Ocun - Paddy Moonwalk - Crashpad

Detailansichten
199,95
inkl. MwSt.
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Produkt 'Ocun - Paddy Moonwalk - Crashpad' in den Warenkorb legen
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Crashpad
Einsatzbereich:
Bouldern, Highballs
Außenmaterial:
Cordura Ballistic; Cordura 650d (100% Polyamid)
Füllung:
20 mm PE Schaum / 50 mm PUR Schaum / 40 mm PE Schaum
Tragesystem:
gepolsterter Schultergurt; 2 Trageschlaufen
Größe offen:
100 x 132 x 11 cm oder 200 x 66 x 11 cm
Gewicht:
6,3 kg
Extras:
Alu-Schnallen; Klett-Gurte; Fußmatte 50 x 30 cm; seitliche Schlaufen; Z-Falz
Art.Nr.:
331-0084
Produktbeschreibung
Ein Spitzen-Crashpad für anspruchsvolle Boulderer ist das Paddy Moonwalk von Ocun! Das Pad besteht aus zwei Teilen, die sich über einen Reißverschluss wahlweise der Länge nach als auch in der Breite koppeln lassen. Damit eignen sie sich optimal für Quergänge.
Die Füllung des Pads besteht aus drei Schichten: einer Schicht aus hartem PE-Schaum, die kleinere Rutscher abfedert oder bei härteren Stürzen die Energie breitflächig an die mittlere Schicht abgibt. Die mittlere Schicht besteht aus einem offenporigen PU-Schaum, der die Fallenergie aufnimmt den Sturz dämpft. Die untere Schicht besteht wiederum aus PE-Schaum und verhindert ein Durchschlagen bis zum Boden und schützt vor Steinen und Wurzeln am Untergrund.
Dank der Z-Konstruktion sind auch Stürze auf die Mittelfalz kein Problem. Die Außenhülle besteht aus extrem robustem Cordura Nylon, die Schnallen sind allesamt aus stabilem Aluminium gefertigt. Dank den gepolsterten Rucksackträgern sind auch weitere Zustiege kein Problem, für kurze Wege lässt sich das Pad wahlweise auch an den Trageschlaufen transportieren. Anspruchsvollen Boulderern verspricht das Paddy Moonwalk viel Sicherheit, eine robuste Verarbeitung und clevere technische Details - das überzeugt!

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,8
(aus 8 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Bewertungen
Nachteile
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Tettnang

tolles Crashpad

Wir haben bisher das Pad dreimal im Einsatz im gehabt. Es ist gut zu tragen. Die dicke ist optimal.Bei einem Sturz kommt man nicht bis auf den Boden, super Dämpfung.

  • Vorteile
    Gute Dämpfung
    Gut zu tragen
    Preis/Leistung
    Robust

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Tübingen

Bouldern am Fels

ist halt viel besser als in einer Halle, man kommt dann an dieser Anschaffung nicht mehr vorbei. Super wenn Freunde das gleiche kaufen. Je höher der Absprung wird um so besser wenn da 3 oder 4 unter Dir liegen. Ich bevorzuge eine harte feste Matte. Kann man in kalten Nächten gut auch als Isomatte benutzen, weil man sie nicht nur quer, sondern auch längs aufklappen kann.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Robust
    Gute Dämpfung
  • Nachteile
    Packmaß

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Chemnitz

Kompakte Matte mit top Verarbeitung

Ich habe ein älteres Modell schon seit 10Jahren im Einsatz und der Schaumstoff ist immer noch okay. Die Reißverschlüsse funktionieren noch einwandfrei und das Außenmaterial ist extrem robust. Preis-/Leistung (für damals 130€) ist unschlagbar. Ich ergänze die Matte mit 1-2 Starterpads von Edelrid, die bekommt man gut in der Matte unter. Auch auf Flugreisen war diese Kombination bisher kein Problem.

  • Vorteile
    Robust
    Gut zu tragen
    Preis/Leistung

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 5 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen
Nachteile