Patagonia - Crag Daddy Pack 45L - Kletterrucksack

179,95 inkl. MwSt.
Farbe:
Farbe wählen:
Farbe:
Unisex
Größe wählen:
Größe:
Unisex
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Kletterrucksack
Einsatzbereich:
Klettern; Bigwall-Klettern
Volumen:
45 l
Material:
630D Nylon (100% Polyamid, PU-beschichtet); Verstärkungen: Cordura Ballistic (100% Polyamid, PU-beschichtet); DWR-Imprägnierung
Tragesystem:
Interner Rahmen; gepolsterte Schulter- und Hüftgurte
Gewicht:
1191 g
Extras:
Seitliche Kompressionsriemen
Art.Nr.:
504-0286
Produktbeschreibung
Für einen spannenden Boulder genügen ein Paar Kletterschuhe und ein Crashpad, für lange Touren in die Vertikale braucht es schon ein bisschen mehr Ausrüstung - dann lohnt sich der Griff zum Crag Daddy Pack 45L von Patagonia! Denn dank seines geräumigen Hauptfachs bietet der Kletterrucksack ausreichen Stauraum für Expressen, Bandschlingen, Reepschnüre, Klemmkeile und Co. Die große Frontöffnung ermöglicht dabei ein schnelles und unkompliziertes Be- und Entladen, außerdem sorgt sie für einen großartigen Überblick auf den gesamten Rucksackinhalt.
Damit bei aller Packlast der Tragekomfort nicht auf der Strecke bleibt, ist der Kletterrucksack mit einem stabilen Rahmensystem und weich gepolsterten Gurten ausgestattet. Über seitliche Kompressionsriemen lässt sich das Gepäck zusätzlich stabilisieren. Abgerundet wird der Kletterrucksack schließlich durch die extrem robuste Materialqualität - Patagonia Crag Daddy Pack 45L macht eben nicht nur jedes Abenteuer mit, er übersteht sie auch mühelos!
Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von peter
| korneuburg

Rucksack oder Sporttasche

Ich hab den Patagonia Crag Daddy 45L verglichen mit dem Grivel Rocker 45L, DMM Flight Sport Sack, The North Face Cragaconda und Camp Roxback (siehe jeweils dort).
Vorrangig war es mir wichtig etwas für die Halle zum Sportklettern zu haben, und ich wollte weg vom klassischen Rucksack in dem man immer rumkramen muss. Daher irgendetwas mit entsprechend viel Platz und mit einer weiten Öffnung für einen guten Zugriff.

Die Standardfüllung für die Taschen bestand aus genau dem Zeug welches ich in die Halle mitnehme. So lässt sich gut das Volumen und die entsprechende Nutzbarkeit feststellen bzw. auch vergleichen.
Rein musste: Klettergurt, 2 Karabiner, Ohm, Karabiner mit GriGri, Chalkbag, Nalgene 1L, Erste Hilfe Kit, Sicherungsbrille, Weste, schwarzes Säckchen mit Inhalt (Unterwäsche, Socken, lange Kletterhose, Kletterleiberl, Handtuch), blauer Packsack mit Duschgel+Lotion, 2 Paar KletterschuhenSchlapfen (es gäbe Fotos, aber ich glaube die kann ich leider nicht einfügen...).
An ein Seil im Sack ist bei keinem zu denken, dafür sind sie ALLE zu klein, maximal außen.

So einmal zum wichtigsten, all das Zeug hat hineingepasst, wenn auch sehr knapp.
Der Patagonia hat außen, seitlich je eine wirklich große Tasche, (da passt z.B. die ganze Nalgene 1L rein). Diese Seitentaschenhaben oben einen Strecheingriff, der den Zugriff etwas verengt und so dafür sorgt, dass Material auch relativ sicher in der großen Tasche bleibt. Man würde sogar ein Paar Kletterschuhe hinein bekommen, aber da muss man schon etwas rumwerken, weswegen ich davon abraten würde. Zusätzlich findet sich an einer Seite ein kleines Reißverschlussfach für Krimskrams (Handy, Geldbörse, Schlüssel etc.) Des Weiteren ist seitlich je ein Kompressionsriemen mit Klickverschluss bzw. ist das dazu da um ein mitgeführtes Seil, welches man außen dran hat am pendeln zu hindern.
Und fürs Seil am oberen Ende einen Metallhaken, wo man einen Teil der Tasche über die Seilpuppe zieht und in eine Lasche einhängt.

Innen
Gibt es nochmals ein Reißverschlussfach, sowie eine Materialschlaufe. D.h. viel ordnen geht da nicht.

Ja was gibts noch zu sagen, der Sack kann natürlich getragen werden wie ein Rucksack hat aber schon eine sehr starke Sporttaschencharakteristik. Er hat außen oben auch Tragegriffe, dadurch ist er sehr gut auch offen schnell von einem Spot zum anderen zu bringen. Er hat Hüftfloßen welche sich nicht abnehmen lassen und im Gegensatz zu den Mitbewerbern ist er der einzige der keine Seilplane enthält.

Das ist sicherlich keine schlechte Tasche ich würde sie aber aufgrund des gravierenden Preises und dem für mich zu geringen Platzangebot nicht weiterempfehlen.

Produktbilder von peter
  • Das soll alles hinein.

  • Eine der großen Seitentaschen und sowie ein Zippfach

  • Patagonia typisches Seiltragesystem

  • Innenleben leer

  • Das passt in die äußeren Taschen

  • Vorteile
    Gutes Tragesystem
    Gute Verstellmöglichkeiten
  • Nachteile
    teuer
  • Einsatzbereich
    Klettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Rebecca
| Basel

83% finden die Bewertungen
von Rebecca hilfreich

Durchdachter Rucksack fürs Sportklettern

Geräumiger Rucksack für den ganzen Kletterkram am Fels. Das Seil lässt sich gut oben und an den Seiten befestigen. Seil würde in die Tasche passen, doch dann wird es knapp mit Platz für den Rest. Der Rucksack schein mir eher klein für 45L. Gute Details wie Wertsachenfach, Seitentaschen für z.B Trinkflaschen.

  • Vorteile
    Einfach zu beladen
    Gutes Tragesystem
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Sinnvolle Details
    Bequem zu tragen
    Gute Verstaumöglichkeiten
  • Einsatzbereich
    Klettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Uli
| Nürnberg

100% finden die Bewertungen
von Uli hilfreich

Praktische Crag Bag

Benutze den Rucksack für Training, zum Bouldern draußen für die Habseligkeiten und im Alltag für Krims-Krams.
Ist praktisch in der Handhabung und angenehm zu tragen.

  • Vorteile
    Leicht
    Sinnvolle Details
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Bequem zu tragen
  • Einsatzbereich
    Klettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 1 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.