Tests und Bewertungen

Ocun - Liquid Chalk im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 19 Bewertungen)
82%
empfehlen dieses Produkt
Bewertungen
Lob vs Tadel

Arne | Dresden

27.10.2010

Super Zeug, ziemlich ergiebig und mit guter...

Super Zeug, ziemlich ergiebig und mit guter Trockenleistung.
Ich benutze es beim Bouldern einmal bevor es an den Block geht, danach dann ganz normal Metolius ausm Bag nachchalken, was in meinen Augen zu wirklich guter Griffigkeit führt.
Allerdings nur dann benutzen, wenn man nicht noch die offenen Schürfwunden vom letzten Projekt an den Flossen hat ; )

VS

Matthias | Düsseldorf

21.12.2010

Habe das Zeugs einen Abend lang benutzt,...

Habe das Zeugs einen Abend lang benutzt, weil es umsonst war.
Das Ergebnis war ein Ausschlag wie ich ihn vorher noch nie hatte, von den Fingerspitzen bis zu den Oberarmen.
Hinweis für Allergiker steht zwar drauf, aber so klein, dass es nicht sofort ins Auge fällt.
Ich weiß nicht ob es generell an Liquid Chalk liegt oder speziell bei dem, aber das war auf jeden Fall meine letzte Erfahrung mit Liquid Chalk.

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Berlin

Kann man machen

Ich hab das Liquid Chalk mal aus Neugier probiert.

Letztendlich ist es nix weiter als in Alkohol aufgelöstes Magnesium. Wenn man sichs auf die Hand schmiert, riecht es auch erstmal stark nach Desinfektionsmittel. Das verfliegt aber recht schnell und zurück bleibt eine kreidige Schicht auf der Haut, die super trocken ist und griffig macht. Und weitaus weniger staubt als loses Chalk.

Ich verwende das Zeug z.B. zuhause am Griffboard. Auf Dauer würde ich es aber nicht benutzen. Nach dem Händewaschen sind die kostbar verhornten Fingerkuppen sehr spröde und rissig, so dass ich ständig eincremen will :-S

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Markus | Nürnberg
19.03.2016 22:38

Hallo,
es handelt sich nicht um Alkohol, sondern um Cholephonium. Violinisten kennen den Geruch von ihrem Geigenbogen

Christiane | Berlin
24.05.2016 15:10

Colophonium ist da unter anderem auch drin. Aber an erster Stelle der Inhaltsangabe steht Isopropyl Alcohol.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Erfurt

Zu empfehlen, wenn man nicht allzu sehr schwitzt

Das Chalk ist an sich echt prima- sehr ergiebig, auch bei kleinen Mengen. Es trocknet schnell und verleiht ein gutes "trockenes" Gefühl.
Mein Freund kommt damit bestens zurecht. Meine Hände sind leider so schwitzig, dass ich nicht lange etwas von dem Liquid Chalk habe, dann ist es schnell abgenutzt und an den Händen wird es dann leicht schmierig.
Für Wenigschwitzer also top- für Vielschwitzer nicht so geeignet.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Dresden

53% finden die Bewertungen
von Sven hilfreich

Meine erste Liquid Chalk

Da die Feinstaubbelastung in unserer neuen Kletterhalle nicht so hoch sein soll, hab ich mal Liquid Chalk versucht.

Ich bin bisher sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Für Leute wie mich, die vorher noch keine Berührung damit hatten, hier nochmal ein kurzer Einblick:

Das Zeug is nix weiter als ein flüchtiges Lösungsmittel in dem Chalk gebunden ist. Man cremt sich die Hände ein, das Lösungsmittel verdunstet in ein paar Sekunden und übrig bleibt Chalk an der Hand und nicht in der Luft.

Feine Sache, werde ich weiter nutzen :)

Ich hab das Zeug jetzt ein paar Monate im Einsatz, es ist auch recht ergiebig.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Maintal

Funktioniert sehr gut

Das war das erste flüssig chalk das ich ausprobiert habe und es hat mich überzeugt.

Sehr angenehm, und hält aetwas länger als Pulver.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Ottobrunn

Gutes Produkt, leider verhältnism. teuer

Ich würde gerne mehr LC benutzen, jedoch steht das Produkt (und damit meine ich alle mir bekannten LCs) hinsichtlich des Preises nicht im sinnvollen Verhältnis mit Standard-Chalk. Somit verwende ich dieses Produkt nur sehr sparsam.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Stuttgart

Enthält Kolophonium...

Ausprobiert, funktioniert,

ABER: enthält Kolophonium, kann Allergien auslösen (habe es zu spät gesehen).

Kaufe ich daher nicht wieder.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Oberlungwitz

Verwöhnt sein mit Liquid-Chalk

Die ersten Kletterversuche mit Chalk-Puder waren davon geprägt, dass ich immer wieder nachchalken musste. Dann hat ein Freund mich sein Liquid-Chalk probieren lassen - nun bin ich verwöhnt. Hält eindeutig länger, kaum nachchalken nötig; ist sehr ergiebig, einfach in der Anwendung.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Nürnberg

Saubere Sache!

Benutze den Liquid-Chalk zu Hause am Trainingsboard und es macht was es soll!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Schmerbach

69% finden die Bewertungen
von Christian hilfreich

Trocknet gut

Langanhaltend trockene Hände, ist aber nicht so gut für die Haut.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Aichhalden

Hält Trocken für guten Halt

Ich bekomme schnell schwitzende Hände, doch damit bleiben die Hände lange trocken. Punktabzug gibt es für den scharfen Geruch (Geschmacksache).

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 9 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen