Panico - Panico Verlag - "Stromausfall" Klettercomic

10,00
inkl. MwSt.
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Verlag:
Panico Alpinverlag, 3. Auflage 2010
Seitenanzahl:
68
Sprache:
deutsch
Autor:
Erbse Köpf
Art.Nr.:
601-0032
ISBN:
9783936740264
Produktbeschreibung
Welcher Kletterer kennt diese Comic-Reihe nicht? Mit "Stromausfall" präsentiert Erbse Köpf den fünften Band der legendären Klettercomics. Diesmal haben die Protagonisten nicht mit Steinschlag, Unwetter oder schlechten Absicherungen zu kämpfen - sondern mit den Schwierigkeiten des Eltern-Daseins. Uneinholbare Trainingsrückstände, Windelberge hoch wie der Mount Everest und durchwachte Nächte - so sieht die harte Realität aus. Fazit: auch Teil 5 der Erbse-Comics ist ein absolutes Muss für jeden Bergfreund.

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
3,0
(aus 2 Bewertungen)
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Neuss

Offen gestanden hatte ich mehr erwartet ....

Offen gestanden hatte ich mehr erwartet ... Hier und da konnte man sich einen kleinen Lacher abringen (daher noch zwei Sterne), Alles in Allem aber doch zu flach ...

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Reutlingen

83% finden die Bewertungen
von Wolfgang hilfreich

Typische Kletter-Charaktere, etwas überzogen und..

Typische Kletter-Charaktere, etwas überzogen und so ein Comic kommt raus. Für 10,-€ jedoch nicht billig.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach