Ortovox - Jacket Piz Bianco - Winterjacke

Detailansichten
279,95
inkl. MwSt.
Farbe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Bitte wähle zuerst eine Variante!
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Isolationsjacke
Material:
100% Polyamid
Isolation:
88% Wolle (Swisswool), 12% Polylactid (Mais basiert)
Verschluss:
durchgehender Front-RV
Taschen:
2 RV-Fronttaschen, eine RV-Brusttasche, zwei Innentaschen
Kapuze:
ja, verstellbar
Gewicht:
530 g (in mittlerer Größe)
Größen:
S - XXL
Extras:
in Europa hergestellt, regulierbarer Bund, elastische Armabschlüsse
Art.Nr.:
004-0658
Produktbeschreibung
Urgemütlich bei kalten Temperaturen: die Ortovox Jacket Piz Bianco! Durch ihre Füllung aus hochwertiger Wolle-Kunstfasermischung schafft die Winterjacke ein willkommenes Wärmepolster und ist zugleich unempfindlich gegenüber Nässe.
Ihr winddichtes, wasserabweisendes Obermaterial übersteht auch einen kleinen Regenschauer, durch den hohen Anteil an nachhaltig in der Schweiz erzeugter Wolle wärmt die Jacke selbst in feuchtem Zustand. Zudem ist diese Faser klein komprimierbar und überaus robust. Die Isolationsleistung leidet auch bei häufigem Komprimieren nicht, dadurch kann die Piz Bianco Jacket problemlos auf längeren Reisen im Rucksack mitgeführt werden. Der Kopf und Halsbereich bleiben unterwegs vor Auskühlen und Wärmeverlust geschützt, denn die Winterjacke verfügt über eine ebenfalls gefütterte Kapuze mit hohem Kragen, die sich auf den Träger anpassen lässt. Damit möglichst wenig vom Körper aufgewärmte Luft verloren geht, ist der leichtgängige Reißverschluss an der Vorderseite im Inneren mit einer Windabdeckleiste mit Kinnschutz ausgestattet und die elastischen Ärmelbündchen, sowie der regulierbare Hüftbund sorgen für einen sauberen Abschluss. Ortovox hat der Jacket Piz Bianco insgesamt fünf Taschen spendiert, zwei an der Vorderseite, eine auf der Brust und zusätzlich zwei im Inneren. Dadurch bleiben unterwegs benötigte Kleinteile die stets schnell erreichbar und sind sicher verstaut.
Ob solo oder im Lagensystem getragen, ob unterwegs in den Bergen oder im Alltag: die Ortovox Jacket Piz Bianco macht mit ihrem gelungenen Design und ihrer klasse Ausstattung überall eine gute Figur!

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Thomas | Gießen

27.11.2014

Leicht, warm, Bewegungsfreiheit

Tolle Jacke, die gut vor Kälte schützt. Wasserdichte, Winddichte konnte ich bisher noch nicht in extremeren Situationen testen. Aber bisher bin ich voll zufrieden.
Durch den eng anliegenden Schnitt, lässt die Jacke ein höchstes Maß an Bewegungsfreiheit zu.

Vorteile
Guter Schnitt
Leicht
Winddicht
Einsatzbereich
Allround
Ultraleicht
VS

Rupert | Kinsau

26.01.2015

Angenehm warm - Details leider nicht durchdacht

Habe die Jacke nun seit ein paar Wochen und schon ausführlich getestet, speziell beim Winterwandern, Rodeln und Schneeschuhgehen.
Mir gefällt das geringe Gewicht, die gute Wärmeleistung (auch im feuchten, durchschwitzten Zustand), die Tatsache, dass Wolle nicht so schnell zu riechen anfängt wie Kunstfaser, das Gesamtkonzept mit einheimischer Wolle und der Herstellung in Europa. Die Jacke ist sehr warm auch bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und Wind, bei ausreichender Bewegung auch noch darunter und trägt sich so leicht, dass man meint, gar nichts anzuhaben.
Leider hat die Jacke auch einige Schattenseiten, die für ein Produkt von einem Outdoorprofilabel und in dieser Preisklasse einfach nur verwundern und mich ärgern.
Daher ziehe ich für die - meiner Meinung nach groben Designmängel - jeweils einen Punkt ab. Das mag grausam klingen, aber immerhin habe ich für diese Jacke knappt 250 Euro bezahlt und die Lösung der folgenden Probleme liegt für den Hersteller wahrscheinlich im Cent-Bereich.
1. Die Jacke hat keinen 2-Wege-Reissverschluss vorne. Dieses wichtige Detail ist heute ein MUSS bei allen Jacken, mit denen man sich viel bewegt und mal Luft an den Körper lassen möchte oder einfach nur den Gürtel nachziehen oder sich das T-Shirt in die Hose stopfen möchte, ohne sich gleich halb entkleiden zu müssen.
2. Die Taschen an den Seiten sind niedrig angesetzt. Somit ist eine Nutzung der Taschen mit Rucksackhüftgurt praktisch nicht bzw. nur sehr eingeschränkt möglich. Bei einer Jacke, die ihren Einsatzschwerpunkt bei Skitouren etc. haben soll, wohlgemerkt! Auch ohne Rucksack ist die Nutzung der Seitentaschen nur m.E. möglich. Da die Jacke lang geschnitten ist, baumeln einem schwere Tascheninhalte (z.B. Handy oder Geldbeutel) bei jedem Schritt in den Schritt, was einfach nur nervt. Klarer Designfehler.
Ausserdem wäre es schön, wenn es deutsche Grössen mit Zwischengrössen geben würde. Ich bin mit meiner Grösse 52 mal wieder in der Mittel. L ist mir etwas zu gross (da wohl 54), M zu klein.
Wenn Ortovox diese beiden Details bei der nächsten Auflage nachbessert, gibts volle Punktzahl.

Vorteile
Winddicht
Atmungsaktiv
Robust
Leicht
Nachteile
Schlechter Reißverschluss
Schlechter Schnitt
Einsatzbereich
Winterwandern
Schneeschuhwandern
Skitouren
Hochtouren
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Murnau

Kann ich uneingeschränkt empfehlen

Wärmekomfort: heute bei etwa -4° mit einem T-Shirt darunter sehr schön warm.
Glaube, dass -15° oder weniger mit einem Pulli oder Merino Shirt darunter sehr schön aushaltbar sind.
Ich muss dazu sagen, dass ich aber auch nicht leicht friere.

Im Vergleich ist sie wärmer als meine Haglöfs Barrier mit Primaloft.

Mir gefällt sehr, dass Schweizer Wolle verwendet wird und Wert darauf gelegt wird hohe Qualität zu verwenden, dafür zahle ich auch gerne mal etwas mehr.

Wer sich mal für diese Jacke interessiert, kommt nicht mehr davon los ;-)
Kauft sie euch einfach! :-)
Viel Spaß damit!

  • Vorteile
    Robust
    Gute Details
    Winddicht
    Preis/Leistung
    Leicht
  • Nachteile
    Schlechter Reißverschluss
  • Einsatzbereich
    Schneeschuhwandern
    Allround
    Skitouren
    Hochtouren
    Reisen
    Camping
    Ultraleicht

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Teufen

gute und empfehlenswerte Jacke

Im Alltag und beim Schneeschuhwandern hat sich die Jacke top bewährt !

  • Vorteile
    Leicht
    Atmungsaktiv
    Winddicht
    Guter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Schneeschuhwandern
    Winterwandern
    Wandern
    Freizeit

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Kinsau

78% finden die Bewertungen
von Rupert hilfreich

Angenehm warm - Details leider nicht durchdacht

Habe die Jacke nun seit ein paar Wochen und schon ausführlich getestet, speziell beim Winterwandern, Rodeln und Schneeschuhgehen.
Mir gefällt das geringe Gewicht, die gute Wärmeleistung (auch im feuchten, durchschwitzten Zustand), die Tatsache, dass Wolle nicht so schnell zu riechen anfängt wie Kunstfaser, das Gesamtkonzept mit einheimischer Wolle und der Herstellung in Europa. Die Jacke ist sehr warm auch bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und Wind, bei ausreichender Bewegung auch noch darunter und trägt sich so leicht, dass man meint, gar nichts anzuhaben.
Leider hat die Jacke auch einige Schattenseiten, die für ein Produkt von einem Outdoorprofilabel und in dieser Preisklasse einfach nur verwundern und mich ärgern.
Daher ziehe ich für die - meiner Meinung nach groben Designmängel - jeweils einen Punkt ab. Das mag grausam klingen, aber immerhin habe ich für diese Jacke knappt 250 Euro bezahlt und die Lösung der folgenden Probleme liegt für den Hersteller wahrscheinlich im Cent-Bereich.
1. Die Jacke hat keinen 2-Wege-Reissverschluss vorne. Dieses wichtige Detail ist heute ein MUSS bei allen Jacken, mit denen man sich viel bewegt und mal Luft an den Körper lassen möchte oder einfach nur den Gürtel nachziehen oder sich das T-Shirt in die Hose stopfen möchte, ohne sich gleich halb entkleiden zu müssen.
2. Die Taschen an den Seiten sind niedrig angesetzt. Somit ist eine Nutzung der Taschen mit Rucksackhüftgurt praktisch nicht bzw. nur sehr eingeschränkt möglich. Bei einer Jacke, die ihren Einsatzschwerpunkt bei Skitouren etc. haben soll, wohlgemerkt! Auch ohne Rucksack ist die Nutzung der Seitentaschen nur m.E. möglich. Da die Jacke lang geschnitten ist, baumeln einem schwere Tascheninhalte (z.B. Handy oder Geldbeutel) bei jedem Schritt in den Schritt, was einfach nur nervt. Klarer Designfehler.
Ausserdem wäre es schön, wenn es deutsche Grössen mit Zwischengrössen geben würde. Ich bin mit meiner Grösse 52 mal wieder in der Mittel. L ist mir etwas zu gross (da wohl 54), M zu klein.
Wenn Ortovox diese beiden Details bei der nächsten Auflage nachbessert, gibts volle Punktzahl.

  • Vorteile
    Winddicht
    Atmungsaktiv
    Robust
    Leicht
  • Nachteile
    Schlechter Reißverschluss
    Schlechter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Schneeschuhwandern
    Skitouren
    Hochtouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 2 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach