Bergfreund Ron
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Outdoor Research - Water Bottle Parka - Flaschen Isolation

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar

einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Trinkflaschen-Überzug
Material:
400D Nylon (100% Polyamid)
Gewicht:
122 g (Größe 1); 140 g (Größe 2); 163 g (Größe 3)
Extras:
Isolation auf offenporigem Schaumstoff; Befestigungsschlaufe
Verschluss:
Reißverschluss
Art.Nr.:
533-0088
Produktbeschreibung

Hält warme Getränke warm und kühle Getränke kühl - der Water Bottle Parka von Outdoor Research ist Sommers wie Winters ein praktisches Zubehör für die Wasserflasche. Dank EVA-Schaum ist für eine gute Isolation gesorgt. Die Hülle kann über einen Reißverschluss geschlossen werden. Über die praktische Befestigungsschlaufe lässt sich der Water Bottle Parka am Rucksack oder Klettergurt befestigen.

Größeninformationen:
Größe 1: passt zu Nalgene 1 Liter Flaschen
Größe 2: passt zu Nalgene 0,5 Liter Flaschen; Camelbak 0,5 Liter Flaschen; Sigg 0,6 Liter Flaschen
Größe 3: passt zu Camelbak 1 Liter Flaschen; Sigg 1 Liter Flaschen

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
2,0
(aus 1 Bewertungen)
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Dresden

25% finden die Bewertungen
von Jochen hilfreich

Ich habe mir diesen Bottle Parka gekauft,...

Ich habe mir diesen Bottle Parka gekauft, um meine Nalgene-Trinkflasche wintertauglich zu machen. Oft bin ich mit meinen Langlaufskiern mehrere Stunden draußen und habe keine Lust am Ende der Tour nur noch Eiswasser trinken zu müssen. Meine Erfahrungen nach dem ersten Winter sind nun folgende:

1.) Durch die Tasche wird die Flasche unglaublich voluminös und passt in kaum noch eine Rucksackseitentasche. (Zugegeben, das war mir vorher schon bewusst.)

2.) Das Trinken aus der Flasche muss unter Aufbringung großer Konzentration erfolgen, sonst schüttet man das Wasser überall hin, nur nicht in den Mund. Das liegt daran, dass die Trinkflasche doch recht tief in dieser Tasche verschwindet.

3.) Das ist der entscheidende Punkt: Die Isolierung ist eher schlecht. Handwarmes Wasser ist nach 5 Stunden draußen und Flasche + Tasche im Rucksack kühlschrankkalt.

Wem Letzteres reicht, der möge zugreifen. Praktisch ist vielleicht das Klettband an der Seite, mit dem man die Flasche an einem Gürtel befestigen kann. Für mich ist es aber eine der klassischen Fehlinvestitionen, die ab sofort im Schrank verschwindet. Stattdessen greife ich auf die gute alte Thermoskanne zurück, die hält das handwarme Wasser deutlich länger handwarm ;-).

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach