Petzl - GriGri + - Sicherungsgerät

Petzl - GriGri + - Sicherungsgerät

Detailansichten
15% 109,95 93,46 inkl. MwSt.
Farbe wählen:
Farbe:
Lieferzeit: 2-4 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

% Weiterempfehlung
94% Weiterempfehlung
 g
200 g
Materialinfos & Features
Konstruktion:
Halbautomat
Einsatzbereich:
Indoorklettern, Sportklettern
Geeignete Seile:
8,9 mm - 10,5 mm
Gewicht:
200 g
Sonstige Angaben:
Bremsunterstützung, Anti-Panik-Hebel, Verstärkungsplatte aus Edelstahl
Art.Nr.:
318-0161
Produktbeschreibung

Das perfekte Sicherungsgerät nicht nur für Klettereinsteiger - das Petzl GriGri +! Das Sicherungsgerät ist mit allen am Markt erhältlichen Seilen zwischen 8,5 und 11 mm kompatibel (der optimale Nutzungsbereich liegt bei 8,9 - 10,5 mm) und zählt mit seiner bremsunterstützenden Funktion zu den Halbautomaten. Das heißt, im Falle eines Sturzes wird die Bremshand am Seil (unabhängig vom Winkel des einlaufenden Seiles) durch einen Klemmmechanismus entlastet. So wird nicht nur Handkraft gespart, sondern gleichzeitig höchster Sicherungskomfort garantiert!

Der stabile Hebel des GriGri + ermöglicht die präzise Kontrolle des Seildurchlaufs, wodurch ein angenehmes Ablassen sowie ein flüssiges Abseilen ermöglicht wird. Dank der verstärkenden Edelstahlplatte am Bremsmechanismus wird das Sicherungsgerät zusätzlich vor übermäßigem Verschleiß geschützt - besonders langlebig und perfekt für alle, die viel klettern.

Dass das GriGri + nun vor allem für Kletteranfänger sowie den Kursbetrieb geeignet ist, zeigt sich in seinen cleveren Funktionen: So enthält das Gerät eine Anti-Panik-Funktion, welche das Seil vollständig blockiert, sollte man den Ablasshebel bei falscher Bedienung vollständig durchziehen. Darüber hinaus können Kletterer, die häufig zwischen Toprope- und Vorstiegssichern wechseln, einen entsprechenden Modus für beide Sicherungsarten wählen. Dazu gibt es einen arretierbaren Verstellmechanismus (vor allem für Kursleiter interessant) mit dem sich über eine kleine Feder im Inneren die Empfindlichkeit des GriGri + einstellen lässt, ab welchem Punkt es 'zu' macht. Dieses kleine, aber feine Detail erleichtert im Toprope-Modus das Seileinziehen, während im Vorstieg schneller und leichter Seil ausgegeben werden kann.

Egal ob man als Einsteiger viel im Toprope klettert oder als Fortgeschrittener gern die schwierigsten Routen ausbouldert - das GriGri + von Petzl ist ein durchdachtes Sicherungsgerät, welches hervorragend auf die Bedürfnisse von Sportkletterern abgestimmt ist und durch clevere Details zu überzeugen weiß!

Bergfreund Max

Frag unseren Experten
Bergfreund Max

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr

Lob vs Tadel
Profilbild von Michael

Michael

12.07.2017

Jetzt ist das GriGri (fast) perfekt

Das GriGri+ finde ich gut gelungen. Das Seilausgeben mit dickeren Seilen ist kein ringen und ziehen mehr - die meiste Zeit funktioniert es sogar, als ob man mit einem Tuber sichern würde. Hat man bereits mit dem GriGri2 gesichert, so ist der Umstieg auf das + intuitiv und leicht. Hat man jedoch zuvor mit anderen Geräten gesichert, so sollte man am Anfang nicht verzweifeln, denn es braucht etwas Eingewöhnungszeit. Für meine Tube-sichernde Partnerin war das Ablassen mit dem GriGri+ zunächst etwas ungewohnt und hakelig: mal hat die Bremshand "gebrannt", mal war es zu langsam. Nach der zehnten Route war jedoch alles viel geschmeidiger und nach der 20sten war die Umstellung vollendet. Mittlerweile sind wir beide von dem Gerät absolut begeistert.

Vorteile
Einfache Bedienung
Verarbeitung
Haptik
Farbe
Seilausgeben
größere Karabineröse
Nachteile
keine Flaschenöffnerfunktion
Einsatzbereich
Sportklettern
Indoorklettern
Einsteiger
VS
Profilbild von Gerke Funcke

Gerke Funcke

13.04.2017

Anti-Panik-Funktion mangelhaft

Das Grigri+ liegt sehr gut in der Hand. Seil einzuholen und auszugeben ist leicht und komfortabel möglich – es geht noch besser als beim Grigri2. Ich bin sehr zufrieden mit der Möglichkeit, die Federkraft, die das grigri offen hält, einstellen zu können (Vorstieg/Toprope). Damit kann man das grigri fast zum grillon machen und wieder zurück zum grigri. Ich kann damit leben, dass man diese Einstellung blockieren kann (sympathischer wäre es mir ohne diese Möglichkeiten).
Ich bin aber sehr unzufrieden mit der Umsetzung der Anti-Panik-Funktion. Wenn man am Hebel leicht zieht, öffnet sich das grigri. Zieht man zu stark und zu weit, schließt es wieder. Zieht man aber noch stärker, geht es wieder auf! Bei echter Panik wäre das der Fall. Das Grigri+ versagt da völlig.
Je weniger Kraft am Seil des geschlossenen grigris wirkt, umso leichter lässt es sich mit dem Hebel öffnen. Ich habe mich zu Testzwecken mehrfach am Einfachstrang abgeseilt. Dabei ist die Kraft höher als beim Ablassen eines Kletterpartners und das grigri lässt sich entsprechend schwerer öffnen. Dennoch ist es mir leicht möglich gewesen, das grigri zu öffnen, obwohl die Anti-Panik-Funktion das hätte verhindern sollen. Ich hatte in 3m Höhe einen Knoten ins Seil gemacht. Wenn ich einfach nur mit viel Kraft an dem Hebel zog (wie es bei echter Panik der Fall wäre), ging es sehr schnell abwärts bis zu dem Knoten.
Bei normaler Handhabung macht die Anti-Panik-Funktion des grigri+s zunächst einen guten Eindruck. Zieht man am Hebel, geht es auf. Zieht man zu stark und zu weit, hält es das Seil wieder fest. Man kann mit dem Hebel zurück gehen und es nochmal vorsichtiger versuchen. Daher erzieht das grigri+ zu einem guten Umgang mit dem Hebel. Wenn man aber den Hebel mit sehr viel Kraft sehr weit zieht, gibt es das Seil frei. Das darf so nicht sein! Das grigri+ hat keine Anti-Panik-Funktion!
Beim z.B. Matik (nur mit dünnen Seilen benutzbar) oder Eddy funktioniert das sehr viel besser.
Dennoch ist das grigri+ ein tolles Sicherungsgerät.
Das grigri ist auch toll. Das grigri2 ist noch besser. Und das grigri+ ist nochmal besser als das grigri2. Es bedient sich besser, es liegt besser in der Hand, man kann die Federkraft einstellen, ...
Wenn es eine Anti-Panik-Funktion hätte, wäre es zweifelsfrei das beste Sicherungsgerät auf dem Markt.
Daher gibt es von mir drei Sterne und keine fünf. Einen ziehe ich ab, weil es keine Anti-Panik-Funktion hat und einen, weil es behauptet eine zu haben.

Vorteile
Leicht
Verarbeitung
Einfache Bedienung
komfortabel
Nachteile
Anti-Panik-Funktion mangelhaft
Einsatzbereich
Indoorklettern
Sportklettern
Einsteiger
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Christoph
Top für Anfänger

Anfängern würde ich dazu raten, Fortgeschrittenen genügt auch das "normale" GriGri

  • Vorteile
    Schnell zu öffnen
    Verarbeitung
    Einfache Bedienung
    Preis / Leistung
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Oliver
Der klassiker

Einfach und vor allem Idiotensicher in der Bedienung.

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Einfache Bedienung
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Bettina
Ein tolles Gerät...

Selbst unsere Töchter können damit sicher klettern und sich gegenseitig sichern...

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Einfache Bedienung
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Einsteiger
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Stefan
Tolles Teil mit Manko

Das Switchen zwischen Vorstieg und Toprope Modus ist kompliziert und man braucht ständig einen spitzen Gegenstand um den Einrastmechanismus des Positionshebels Toprope oder Vorstieg zu verstellen.

Das Dosieren der Ablassgeschwindigkeit ist nicht so geschmeidig wie bei älteren Grigris

Sonst Top.

  • Einsatzbereich
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Johannes

40% finden die Bewertungen
von Johannes hilfreich

Für Einsteiger und Kursbetrieb gut

Für Gaswerk-Methode schlechter als das Original- Grigri dadurch dass die "Lippe“ für den rechten Zeigefinger nicht "hinterschnitten"ist.
Die Panik Sicherung finde ich gut.
Die zwei Modi für Toprope und Vorstieg brauche ich nicht.
Also: für Kurse gut, für Sportklettern ist das normale Grigri besser

  • Nachteile
    komplizierte Bedienung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern
    Einsteiger
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Stefan
Für alle Zielgruppen geeignet

Ich nutze das Gerät sowohl im Vorstieg, als auch mit Anfängern in der Kletterhalle.
Es ist für beide Anwendungen das beste Sicherungsgerät, das ich für den Kursbetrieb gefunden habe.

  • Vorteile
    Schnell zu öffnen
    Preis / Leistung
    Einfache Bedienung
    Leicht
    Vielseitig einsetzbar
    Verarbeitung
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Indoorklettern
    Vorstieg
    outdoor
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Carolin
Super Teil der Preis lohnt sich

Super bequemes Sicherungsgerät. Lässt sich sehr gut handhaben. Das Seil läuft angenehm durch. Einfach zu bedienen. Würde ich jedem empfehlen.

  • Vorteile
    Preis / Leistung
    Einfache Bedienung
    Verarbeitung
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Einsteiger
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Julian
Gerne wieder

Hatte vor dem GriGri + einen Autotuber und bin auf dieses umgestiegen damit auch meine Freundin sich beim sichern sicher fühlt. Die Eingewöhnungsphase an das neue Gerät kann nur kurz gedauert, da das Lead sichern doch ein klein wenig unterschiedlich ist.

Das Gerät macht einen hochwertigen Eindruck und macht bisher nach einem halben Jahr sehr starker Nutzung noch keine Anzeichen einer Ermüdung.

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    Verarbeitung
    Einsteiger Freundlich
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Einsteiger
    Outdoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Malte
Würde normales GriGri kaufen

Ich nutze das Gerät seit mehreren Jahren zum Vorsteigen und Toprope klettern. Meiner Meinung nach das bester Sicherungsgerät für alle Sportkletterer.
einzige Kleinigkeit: Ich persönlich würde nächstes mal das normale GriGri kaufen, und auf den Überreißschutz verzichten. Dieser ist immer mal wieder etwas nervig (je nach Seilstärke und Steifigkeit...)

  • Vorteile
    Vielseitig einsetzbar
    Schnell zu öffnen
    Verarbeitung
    Einfache Bedienung
  • Nachteile
    Schwer
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Einsteiger
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Markus
GriGri wie man es kennt

Ich habe mir den GriGri + als erstes Sicherungsgerät damals gekauft. Mittlerweile würde ich auf die Panic-Funktion verzichten, wenn man den Dreh raus hat, will man manchmal noch etwas mehr lösen beim Abseilen und dann blockiert das Gerät wegen der Panik-Bremse. Ist aber sehr gut für Anfänger geeignet und ich werde das Gerät weiter benutzen und nicht gegen ein neues eintauschen.

  • Vorteile
    Schnell zu öffnen
    Verarbeitung
    Einfache Bedienung
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 87 weitere Beiträge!

Beitragstypen filtern

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.