Ortovox - Activation Unit Carbon - Auslöseeinheit

214,95
inkl. MwSt.
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Kartusche
Einsatzbereich:
passend für die Ortovox M.A.S.S.-Unit
Material:
Carbon mit Stahlkopf und Kunststoff-Auslöser; innen: Stickstoff
Gewicht:
345 g
Art.Nr.:
556-0076
Produktbeschreibung
Damit auch wirklich was passiert, wenn man am Hebel zieht: die Ortovox Activation Unit Carbon!
Die ultraleichte Auslöseeinheit muss an die passenden Ortovox M.A.S.S.-Units in den entsprechenden Ortovox ABS-Rucksäcken angebracht werden. Nur so wird beim Auslösen auch tatsächlich Luft in die Airbags gepresst. Die Carbon-Variante ist besonders leicht und vor allem für ambitionierte Skitourengeher und Freerider entwickelt worden. So kann man sich bei jeder Tour Gewicht sparen, denn ausgelöst werden sollte die Einheit schließlich nur im Notfall und damit hoffentlich nicht allzu häufig!
Für Anspruchsvolle und Schnelle: die Ortovox Activation Unit Carbon!

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
5,0
(aus 1 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Karlsruhe

83% finden die Bewertungen
von Ansgar hilfreich

Leicht - pro gespartes Gramm 50ct ausgeben

Was soll man zu der Kartusche schon groß sagen, sie ist verblüffend leicht, und ich würde sie auf jeden Fall wieder nehmen.
Probleme entstehen eher danach: wenn man nämlich für die 200g Gewichtsersparnis 100€ mehr gegenüber der Stahlkartusche ausgibt, dann muss man sich auch beim Rest der Ausrüstung fairerweise fragen, ob man nicht noch mehr Geld für leichteres ausgibt, nach dem Motto, wenn ich die günstige schwere Sonde nehme und hier vielleicht 15€ spare, wofür hab ich dann soviel Kohle bei der Kartusche rausgehauen - ein Teufelskreis :)

Nachteil: viele Bergsportgeschäfte bieten nur die Stahlkartusche im Austausch an, zum Wiederbefüllen ist also meistens Einschicken nötig.

  • Vorteile
    Einfach auszulösen
    Leicht

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach