Bergfreund Ron
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Outdoor Research - Transcendent Hoody - Daunenjacke

Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Daunenjacke
Außenmaterial:
Ripstop (100% Polyester)
Innenmaterial:
Taffeta (100% Nylon)
Isolation:
Daune, 650 cuin Bauschkraft
Verschluss:
durchgehender Front-Rv mit Kinnschutz
Taschen:
2 Front-RV Taschen (eine davon ist gleichtzeitig die Packtasche), 1 RV-Brusttasche
Kapuze:
verstellbare Kapuze
Gewicht:
435 g (bei mittlerer Größe)
Größen:
S-XXL
Extras:
Windschutz unterm RV; elastische Ärmelbündchen; Kordelzug im Saum
Art.Nr.:
004-0204
Produktbeschreibung
Ultraleicht und warm - die Outdoor Research Transcendent Hoody Daunenjacke! Sie passt einfach ins Gepäck und ist platzsparend verstaubar. Die weiche Daune beschwert nicht und wärmt zuverlässig bei Expeditionen, langen Skitouren oder beim Eisklettern. Das robuste Außenmaterial schützt die Daune vor Wind und Wasser. Eine verstellbare Kapuze kann individuell auf den Träger angepasst werden.
Innen sorgt weiches, glattes Taffeta dafür, dass man leicht weitere Lagen unter die Jacke ziehen kann. Ein Windschutz unter dem Reißverschluss hält kalte Luft draußen. In den beiden Vordertaschen kann man nach dem Klettern die Hände aufwärmen, in der Brusttasche hat beispielweise eine Karte Platz. Die linke Vordertasche dient gleichzeitig als Packtasche, in der die komplette Transcendent Hoody verstaut werden kann. Elastische Ärmelbündchen sorgen für einen komfortablen Sitz und ein Kordelzug im Saum dafür, dass kalter Wind auch von unten keine Chance hat. Die Transcendent Hoody Daunenjacke ist ideal, wenn es früh morgens bei kühlen Temperaturen los geht oder man abends gemütlich zusammensitzt. Wunderbar warm und federleicht!

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Bucharest

OR Transcendent Hoody

My favorite piece of gear

  • Vorteile
    Leicht
    Gute Details
    Atmungsaktiv
    Belüftung
    Preis/Leistung
    Winddicht
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Winterwandern
    Camping
    Freizeit
    Ultraleicht

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Kreuzlingen

100% finden die Bewertungen
von Boris hilfreich

Endlich eine die passt

Nachdem ich etliche Kunstfaser und Daunenjacken vom Typ Fleece-Killer (als Ersatz für einen Dicken Fleece-Pullover) durchprobiert habe, passt endlich mal eine: keine enge Wurstpelle, kein Kartoffelsack und eine richtige Kaputze dazu, d.h. zum zu ziehen, ohne Helm, kein Goofy-Look. Mit 800er Daune wäre sie leichter, mit Nylon statt Polyester wäre sie robuster, aber ich will sie ja auch nicht jeden Tag den ganzen Tag tragen und ob der Gewichtsunterschied bei der Daunenmenge noch eine Rolle spielt?

  • Vorteile
    Guter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Reisen
    Hochtouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Dresden

79% finden die Bewertungen
von Jan hilfreich

Ultraleicht, kompakt, unbrauchbar

Ihr werdet lachen - der große Vorteil des Fliegengewichts macht die Jacke für mich dann doch unattraktiv. Es lohnt einfach nicht, die Einschränkungen sind zu groß und ein tatsächlicher usecase dann doch nicht gegeben - mag bei anderen ja durchaus anders sein.
Die Kapuze finde ich persönlich sehr unspannend. Sitzt bei mir nicht recht und fühlt sich noch dünner an als der Rest ohnehin schon ist.
Ich weiß es ist nicht gut vergleichbar - aber ich hole eher ein dickes Merinoteil, das mir bei ähnlichem Gewicht fiel mehr Flexibilität bringt. Daune ist im Moment wohl nicht für mich.

Deswegen bitte die Empfehlung mit Vorsicht genießen :-)

  • Vorteile
    Leicht
  • Nachteile
    Lahme Kapuze
    Zu wenig
  • Einsatzbereich
    Ultraleicht

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 2 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach