Tests und Bewertungen

Patagonia - Levitation Hoody - Softshelljacke im Test

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Wien

57% finden die Bewertungen
von Thomas hilfreich

Softshelljacke für den Ganzjahreseinsatz

gute Softshell, ungefüttert, daher Sommer wie auch Winter einsetzbar. Sehr widerstandsfähig gegenüber Regen (nicht wasserdicht, aber sehr stark wasserabweisend), gute Atmungsaktivität, Achtung auf die Grösse bei dieser Jacke, eine Nr. kleiner nehmen

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Winddicht
    Wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Skitouren
    Hochtouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Ulm

eine Jacke für jeden Tag

bei langem Schnitt leicht zu verpacken schützt sie auch vor leichtem Regen

  • Vorteile
    Guter Schnitt
    Leicht
    Winddicht
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Allround
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| München

81% finden die Bewertungen
von Alexander hilfreich

genial

meine absolute Lieblingsjacke! Ich benutze sie in der Übergangszeit (5-20°C) hauptsächlich zum Fahrradfahren in der Stadt. Sie ist nicht absolut Winddicht und auch nicht 100% Wasserdicht, dadurch aber super Atmungsaktiv! Kurze Schauer sind damit auch kein Problem. Die Jacke trocknet sehr schnell.

  • Vorteile
    Leicht
    Atmungsaktiv
    Guter Schnitt
  • Nachteile
    Nicht wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Allround

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Mitarbeiter
Anni | Kirchentellinsfurt
  • Patagonia Levitation Hoody in Navy Blue (Größe M)

    Jörn (1,82 m) trägt normal Größe M. Die Softshelljacke fällt normal aus.

  • Patagonia Levitation Hoody in Navy Blue (Größe M)

    Jörn (1,82 m) trägt normal Größe M. Die Softshelljacke fällt normal aus.

  • Patagonia Levitation Hoody in Navy Blue (Größe M)

    Jörn (1,82 m) trägt normal Größe M. Die Softshelljacke fällt normal aus.

  • RV-Brusttasche

  • verstellbare Kapuze

  • Kordelzug im Saum

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Mathias | Grundlsee
24.03.2016 12:29

Kennt irgendjemand die Hose auf dem Foto? LG

Anni | Kirchentellinsfurt
24.03.2016 14:13

Hallo Mathias!

Das ist die Chalten Pant von La Sportiva.

Gruß,
Anni

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| München

100% finden die Bewertungen
von Till hilfreich

Gutes Material, weiter Schnitt

Gutes und eigentlich durchdachte Jacke, insbesondere die Ärmelbündchen und die große, verstellbare Kapuze überzeugen. Fühlt sich recht atmungsaktiv an und ist bisher trotzdem regenabweisend, lediglich bei stärkerem Regen drückt es (erwartbar) an den Schulter durch.

Der Schnitt ist etwas "sackig", vor allem die Ärmel sind doch etwas zu weit für meinen Geschmack, während der Brust- und Schulterumfang in der S-Version etwas zu klein ist. Das kletternde Volk hat üblicherweise ja eher einen breiten Lat als einen dicken Bizeps, insofern verstehe ich die Proportionierung hier nicht ganz.

Negativ ist mir der Front-RV aufgefallen: Sowohl das einfädeln unten ist etwas hakelig, vor allem aber lässt sich die Jacke kaum einhändig bis oben zuziehen, da am Halsabschluss eine innenliegende Falz (für ein angenehmes Tragegefühl zwar sinnvoll) eingeklemmt wird. Das nervt manchmal gehörig.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Leicht
  • Nachteile
    Schlechter Reißverschluss
    Schlechter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Klettern
    Hochtouren
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach