Tests und Bewertungen

Optimus - Optimus Polaris - Mehrstoffkocher im Test

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Felix
| Goslar
Einer für Alles

Ich setzte den Kocher regelmäßig beim Wandern und auch beim Camping ein. Ich bin sehr zurfrieden. Er ist jedoch zeiemlich laut, was aber auch klar war. Ich habe mir im Nachgang noch ein SilentCap aus den USA besorgt und jetzt flüstert er nur noch, PERFEKT. Ist echt zu empfehlen!!!
Was ich fest gestellt habe das er etwas schwierig mit Gas zum laufen zu bringen. Das geht mit Benzin wesentlich leichter, da er dann in ruhe vorheizen kann. Auch hier hat das SilentCap wieder abhilfe geschaffen.

  • Vorteile
    Stabiler Stand
    Leistungsstark
    Fein regulierbar
    Kompakt
    Preis/Leistung
  • Nachteile
    Laut
  • Einsatzbereich
    Camping
    Winterwandern
    Freizeit
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christian
| Esslingen am Neckar
Universell

Besonders mit dem leichten Wechsel zwischen Gas und Benzin kann der Kocher überzeugen. Ansonsten ein kompakter Kocher, mit guter Leistung.

  • Vorteile
    Stabiler Stand
    Kompakt
    Fein regulierbar
    Hoher Wirkungsgrad
    Leistungsstark
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Trekking
    Camping
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christian
| Turbenthal

100% finden die Bewertungen
von Christian hilfreich

sehr guter Kocher

sehr guter Kocher, nicht ganz billig aber macht alles mit

  • Vorteile
    Leicht zu reinigen
    Fein regulierbar
    Kompakt
    Hoher Wirkungsgrad
    Stabiler Stand
    Leistungsstark
    Leicht
    Leicht anzuzünden
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Camping
    Reisen
    Ultraleicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Sascha
| Kreuzau

54% finden die Bewertungen
von Sascha hilfreich

Leicht und Wartungsfrei

Was soll ich sagen, der Beste Kocher den ich je hatte.

Wir hatten den über 10 Tage beim Trekking mit, und hatten 1 Liter Benzin mit. Haben morgens Kaffe und heißes Müsli gemacht.
Abends meistens Nudel mit Soße und Co..
Nach unserer Reise waren noch min. 200ml in der Flasche.

Also braucht man am Tag mit diesem Kocher ca 80ml.
Ich muss dazusagen das wie einen Topf mit Rippen hatten. Der spart auch 10% .

Die Reinigungsnadel mit Magnet hab ich ab und zu benutzt, musste es aber nie, der Kocher hatte keine einzigen Aussetzer und ging Spielend leicht nach dem Vorheizen immer an!!!.

Und dass die Pumpe auf zu noch leeläuft ist supergenial! So ist der Kocher mit Leitung immer absolut geruchsneutral und kann im mitgelieferten Sack im Topf transportiert werden.

Er brennt immer genau so wie man will und sicher.

Man kann sogar so Nudeln kochen das die aldente sind wenn das Wasser weg ist. Und das hat man schon nach 2 Tagen raus. Beim Trekking spart man gern Wasser...

Auf halblast ist der recht leise, man muss keine Angst haben wenn zu stören.

Produktbilder von Sascha
  • Vorteile
    Leistungsstark
    Preis/Leistung
    Fein regulierbar
    Hoher Wirkungsgrad
    Kompakt
    Leicht
    Leicht zu reinigen
    Stabiler Stand
    Leicht anzuzünden
  • Einsatzbereich
    Freizeit
    Winterwandern
    Trekking
    Ultraleicht
    Expedition
    Reisen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von William
| Preston

  • Vorteile
    Leicht zu reinigen
    Leistungsstark
    Stabiler Stand
  • Einsatzbereich
    Camping

Sortieren nach