Tests und Bewertungen

Outdoor Research - Airpurge Dry Compression Sack - Packsack im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
5,0
(aus 3 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Wolfsburg

Empfehlenwert

Gut komprimierbar, leicht und gut an Rucksack anzubringen

  • Vorteile
    Gutes Tragesystem
    Leicht
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Camping
    Reisen
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Pfäffikon

Schafft Platz im Rucksack

Hatte diesen Packsack mehrere Woche in Nepal im Einsatz und hab damit vor allem Kleidung transportiert. Durch die Kompressionsriemen liessen sich die Klamotten somit sehr viel kleiner verpacken als mit einem regulären Packsack.

  • Vorteile
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Gute Verstaumöglichkeiten
  • Einsatzbereich
    Expedition
    Reisen
    Hochtouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Schmalkalden

100% finden die Bewertungen
von Jens-Peter hilfreich

guter Packsack

Ich habe den Packsack gekauft um meinen Daunenschlafsack besser verpacken zu können und das funktioniert einwandfrei.
Weil die Luft recht langsam entweicht benötigt man zur Kompression zwar etwas mehr Kraft und Zeit als zum Beispiel bei der Verwendung von Packsäcken mit Ventiltechnik. Dies zahlt sich jedoch im geringen Gewicht und sehr guten eigenem Packmaß aus. Duch die stabilen Spanngurte bleibt das komprimierte Gepäck dauerhaft klein.
Auch bei starkem Regen ist mein Gepäck 100%-ig trocken geblieben.
Dafür gebe ich gerne 5 Sterne und empfehle diesen Packsack mit besten Gewissen weiter weiter.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach