Tests und Bewertungen

Patagonia - R1 Hoody - Fleecehoody im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,3
(aus 6 Bewertungen)
Bewertungen
Lob vs Tadel

Michael | Oberhaching

18.07.2012

So kletterspezifische Teile sind leider selten:...

So kletterspezifische Teile sind leider selten: leicht warm, lang im Rücken. Auch top zum Laufen im Winter.

VS

Lorenz | Nürnberg

26.02.2013

Sehr gutes Hoody, nur die Unterarme sind mir...

Sehr gutes Hoody,
nur die Unterarme sind mir zu eng? Der Schnitt ist sonst sehr gut, schön körpernah.

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Düsseldorf

90% finden die Bewertungen
von Hartmut hilfreich

Recht stolzer Preis für "nur" einen Fleece-Pulli..

Recht stolzer Preis für "nur" einen Fleece-Pulli.

Sehr vielseitig: Ist für mich Mischung aus Pulli und Unterwäsche.

Die Kapuze erspart eine Mütze oder Sturmhaube (bei Touren, wo ich um jedes Gramm kämpfe, interessant).

Der mit dünnerem Material verlängerte Bund hält den Pulli in der Skihose, ohne dabei stark aufzutragen.

Die Größe S sitzt bei 177 cm und ca. 68 kg recht körperbetont. Zum Skifahren habe ich einen 280er Merinopulli noch drunter bekommen.

Setzt man die Kapuze nicht auf, und will man den RV möglichst hoch schließen, "staut" sich der Kragen, ist aber zu verschmerzen. Das lässt sich konstruktionsbedingt nicht vermeiden (nur dadurch wird die Kapuze wirklich zur Sturmhaube).

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Nürnberg

48% finden die Bewertungen
von Lorenz hilfreich

Sehr gutes Hoody, nur die Unterarme sind mir...

Sehr gutes Hoody,
nur die Unterarme sind mir zu eng? Der Schnitt ist sonst sehr gut, schön körpernah.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Oberhaching

So kletterspezifische Teile sind leider selten:...

So kletterspezifische Teile sind leider selten: leicht warm, lang im Rücken. Auch top zum Laufen im Winter.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Dresden

75% finden die Bewertungen
von Robert hilfreich

Großartiger Pullover...

Großartiger Pullover. Gutes Packmass und eine gute Wärmeleistung für das Gewicht. Super Kaputze, die man bei wiedrigen Verhältnissen zu schätzen weiß.Im Gegensatz zum Vorgängermodell noch besser verarbeitet. Ist bei jeder Bergtour dabei und wird es auch in Zukunft sein.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| klagenfurt

Ein sehr vielseitiges Bekleidungsstück...

Ein sehr vielseitiges Bekleidungsstück. Verwende es für alle Aktivitäten vom Laufen bis zu Hochtouren. Kann allein auf der Haut getragen werden und ist super z.B bei Skitouren bis 0. Wenn es kälter wird einfach noch ein Funktionsshirt darunter anziehen. Atmet fantastisch (besser als Polartech Powerstrech) und hält trotzdem warm. Die Kapuze lässt sich sehr weit zumachen und schmiegt sich super an den Kopf was super ist wenns kälter/windiger wird. Der Hoody ist auch sehr lang geschnitten und im unteren Teil aus einem dünneren Fleece, sodass auch der Gurt super drüber passt ohne irgendwo zu stören. Er rutscht dadurch auch nicht aus dem Gurt wenn man sich streckt.
Das Material ist auch super, bis jetzt keine gröberen Abnützungserscheinungen ausser ganz leichtes pilling an den Ärmeln. Felskontakt verträgt er dann doch nur mäsig gut.
Was mir nicht so taugt sind die Daumenlöcher. Diese finde ich z.B. bei den Mammut Polartechs besser.
DER Pullover den ich ausser im Sommer immer dabei habe.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Jevenstedt

Ich habe den Fleecehoody schon mehrfach getragen..

Ich habe den Fleecehoody schon mehrfach getragen und bin damit ziemlich zufrieden. Er ist sehr weich und angenehm zu tragen, weshalb man ihn eigentlich gar nicht mehr ausziehen mag.

Optisch überzeugt der Hoody ebenfalls, da die oragne Farbe gut zum restlichen Grau passt und das Kleidungsstück insgesamt sehr modern und hübsch wirkt.

Die Verarbeitung ist mittelmäßig-gut, da teilweise einzelne Nähte aufgegangen sind. Und das bereits nach dem 2. Tragen. Außerdem hatte ich bereits leichtes Pilling an den Ärmeln. Doch ingesamt ist das schon in Ordnung. Ist eben ein sehr empfindliches Kleidungsstück.

Ich kann den Fleecehoody empfehlen, wenn man eine Mischung aus warmer Jacke und lässigem Pullover wünscht. Verarbeitung ist soweit in Ordnung. Für Wanderungen und ähnliches gut geeignet.

Bilder davon: http://rioleichtsinn.wordpress.com/2010/12/26/patagonia-r1-hoody-modell-2010-2011/

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen