Tests und Bewertungen

Petzl - Croll - Steigklemme im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,8
(aus 8 Bewertungen)
Bewertungen
Lob vs Tadel

Markus | Lieboch

16.10.2006

Tolles Teil!

Tolles Teil! Einfache Verwendung und LEBENSRETTEND in gewissen Situationen!

VS

Ralf | Neu-Anspach

25.07.2012

Funktioniert zwar, ist aber im Gebrauch etwas...

Funktioniert zwar, ist aber im Gebrauch etwas umständlich und nicht gerade zierlich. Hab sie deshalb an einen Kollegen weiterverkauft...

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| München

69% finden die Bewertungen
von martin hilfreich

Ich nutze den Groll beim gesicherten Soloklettern.

Ich nutze den Groll beim gesicherten Soloklettern. Ob nun mit oder ohne Zusatzgewicht, der Croll läuft wunderbar am Seil entlang und kostet bei weitem nicht so viel wie andere Geräte (z.B. Mini Traxion & Co.). Mehr dazu gibts hier: http://www.alpinfieber.net/gesichertes-soloklettern-mit-croll-12130/

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Neu-Anspach

100% finden die Bewertungen
von Ralf hilfreich

Funktioniert zwar, ist aber im Gebrauch etwas...

Funktioniert zwar, ist aber im Gebrauch etwas umständlich und nicht gerade zierlich. Hab sie deshalb an einen Kollegen weiterverkauft...

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Sulz

top Steigklemme und sieht auch noch gut aus...

top Steigklemme und sieht auch noch gut aus.
Ich nutze sie zum Selbst sichern :)

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Issum

Bin sehr begeistert...

Bin sehr begeistert. Zum Aufstieg am Seil oder auch als Rücklaufsperre 1a. Das öffnen unter Last ein wenig schwer da die Zähne sich schnell verbeißen im Seil. Aber sonst Hammer

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Delmenhorst

66% finden die Bewertungen
von Röhling hilfreich

Seit Jahren im Einsatz (ttechnisches Klettern)...

Seit Jahren im Einsatz (ttechnisches Klettern).
Quasi-Standard in seinem Einsatzbereich, qualitativ absolut einwandfrei.
Nachteil: Durch die Nocke am Sicherungshebel einhändig im Umbau auf 8er schwer zu bedienen.
Inzwischen nutze ich den Cinch, da entfällt der Umbau zum Abseilen.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Trossingen

Tolles Teil. Läuft super im Seil. Hält super.

Tolles Teil. Läuft super im Seil. Hält super.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Höchst

72% finden die Bewertungen
von Udo hilfreich

Im direkten Vergleich mit dem Wild Country...

Im direkten Vergleich mit dem Wild Country Rope Man MK II in etwa gleich schwer bei allerdings etwa 2/3 mehr an Größe. Das Einhängen ins Seil ist dadurch aber sehr einfach und überhaupt nicht "fummelig". Besonders überzeugt hat mich dann der fast reibungslose Seildurchgang in Aufstiegsrichtung, den ich als extremen Vorteil bei der Selbstrettung empfinde. Für dünnere (Halb-) Seile dürfte der Ropeman Vorteile haben.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Lieboch

Tolles Teil!

Tolles Teil! Einfache Verwendung und LEBENSRETTEND in gewissen Situationen!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen