Panico - Panico Verlag - "Best of Genuss" Band 1 - Kletterführer

39,80
inkl. MwSt.
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Verlag:
Panico Alpinverlag, 1. Auflage 2008
Seitenanzahl:
520 Seiten
Sprache:
deutsch
Autor:
Rudolf Kühberger, Gerald Forchthammer
Art.Nr.:
601-0188
ISBN:
9783936740370
Produktbeschreibung
Für alle Genusskletterer, die sich von den Klettergebieten im Salzburger- und Berchtesgadener Land locken lassen: der "Best of Genuss" (Band 1) Kletterführer von Rudolf Kühberger und Gerald Forchthammer. Beschrieben werden vor allem Routen in den Schwierigkeitsgraden 4-7, bei denen nur ein geringes Maß an eigenverantwortlicher Absicherung nötig ist - eben nicht nur Leistung und Nervenkitzel, sondern echtes Genussklettern dem Vergnügen zuliebe! Der Führer bietet sehr ausführliche Beschreibungen, viele genaue Topos und Infos zum Einstieg in die Routen. Die Autoren haben einen Großteil der Routen selbst geklettert, weshalb die Informationen im Führer auf Erfahrung basieren und verlässlich sein dürften.
Erfasste Gebiete: Chiemgauer Alpen, Loferer & Leoganger Steinberge, Berchtesgadener Alpen, Hochkönig, Tennengebirge, Hohe Tauern, Dachstein und die Salzkammergutberge.

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
5,0
(aus 1 Bewertungen)
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Remscheid

mal sehen wir warten auf Urlaub

mal sehen wir warten auf Urlaub

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach