Patagonia - Ultralight Down Hoody - Daunenjacke

bis 40% 329,95 ab 209,97 inkl. MwSt.
Farbe:
Farbe wählen:
Farbe:
Größe wählen:
Größe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

% Weiterempfehlung
91% Weiterempfehlung
Kunden sagen: leicht
Kunden sagen: leicht
 g
265 g
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Daunenjacke
Material:
Ripstop Nylon (100% Polyamid); DWR-Imprägnierung
Isolation:
Gänsedaunen (800 cuin Bauschkraft), enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs; Füllverhältnis 90/10
Verschluss:
Durchgehender Front-RV mit Kinnschutz
Taschen:
2 RV-Einschubtaschen; 1 RV-Brusttasche
Kapuze:
Ja (isoliert)
Gewicht:
264 g (in mittlerer Größe)
Extras:
Elastische Armbündchen; Kordelzug im Saum; Packsack; Bluesign-Zertifikat
Art.Nr.:
004-0752
Produktbeschreibung
Maximale Wärme bei einem minimalen Gewicht - kein Problem mit dem Ultralight Down Hoody von Patagonia! Die Daunenjacke kommt mit einer hochwertigen Isolation aus europäischen Gänsedaunen. Dank der hohen Bauschkraft bieten diese hervorragende Wärme- und Isolationseigenschaften, und zwar ganz ohne zu belasten. Die Jacke ist vielmehr extrem leicht, sowie sehr klein verpackbar. Die kluge Tunnelkonstruktion sorgt dabei dafür, dass die Füllung nicht verrutschen kann und die Jacke immer wieder in ihre alte Form zurück findet.
Das ultraleichte Obermaterial aus geschmeidigem Polyamid ist mit einer dauerhaften DWR-Imprägnierung ausgestattet, die zuverlässig wasser- und schmutzabweisend wirkt. So sind die empfindlichen Daunen gut vor eindringender Feuchtigkeit geschützt. Die schmale Passform sitzt nah am Körper, der hüftlange Schnitt schließt die Jacke bequem ab. An den Ärmeln halten die elastischen Bündchen kalte Zugluft sicher in Schach, Kopf und Ohren sind in der warmen Kapuze bestens untergebracht. In den drei Fronttaschen kann man unverzichtbare Kleinigkeiten sicher verstauen. Ob als leichte Biwakjacke im Sommer, als isolierende Zwiebelschicht im Winter, oder zum Sichern in Frühling und Herbst - der Patagonia Ultralight Down Hoody ist eine rundum praktische Daunenjacke, die in jedem noch so kleinen Reisegepäck ihren Platz findet!
Bergfreund Christian

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Wolfgang
| Hannover
Die Jacke ist praktisch und gut !

Immer wieder mal
Wanderungen, Skilanglauf
die Leichtigkeit
Bin immer noch begeistert

  • Vorteile
    Robust
    Leicht
    Guter Schnitt
    Winddicht
  • Einsatzbereich
    Freizeit
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Stefan
| Mannheim
Gold wert!

Ich habe die Jacke für eine 10-Tage Wanderung auf einer Höhe zwischen 4 und 5k m gekauft. Da kommt es auf jeden Gramm an. Da es tagsüber T-Shirt-Wetter gab und nachts Schnee fiel war die Jacke ideal. Tagsüber klein und leicht verstaut und nachts schön warm.
Der Schnitt ist etwas kastenförmig, aber daran habe ich mich irgendwann gewöhnt.
Da sie aber in schwarz schön schlicht ist habe ich sie diesen Winter dann auch regelmäßig im Alltag angezogen.

  • Vorteile
    Leicht
    Winddicht
  • Nachteile
    Schlechter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Camping
    Ultraleicht
    Wandern
    Hochtouren
    Trekking
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Andreas
| Forchheim
Super Jacke

Die Jacke ist bei mir das ganze Jahr im Einsatz.
Super Packmass zum mitnehmen.
Nur hab ich mir schon 2 Löcher reingerissen. Matrial das ja sehr leicht nicht besonders Reisfest.

  • Vorteile
    Winddicht
    Guter Schnitt
    Leicht
    Preis/Leistung
  • Nachteile
    Nicht sehr robust
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Wandern
    Camping
    Ultraleicht
    Allround
    Reisen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Simon
| Mainz
Diese Jacke kann ich JEDEM wärmstens empfehlen

Ich habe die Jacke nun knapp mehr als ein Jahr im Einsatz und bin voll & ganz zufrieden.
Gekauft für den Einsatz als Isolationsschicht bei Alpentouren und nun zum absoluten Lieblingsteil geworden. Ich trage die Jacke auch im Alltag als Winterjacke. Kombiniert mit einer Fleecejacke oder einer Softshell drüber - perfekt!
Rundum eine gute Jacke mit seeehr geringem Packmaß und quasi keinem Gewicht :)

  • Vorteile
    Leicht
    Guter Schnitt
    Preis/Leistung
    warm
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Trekking
    Allround
    Ultraleicht
    Wandern
    Alltag
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Ute
| Morges
Tolle Jacke

Schoene Daunenjacke, warm und leicht.

  • Vorteile
    Leicht
    Winddicht
    Guter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Allround
    Ultraleicht
    Reisen
    Wandern
    Camping
    Schneeschuhwandern
    Trekking
    Hochtouren
    Skitouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Michael
| Klagenfurt
geniale Jacke

wiegt nichts - überall dabei

  • Vorteile
    Guter Schnitt
    Preis/Leistung
    Winddicht
    Leicht
    Atmungsaktiv
  • Einsatzbereich
    Trailrunning
    Skitouren
    Trekking
    Ultraleicht
    Wandern
    Schneeschuhwandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Ulrich
| Uetze
Mega leicht und kuschelig

Als Vergleich dient mir eine Patagonia Nano Puff mit Primaloft Gold. Diese Jacke ist dünner, aber schwerer, als die Ultraligth Down.
Die Ultraligth Down bietet dabei einen höheren Wohlfühlfaktor und ist wärmer.
Kurzum.: Bei Regen und Kälte nutze ich eine Gore-Hardshell mit Nano-Puff, wenn es trocken ist, nutze ich als Everyday-Jacke im Winter die Ultraligth-Down.
Es mag ein wenig dekadent erscheinen, aber diese Jacke haben wir unseren beiden Teens auch gegönnt.
Toll, was heute qualitativ geboten wird.
Wer Kälte ausgesetzt ist (Bahnsteig, Bushaltestelle, im Winter am Strand, oder beim Apres Ski) der wird diese Jacke zu schätzen wissen.

  • Vorteile
    Leicht
    Winddicht
  • Einsatzbereich
    Ultraleicht
    Allround
    Reisen
    Camping
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Thomas
| Hollenstedt
Tolle Jacke

Sehr angenehm zu tragen. Dünn, leicht und trotzdem warm. Eine echte Alternative zur Mammut Broad Peak II, die mir noch etwas besser gefällt.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Matthias
| Konstanz

87% finden die Bewertungen
von Matthias hilfreich

Tolle Details u. Passform bei schlechtem Schnitt

Die Jacke hat ein schönes leichtes, mglw. nicht sehr belastbares, Material und tolle Details, außerdem ist sie für das Wärmverhältnis superleicht.
Aber die Passform ist einfach mies. Kurze Arme, zu kurz am Rücken und am Bauch zu weit.... dafür ist sie einfach zu teuer und muss zurück...

  • Vorteile
    Gute Details
    Atmungsaktiv
    Leicht
  • Nachteile
    Schlechter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Burkart
| Köln

90% finden die Bewertungen
von Burkart hilfreich

super leicht und warm

schon die zweite UL Down Jacke, die ich gekauft habe- bei 73 kg und 173 passte mir letztes Jahr M, dieses Jahr bei 65 kg dann doch S sehr viel besser.
Sehr leichte und bequeme Jacke, die auch bei einstelligen Minusgraden noch vollkommen ausreicht. Mein Lieblingsteil im letzten Winter.

  • Vorteile
    Winddicht
    Guter Schnitt
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Ultraleicht
    Allround
    Camping
    Reisen
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 2 weitere Beiträge!

Beitragstypen filtern

Sortieren nach