Tests und Bewertungen

Petzl - Autoforeuse - Bohrkrone im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
5,0
(aus 1 Bewertungen)
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von andreas
| ibiza

30% finden die Bewertungen
von andreas hilfreich

Im Grundei st die Benutzung eine einfache Sache...

Im Grundei st die Benutzung eine einfache Sache.
(klopfen fräsen klopfen fräsen)
Pfuscher sollten in der Tat die Finger davon lassen.
Die "Dübel" sollten ohne Spiel bis zum Kragen im Loch sitzen bevor man einen Hacken anschraubt. Da darf nichts wackeln. Der Fels muss solide sein.
Ich habe mich in meine Hacken reingehängt und vertraue auf mein handwerkliches Geschick.
Noch mal zum mitschreiben: Es hängt unser Leben dran.

KLETTERMAX

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Marco
Marco | Basel
28.05.2017 11:02

Wie selber erwähnt. " Es hängt unser Leben dran". Daher sollte man rostanfälliges Material gar nicht mehr verwenden. Inzwischen gibt es gute Alternativen. Auch wenn der Dübel gut gesetzt ist wird dieser anfangen zu rosten da dieser aus gehärtetem Material besteht.

Sortieren nach