Tests und Bewertungen

Ocun - Paddy Kava V2 Bergfreunde Edition - Crashpad im Test

Lob vs Tadel
Profilbild von Fabian

Fabian | Ahnsen

26.04.2013

kann mich den vorrednern nur anschliessen, super..

kann mich den vorrednern nur anschliessen, super pad für den preis. hat seine zwecke bis jetzt voll und ganz erfüllt(für highballs sollte man eh mehr pads haben) gute verarbeitung, bequem zu tragen und lässt sich leicht reinigen. die sache mit dem reissverschluss ist auch super( keine angst ,durchschlag so gut wie unmöglich ), erspart beim zelten die isomatte. lieferung ging flott. immer wieder gern bei euch von BF.de nächste bestellung wird folgen!!!

VS
Profilbild von Stephan

Stephan | Graz

30.12.2011

Hallo zusammen!

Hallo zusammen! Da ich mich den ganzen positiven Vorrednern nicht vorbehaltlos anschließen kann, hier mal eine erste Zusammenfassung!
Hatte das Pad jetzt 4 Tage lang im Tessin im Einsatz und bin nicht sonderlich positiv überrascht muss ich leider sagen. Zuerst mal, ist das Preis-Leistungsverhältnis durchwegs positiv, um die Kohle kriegt man sonst nirgends ein Pad mit 10cm Dicke - leider relativiert sich das auch bald wieder, denn der Schaum ist nicht unbedingt hochwertig. Er wirkt wie eine Kaltschaummatratze die in eine Hülle gepresst worden ist, die harte Schicht verteilt die Energie nicht ausreichend und so ist das Einschlagverhalten nicht gerade angenehm. Durch die Dicke schlägt man allerdings nicht so schnell durch. An den Ecken ist das Pad schon eindeutig weicher geworden, also besser die Mitte anvisieren, wo wiederum der Falz wartet, der beide hälften nach oben klappen läßt wenn man drauf landet. Das Bergfreunde-Logo ist zwar nett aufgedruckt, färbt aber ordentlich ab auf den Kletterschuhen, also vor einer Reibungskletterei heißt's da dann erst mal Schuhe putzen!
Das Tragesystem ist soweit angenehm, nur sind die unteren Schnallen aus Plastik (wie vorgestern is das bitte!) und werden wohl bald von mir gegen Metallschnallen ausgetauscht. Die Naht beim Tragesystem ist meiner Ansicht nach nur für das Pad ausgelegt, denn wenn man einen Rucksack in das Pad steckt und eine Kameratasche oben drüber hängt, muss man schon mit einem kleinen ratschen rechnen, soll heißen verschont euer Pad vor Zusatzgewichten, sonst könnt ihr es bald nur mehr in der Hand tragen ;)
Zudem fehlt für mich auch ein Falz unten, der herausrutschende Teile einfach zurückhaltet - ich mag einfach nicht Pad am Rücken, Rucksack vorne und Kameratasche in der Hand tragen, da stopfe ich lieber alles ins Pad!

Äußerst positiv ist die abwaschbare Plane an der Unterseite und die Handlichkeit (soll heißen es ist nicht sonderlich groß), außerdem die Dicke (wie geschrieben wird diese bei dieser Schaummischung auch benötigt) sowie die Metallschnallen zum verschließen des Pads.

Das Fazit dieses Pads ist: Für den Preis ist es natürlich sehr leistungsfähig, aber maximal als Zusatzpad und nicht als Hauptpad wenn man nicht gerade nur in Hüfthöhe bouldert, Um ein paar Euronen mehr gibt es das von Lost Arrow, was ungleich größer (!!), stabiler und besser verarbeitet erscheint! Auch ein Moon Warrior kostet nur wenig mehr, leistet aber sehr viel mehr! Also lieber Bouldercommunity, gebt lieber etwas mehr aus und leistet euch ne anständige Matte, ihr habt sicher länger und größere Freude daran! (Behalten tu ich's aber sicher, nur brauch ich jetzt noch ein 3. Pad *fg*)

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Tim
| Dortmund
Würde ich nochmal kaufen

Top preisleistungsverhätniss die günstige die ich kenne. Erfüllt ihren zweck super.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Robert
| Adelsdorf
Würde ich wieder kaufen

Super Teil

  • Vorteile
    Leicht
    Gut zu tragen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von David
| Buttenheim
Ganz ok

Verwende das Vorgängermodel seit circa 3 jahren und bin mit dem Preis/Leistungsverhältnis zufrieden. Das Crashpad lässt sich auch längs aufklappen, was ganz nützlich sein kann für Traversen; für higballs würde ich das CP nicht empfehlen, denn hierfür reicht die Dämpfung nicht aus.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Gut zu tragen
    Leicht
    Robust
  • Nachteile
    Schlechte Dämpfung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Heike
| Ober-Ramstadt
Geniales Pad

Auf nach Fontainebleau....
.....aber nur mit diesem Pad!
Tolles Pad mit super Preis / Leistungs Verhältnis.
Es hat uns schon bei vielen Bouldern in Fontainebleau unterstützt und wird auch gerne mal im Odenwald verwendet.
Ich finde es hat eine perfekte Härte.

Produktbilder von Heike
  • Vorteile
    Gut zu tragen
    Robust
    Preis/Leistung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Andreas
| Steinberg-Dörfl
Kompakte Matte für Bouldern

Leichte und kompakte Matte, die aber trotzdem recht gute Dämpfung aufweist

  • Vorteile
    Leicht
    Preis/Leistung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Till
| Solingen
Guter Einsteiger

Preis-Leistung passt.
Ist nicht super dick, daher relativ geringe Dämpfung

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Gut zu tragen
    Robust
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jann
| Braunschweig
Gutes variables Pad

Durch die beiden Varianten, in denen man das Pad durch die robusten Reissverschlüsse "zurecht zippen" kann (schmal und lang für Traversen oder standardmäßig annähernd quadratisch) sehr variabel. Ausreichende Dämpfung, natürlich nicht annähernd mit den Matten in Boulderhallen zu vergleichen. Gut zu säubern, Material auf der Unterseite noch einmal deutlich robuster als auf der Oberseite. Die Tragegurte ein- und auszuhaken ist ein bisschen fummelig. Für den Preis ein guter Deal!

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Robust
    Gut zu tragen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Julia
| Wuppertal
Gute Preis-Leistung

Ein solides Pad für wenig Geld. Hierfür bekommt man ein schickes Teil, was erst mal alles erfüllt, was man grundsätzlich braucht. Es ist nicht zu dünn, aber auch nicht zu schwer.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Robust
    Gut zu tragen
    Leicht
  • Nachteile
    Reißverschluss nervt
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Anke
| Sulzbach
naja

Das Pad ist eines der billigsten auf dem Markt und das zeigt sich auch schnell in der Qualität. Nach nicht mal einem Jahr ist bei meinem Paddy Pad der Reisverschluss ausgerissen und damit ist nicht nur Wasser und Schmutz in das innere gedrungen, sondern auch die Verletzungsgefahr extrem erhöht worden. Auch ist das Pad von Anfang an recht dünn im Vergleich mit anderen Pads. Als Anfängerpad und für recht niedrige Blöcke durchaus ok, aber für ein langlebigeres Produkt das auch höhere Stürze aushält und unebenen Boden ausgleicht muss man doch ein wenig mehr Geld hinlegen...

  • Vorteile
    Preis/Leistung
  • Nachteile
    Schlechte Dämpfung
    Nutzt sich zu schnell ab
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Hannes
Hannes | Kundenservice
12.11.2018 16:05

Hallo Anke!

Vielen Dank für deine Bewertung.

Bitte schicke uns mal Bilder von den Mängeln an dem Pad und eine kleine Fehlerbeschreibung an:

garantie@bergfreunde.de

Wir prüfen anschließend gerne, was wir hier für Dich machen können.

Machs gut,
Hannes

Profilbild von Florian
| Zams
Preis / Leistung Top

Kann man sicher weiterempfehlen

  • Vorteile
    Robust
    Leicht
    Preis/Leistung
    Gut zu tragen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Ina
| Ulm
Ok

aber ziemlich hart

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Robust
  • Nachteile
    Schlechte Dämpfung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Steven
| Marburg
Top

Top

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Gut zu tragen
  • Nachteile
    Schlechte Dämpfung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Moritz
| Sinzing
Gutes Handling

Die Möglichkeit, die zwei Teile des Crashpads längs oder quer zu verbinden ist super.

  • Vorteile
    Robust
    Gut zu tragen
    Preis/Leistung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Florian
| Mülheim
Simpel und Hilfreich

Das Crashpad ist leicht zu tragen dank angenähten Rucksackschlaufen!
Es ist relativ leicht und kann auch länglich verzippt werden.
Lässt sich auch Prima zum Chillen im Park nutzen!

  • Vorteile
    Robust
    Gute Dämpfung
    Gut zu tragen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Dominik
| Hattingen
Super Einsteigerpad

Ich habe mir das Pad im März gekauft und seither ist es regelmäßig 2-3 mal die Woche im Einsatz. Bisher nur kleine Gebrauchsspuren aber keinerlei grobe Abnutzungen.
Die Dämpfung ist für "normal" hohe Boulder gut, für Highballs sollte man sicherlich auf dickere Pads ausweichen.
Gut gefällt mir die Möglichkeit, das Pad auch längs auseinanderklappen zu können, zum so mehr Fläche bei Traversen abdecken zu können. Außerdem sorgt der um die Ecke gehende Reißverschluss dafür, dass man problemlos auch Schuhe und Rucksack während des Zustiegs in das Pad stecken kann.
Für den Preis ein super Pad für Einsteiger, je höher oder weiter die Boulder werden oder wenn man auch mal alleine bouldern geht, macht jedoch die Anschaffung eines größeren Pads Sinn.

Insgesamt 5*, da es seinen Zweck komplett erfüllt!

  • Vorteile
    Robust
    Gut zu tragen
    Leicht
    Gute Dämpfung
    Preis/Leistung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Kristina
| Augsburg
Erfüllt seinen Zweck

Es kann was es soll, ist aber doch für den Transport etwas unhandlich.

  • Vorteile
    Robust
    Gute Dämpfung
    Preis/Leistung
  • Nachteile
    Schlecht zu tragen
    Packmaß
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Tobias
| Bielefeld
Preis-Leistungs Champion

Ich nutze das Pad leider nur im Urlaub da in der Umgebung keine Blöcke vorhanden sind. 2 Urlaube hat es imerhin gut überstanden. Für Zustiege jenseits von 45 Minuten ist das Tragesystem etwas unbequem. Super ist die Möglichkeit das Pad quer und längs aufgeklappt verwenden zu können. Für längere und höhere Boulder ist ein ergänzendes Pad jedoch sinnvoll.
Für alle die sich das erste mal nach draußen wagen jedoch eine sehr gute Wahl!

  • Vorteile
    Gute Dämpfung
    Preis/Leistung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Stefan
| Leipzig

  • Vorteile
    Robust
    Gute Dämpfung
    Preis/Leistung
    Gut zu tragen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Daniel
| Altenstadt
Wirft Blasen

Habe unser kürzlich erworbenes Pad umtauschen müssen, da es auf einer Seite massive Blasenbildung im Dämpfungsmaterial aufwies. Die Schichten des MAterials haben sich grossflächig voneinander gelöst und es haben sich Blasen mit bis zu 20 cm Durchmesser gebildet...
Sonst machte es einen guten Eindruck

  • Vorteile
    Gut zu tragen
    Leicht
    Gute Dämpfung
    Preis/Leistung
    Robust
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Hannes
Hannes | Kundenservice
08.08.2018 08:29

Hey Daniel!

Vielen Dank für deine Bewertung.

Sorry, dass Du mit dem Pad Probleme hattest. Unser Reklamationsteam hat Dir hoffentlich zur vollen Zufriedenheit helfen können.

Wenn es noch Fragen dazu gibt, kannst Du dich gerne bei uns melden.

Machs gut,
Hannes

Profilbild von Martin
| Düsseldorf
Günstig und gut - nicht für Highballs!

Tut was man erwartet, ganz hoch hinaus gehts nicht, dafür reicht die Dämpfung nicht

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Leicht
  • Nachteile
    Schlechte Dämpfung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Tobias
| Bendorf
1a crashpad

würde ich sofort wieder kaufen, für den preis unschlagbar :)

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Gute Dämpfung
    Leicht
    Robust
    Gut zu tragen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Simon
| Würzburg
Gutes solides Crashpad

Vorteile:
Gut und Günstig
lässt sich auftrennen
Schmutzabweisend

Nachteile:
Die Tragegurte sind nicht der Burner
Ein Rucksack kann man kaum reinstopfen, den muss man immer noch zusätzlich tragen

Würde das Crashpad aber definitiv wieder kaufen!

  • Vorteile
    Leicht
    Preis/Leistung
    Robust
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Ulf
| Osnabrück
Einstiegs oder Ergännzungs Chrashpad

Ich nutze das Pad seit 2 Jahren und es ist als richtiges und einziges Crashpad einfach zu dünn.

  • Vorteile
    Gut zu tragen
    Robust
    Preis/Leistung
    Leicht
  • Nachteile
    Schlechte Dämpfung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von florian
| Maria Alm
.

.

  • Vorteile
    Leicht
    Robust
    Preis/Leistung
  • Nachteile
    Dämpfung könnte besser sein
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Florian
| Würzburg
Gutes Einsteigerpad

Gutes Pad für einsteiger, da günstig.
Dämpfung lässt relativ schnell nach.
Nähte nach ca. 1,5 Jahren und intensiver Nutzung an mehreren Stellen eingerissen.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Leicht
  • Nachteile
    Nutzt sich zu schnell ab
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 240 weitere Beiträge!

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Bitte beachte, dass wir Cookies verwenden, um die Nutzung dieser Website zu verbessern. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.