Tests und Bewertungen

Osprey - Mutant 28 - Kletterrucksack im Test

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Plauen

mein täglicher Begleiter

ich hab den Rucksack nun seit gut 4 Monaten und bin sehr zufrieden mit ihm.
Superleicht, robust und seine Größe ist für meinen täglichen Bedarf perfekt.
Ich nutze ihn auf Reisen, zum Wandern, Klettern und im Alltag.

Mir fehlt allerdings die Möglichkeit eine Trinkflasche außen zu befestigen. Und ein RV im unteren Bereich wäre auch schön, aber nicht zwingend notwendig.

  • Vorteile
    Gutes Tragesystem
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Preis/Leistung
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Bequem zu tragen
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Allround
    Hochtouren
    Wandern
    Freizeit
    Reisen
    Klettersteig

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Bonn

100% finden die Bewertungen
von Maria hilfreich

Nutze den Rucksack nun seit einem Jahr...

Nutze den Rucksack nun seit einem Jahr und bin rundum zufrieden. Würde ihn jederzeit wiederkaufen!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Berlin

Der Beitrag wurde am 25.08.14 überarbeitet

Der Rucksack ist sehr leicht und angenehm...

Der Rucksack ist sehr leicht und angenehm zu tragen ;0)

  • Vorteile
    Bequem zu tragen
    Einfach zu beladen
    Leicht
    Gutes Tragesystem
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Wandern
    Klettern
    Camping
    Allround

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Karlsruhe

44% finden die Bewertungen
von Christoph hilfreich

Prima Rucksack, dank Bergfreunde...

Prima Rucksack, dank Bergfreunde Weihnachts/Neujahraktion auch richtig günstig bekommen.

Versand war wie immer bei den Bergfreunden super schnell.

Das Volumen von 30l (Rückenlänge L) ist vielleicht ein kleines bischen optimistisch aber der Rucksack ist dazu auch einfach sehr sehr leicht.

Ich verwende den Rucksack eigentlich nur zum Klettern von langen Mehrseillängentouren, wenn mir die 500 Gramm Gewichtsunterschied zum BD oder Mammutkletterrucksack was bringen.

Allerdings ist der Rucksack im Gegensatz zu denen von BD oder von Mammut auch deutlich weniger strapazierfähig (Außenhaut).

Insgesamt aber für 48 Euro ein super Rucksack.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach