Panico - Panico Alpinverlag - Hoch im Norden - Kletterführer

39,80
inkl. MwSt.
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Verlag:
Panico Alpinverlag, 1.Auflage
Seitenanzahl:
511 Seiten
Sprache:
deutsch
Autor:
Peter Brunnert, Arne & Stephen Grage
Art.Nr.:
601-0661
ISBN:
9783936740950
Produktbeschreibung
Moin, Moin! Ja, auch im Norden wird geklettert - der Kletterführer "Hoch im Norden" bietet auf 526 Seiten eine komplette Zusammenstellung der niedersächsischen Kalksteingebiete. Vom Ith bis zum Kahlberg werden, wie man es von Panico kennt, die Gebiete ausführlich beschrieben und die Routen in detaillierten Topos erfasst.
Auch das Bouldergebiet an den Gerzener Klippen, der Pferdestall, ist ausführlich beschreiben. Neben Übersichtskarten und Gebietsbeschreibungen enthält der Kletterführer eine Vielzahl weiterer interessanter Zusatzinformation: Ein Kapitel zur Geschichte des Kletterns im Norden und zur Geologie des nördlichsten aller deutschen Klettergebiete sind dabei. Des weiteren findet sich eine umfangreiche Dokumentation der Seltersperrung, einem der wichtigsten Gebiete der norddeutschen Klettergemeinde.
"Hoch im Norden" ist ein ausführlicher Kletterführer mit viel Liebe zum Detail. Wer die Klettergebiete des hohen Nordens noch nicht kennt, wird erstaunt sein, wie viele hervorragende Routen es hier zu klettern gibt.

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
5,0
(aus 1 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Paderborn

Der Kletterführer schlechthin für Norddeutschland

Ich habe den Kletterführer jetzt seit dem Frühjahr 2013 und seither ist er bei jeder Tour an den Fels mit dabei. Wenn man eine Route klettern will wird zuerst mal in den Führer geschaut. Dort sind in der Topo dann alle wichtigen Infos abzulesen: Wo geht's lang, wie schwer, wo sind Haken, und so weiter.

Neben den ausgezeichneten Topos gefallen mir auch die kurzen Kommentare und Bewertungen zu den einzelnen Routen. So sieht man auf einen Blick wo echte Klassiker auf einen warten, die man unbedingt klettern muss und welche Route man lieber links liegen lässt.
Was auch noch super ist, sind die Übersichten zu jedem einzelnen Klettergebiet. Dann weiß man auch wie man zum Fels kommt, wenn man sich mal nicht auskennt.

Negatives fällt mir tatsächlich nichts ein, außer vielleicht das doch recht hohe Gewicht, da sehr viele Bilder und auch ein paar Geschichten drin sind.

  • Vorteile
    Gute Photografien
    Gute Topos
    Gute Illustrationen
    Exakte Beschreibungen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach