Bergfreund Hannes
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Ocun - Paddy Quack - Crashpad

Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Taco-Konstruktion (faltbar)
Einsatzbereich:
Sit Starts, zur Kombination mit großen Pads
Außenmaterial:
PES
Füllung:
2 Lagen-Konstruktion (offenzelliger-/ geschlossenzelliger Schaumstoff)
Tragesystem:
Schulterträger, Tragegriff
Größe offen:
100 x 66 x 5 cm
Gewicht:
1800 g
Extras:
Aluminiumschnallen
Art.Nr.:
331-0009
Produktbeschreibung
Perfekt für lange Zustiege oder felsiges Gelände mit wenig Standfläche: das Paddy Quack von Ocun ist dabei! Das leichte Crashpad lässt sich wie ein Taco falten und so dank Schulterträger bequem auch über lange Strecke tragen. Dank kleiner Fläche findet man immer einen Platz unter der Boulder an dem das Pad richtig liegt, um Stürze abzufangen - vor allem auch bei niedrigen Sit Starts perfekt. Für die richtige Dämpfung sorgen beim Paddy Quack eine Lage geschlossenzelliger und eine Lage offenzelliger Schaumstoff. Diese Kombination nimmt die Stoßenergie auf und dämpft den Sturz ab - damit bleiben die Knöchel heil. Und für langgestreckte Boulder lässt sich das kleine Pad einfach mit größeren Crashpads kombinieren - passt!

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 1 Bewertungen)
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Marzling

Gutes Teil, das man erst richtig schätzt,...

Gutes Teil, das man erst richtig schätzt, wenn man zu faul war, das Ding bis zum Boulder zu schleppen. Es ist KEIN Craschpad, aber neben dem Schutz der Byx (Hose) vor dem Schlamm der immernassen Boulderböden dankt es das Steißbein, wenn man bim Sitzstart den Startzug nicht richtig drauf hat.

3 leichte Kritiken:
Das Ding ist "etwas" zu groß. Bei 10cm weniger in beide Richtungen würde das Teil in ein zusamengefaltetes Craschpad passen.
In gefalterem Zustand gelagert, "freut" man sichbald über einen geknickten Schaum
Das Ding ist für einen Nutzbereich in einem etwas zu hohen Preisbereich.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach