Tests und Bewertungen

Patagonia - Women's Nano Puff Hoody - Winterjacke im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,5
(aus 7 Bewertungen)
Bewertungen
Lob vs Tadel

Katrin | Dresden

25.10.2010

warm leicht wunderbar

warm leicht wunderbar

VS

Sylvia | Heidesheim

05.12.2011

Habe lange überlegt wegen der Größe...

Habe lange überlegt wegen der Größe. Die Bewertungen auf anderen Seiten sprachen davon, dass sie groß ausfalle, tut sie aber nicht. Die "S" hatte ich (normal 36/38) bestellt, aber Schulter-/Rückenpartie wäre für's Klettern/Kraxeln zu unbequem. Außerdem finde ich sie für eine Jacke zu dünn. Nicht gut finde ich auch, dass man die Kapuze nicht regeln kann, bei Wind stelle ich mir das unpraktiisch vor. Durch den Patagonia-Katalog kam ich dann auf die "Micro Puff" Jacke, auch mit (regulierbarer und vorne verstärkter!) Kapuze. Gleicher Presi, aber statt 60g hat sie 100g Prima Loft Füllung, ist kaum merklich schwere, wärmer und passt in M deutlich besser, ist auch etwas länger. DAS ist für mich eine gute Winterjacke, die ich mit nem Flies drunter und ner Regenjacke drüber wunderbar kombinieren kann nach dem Zwiebelprinzip. Gleicher Preis, aber bei Patagonia direkt bestellt, da es die bei den Bergfreunden nicht gibt.

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Innsbruck

Nano Puff Hoody ist leicht und warm; Gr...

Nano Puff Hoody ist leicht und warm; Gr. entspricht den Angaben;

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Füssen

Ich habe mir die Jacke zum Übergang...

Ich habe mir die Jacke zum Übergang zum Winter als Alltagsjacke sowie für kältere Klettertage draußen am Fels bestellt. Man hat genug Bewegungsfreiheit und durch die Bündchen an den Ärmeln und den Gummizug unten pfeift auch kein Wind rein.
Zur Passform: Ich bin 1,73m groß (Größe 34) und habe sie in S bestellt und sitzt perfekt. Die Ärmel sind lang genug und die Jacke reicht mir von der Länge her bis zur Hüfte. Könnte eine Tick länger sein (daher 1 Stern Abzug), aber wer vllt. etwas kleiner ist, da sollte das kein Problem sein.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Wien

Durch sein Leichtgewicht auch gerne im...

Durch sein Leichtgewicht auch gerne im Kletterrucksack mit, wenns beim Abstieg nicht mehr so warm ist.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Heidesheim

Habe lange überlegt wegen der Größe...

Habe lange überlegt wegen der Größe. Die Bewertungen auf anderen Seiten sprachen davon, dass sie groß ausfalle, tut sie aber nicht. Die "S" hatte ich (normal 36/38) bestellt, aber Schulter-/Rückenpartie wäre für's Klettern/Kraxeln zu unbequem. Außerdem finde ich sie für eine Jacke zu dünn. Nicht gut finde ich auch, dass man die Kapuze nicht regeln kann, bei Wind stelle ich mir das unpraktiisch vor. Durch den Patagonia-Katalog kam ich dann auf die "Micro Puff" Jacke, auch mit (regulierbarer und vorne verstärkter!) Kapuze. Gleicher Presi, aber statt 60g hat sie 100g Prima Loft Füllung, ist kaum merklich schwere, wärmer und passt in M deutlich besser, ist auch etwas länger. DAS ist für mich eine gute Winterjacke, die ich mit nem Flies drunter und ner Regenjacke drüber wunderbar kombinieren kann nach dem Zwiebelprinzip. Gleicher Preis, aber bei Patagonia direkt bestellt, da es die bei den Bergfreunden nicht gibt.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Neuötting

Super Jacke, kleines Packmaß und wiegt fast...

Super Jacke, kleines Packmaß und wiegt fast nichts

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Wien

Herrlich warm und super leicht!

Herrlich warm und super leicht! Ein absolutes Lieblingsteil

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Dresden

warm leicht wunderbar

warm leicht wunderbar

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen