnitz

45% finden die Bewertungen
von jens hilfreich

sehr flexibel in der anwendung...

sehr flexibel in der anwendung. seilaufstieg, für flaschenzüge, auf dem gletscher ...

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen