Bergfreund Christian
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Ortik - Approach 3 - 3-Personenzelt

Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
3-Personenzelt
Einsatzbereich:
Touren; Expeditionen; Camping
Anzahl Personen:
3
Außenzelt:
Nylon Ripstop (100% Nylon); 3 Lagen Silikon + PU Beschichtungen; Wassersäule: 1500 mm
Innenzelt:
100% Nylon
Boden:
70D Nylon (100% Nylon); Wassersäule: 5000 mm
Gestänge:
9.02 mm Aluminium 7001
Eingänge:
1
Apsiden:
1 (abnehmbar)
Zeltmaß (außen):
328 x 239 x 115 cm
Gewicht:
3600 g (komplett)
Extras:
Packsack und Heringe inkl.; Außen- und Innenzelt können alleine aufgestellt werden
Art.Nr.:
521-0090
Produktbeschreibung
Extrem vielseitiges Zelt: das Approach 3 von Ortik! Das leichte 3-Personenzelt verfügt über ein robustes Außenzelt aus wasserdichtem Nylon Ripstop. Das Innenzelt besteht aus windabweisendem Nylonmaterial - ideal für den Einsatz in kälteren Gefilden. Das ultraleichte Aluminium-Gestänge verleiht dem Zelt ein hohes Maß an Stabilität. Zur Gewichtsersparnis lässt sich die Apside entfernen. Ist sie angebracht, lässt sie sich komplett öffnen, um ein Höchstmaß an Ventilation zu ermöglichen. Sowohl Außenzelt als auch Innenzelt lassen sich als eigenständige Konstruktion aufbauen. So hat man immer das richtige Zelt zur Hand.
Außerdem lässt sich das Approach 3 mit dem Ortik Forum (nicht im Lieferumfang enthalten) koppeln, um einen wettergeschützen Aufenthaltsraum zu schaffen - perfekt für das Basislager jeder Expedition.

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
5,0
(aus 1 Bewertungen)
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Binz

75% finden die Bewertungen
von Manuel hilfreich

Nach 2 Wochen Trekking auf den Lofoten...

Nach 2 Wochen Trekking auf den Lofoten von Moskensoya bis Svolvaer, Regen und heftigen Stürmen kann ich jedem versichern, dass dieses Zelt die meisten Anwendungsgebiete eines Zelts mit bravur meistert. Für den Rest und für den Himalaya gibt es ja noch die JetStream Zelte von Ortik.

Positives:
- Das Innenzelt bietet genug Platz für 2 Personen inkl. 2 schwerer Rucksäcke und die Apsis ist genügend gross um darin mit einem Gaskocher (vorsichtig!) kochen zu können, was bei schlechtem und kaltem Wetter sehr praktisch ist.
Zu dritt kann man die Rucksäcke auch ins Vorzelt stellen, allerdings sind sie da doch mehr der Witterung ausgesetzt.

- Die Staufächer im Innenzelt sind sehr gut durchdacht und praktisch.

- Das Aluminiumgestänge und die Heringe sind gut verarbeitet und entsprechend sicher dimensioniert. Das Zelt kann durchaus als Sturmstabil bezeichnet werden. Und flattert selbst bei stärkerem Wind nicht oder kaum merklich. (Konnte mit einem Hilleberg-Zelt daneben auf einem Campingplatz am Meer verglichen werden.)

- Die 6 Sturmleinen sind lang und lassen sich sehr gut straffen und mit den 4-Kant-Heringen (21 Heringe insgesamt) vortrefflich im Boden, auch in härterem Sand und steinigem Boden gut verankern.

- Ohne Nahtdichter mit einem neuen Zelt oberhalb des Polarkreises trekken zu gehen ist zwar riskant, war aber kein Problem. Dieses Zelt hält was es verspricht und ist absolut Wasserdicht, ebenso der Zeltboden. Es empfiehlt sich dennoch den Zusatzboden für ca 30 Euro zu kaufen um den eigentlichen Zeltboden vor Beschädigung zu schützen.

- Die Abmessungen sind für 2 Personen ideal und das Zelt lässt sich auch bei Regen und Wind schnell, sicher und trocken aufstellen und wieder abbauen.



Negatives:

Nichts.

Jammern auf hohem Niveau:

Ein Satz Eisschrauben für die Arktis und das Zelt bietet alles.
Im Zelt sind übrigens auch 2 Ersatzleinen und eine Reparaturhülse enthalten.

Alles in allem ein Zelt auf das man sich verlassen kann. Wer an sehr Lebenswiedrigen Orten unterwegs ist wird sich wohl den kauf des Jet Stream Zeltes von Ortik für einige 100 Euro mehr überlegen. Für die allermeisten Regionen dieser Welt und selbst für den Winter sollte das Approach Zelt jedoch geeignet sein. Dennoch kenne ich das Verhalten bei hohen Schneelasten nicht und kann somit keine Gewähr geben, von der konstruktion her sollte es aber damit klarkommen. Wer ein robustes, zuverlässiges, sowie im design durchdachtes Zelt sucht: Hier zugreifen.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach