Tests und Bewertungen

Ocun - Boulder Bag im Test

Lob vs Tadel
Profilbild von Jan

Jan | Berlin

27.06.2013

Top!

Gross genug um mit beiden Händen einzutauchen,
anhaltend Chalk-dicht & flach zusammenfallbar, sodass es immer Platz im rucksack oder Crashpad findet!

VS
Profilbild von Hendrik

Hendrik | Hannover

10.04.2014

Undicht

Durch die Nähte gelangt chalk nach draußen, vor allem beim Tragen im Rucksack!

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Michael
| Nürnberg
Best off

das ist der Beste Boulder Beutel den es gibt. Hält dicht. Geht nie kaputt. Einschultaschen für Kleinkram. Und das wichtigste zu anderen Produkten: er fällt nie um! Ausser man fällt drauf :)

  • Vorteile
    Gute Größe
    Preis/Leistung
    Stabiler Eingriff
    Staubdichter Verschluß
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Angelo
| Remscheid

16% finden die Bewertungen
von Angelo hilfreich

Super Chalkbag

Ich habe den Chalkbag jetzt seit fast zwei jahren und bin voll zufrieden. es passen gefühlt 6 blöcke chalk rein (hab ich natürlich nicht ausprobiert). lässt sich gut verstauen und auch in offenem zustand gut mit sich rumschleppen. er ist recht stabil vom eingriff und steht auch recht gut auf dem boden.
ich würde ihn wieder kaufen, jedoch scheint der noch ne weile zu halten.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Staubdichter Verschluß
    Gute Größe
    Stabiler Eingriff
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Pascal
| Beckingen
Undicht

Die Nähte sind undicht.

  • Nachteile
    Chalk fliegt raus
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Julia
| Sieben
Viel im einsatz

Habe den bag praktisch immer bei mir, er ist des öfteren im einsatz. Bin total zufrieden damit.

  • Vorteile
    Gute Größe
    Stabiler Eingriff
    Staubdichter Verschluß
    Preis/Leistung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Simon
| Kulmbach

80% finden die Bewertungen
von Simon hilfreich

Der Beitrag wurde am 20.04.14 überarbeitet

Nicht schlecht das Ding!

Hatte den Beutel jetzt seit nem Monat zwei- bis dreimal die Woche im Einsatz draußen.
Besonders gut finde ich den Verschluss: Er ist staubdicht und durch die Schnalle lassen sich sogar noch eine oder mehrere große Bürsten mit dranmachen.
Die Bürstenhalter sind sehr robust und praktisch.
Auch sehr praktisch finde ich die Reißverschlusstasche, in der ich immer mein Tape, Handy und Autoschlüssel reinlegen kann, ohne Angst zu haben, dass etwas rausfällt.
Den Ball und das Tuch fand ich nervig und habe beides deswegen entfernt. Ich reibe meine Hände einfach immer aneinander, so kann ich am leichtesten die Magnesiamenge regulieren.
Die Henkel am Beutel fand ich total überflüssig, da sie nur im Weg waren, wenn ich die RV-Tasche aufgemacht habe, von daher hab ich sie abgeschnitten. Hab den Beutel eh immer einfach an der Öffnung gepackt, um ihn woanders hinzutragen.
Der fehlende Fleece im Inneren ist mir ziemlich egal. Verstehe sowieso nicht, was das bringen sollte.
Da passen übrigens locker 600 g Magnesia rein in das Teil.
Einen Punkt Abzug gibts, weil durch die Nähte beim Zusammendrücken ein kleines bisschen Magnesia entweicht.

  • Vorteile
    Bürstenhalter
    RV-Tasche
  • Nachteile
    Undichte Nähte
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Hendrik
| Hannover

Der Beitrag wurde am 10.04.14 überarbeitet

Undicht

Durch die Nähte gelangt chalk nach draußen, vor allem beim Tragen im Rucksack!

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Tobias
| Herdecke

100% finden die Bewertungen
von Tobias hilfreich

Sehr zufrieden

Ich hab den Bag seit dem Sommer und hatte ihn bei einigen Boulderaktionen dabei. Er ist ausreichend groß und lässt sich staubdicht verschließen. Der Rollverschluss ist echt klasse dabei. Nach langer Zeit arbeitet sich etwas Chalk durch die Nähte, was aber kaum zu verhindern ist.

Ein Fleece wäre im Inneren noch schön gewesen, stört aber nicht weiter.

Wirklich gut finde ich das Material. Zum einen lässt es sich gut reinigen und zum anderen ist es Wasserabweisen. Stellt man den Bag also auf feuchten Waldboden, saugt er sich nicht direkt mit Feuchtigkeit voll. Nachteil ist dabei, dass die glatte Oberfäche des Materials kaum Reibung aufbaut. Am Hang kann er schon mal rutschen. Sonst steht er wie ne eins!

Zum Transport kann man ihn leicht zusammen legen und im Crashpad verstauen.

Alles in allem ein super Teil zu einem guten Preis. Würd ihn mir wieder kaufen!

  • Vorteile
    Gute Größe
    Staubdichter Verschluß
    Wasserabweisend
    Stabiler Eingriff
    Preis/Leistung
    Stabiler Stand
  • Nachteile
    Verrutscht
    Kein Fleece
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jan
| Berlin

80% finden die Bewertungen
von Jan hilfreich

Top!

Gross genug um mit beiden Händen einzutauchen,
anhaltend Chalk-dicht & flach zusammenfallbar, sodass es immer Platz im rucksack oder Crashpad findet!

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach