Tests und Bewertungen

Northern Playground - Women's Ziplongs 3/4 Wool im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel
Profilbild von Christine

Christine | München

18.01.2016

Tolle Idee, aber die Umsetzung

Ich fand die Idee gerade für Touren im Winter super und wollte das gerne mal ausprobieren.

Bestellt habe ich Größe M (zum Vergleich: bei Icebreaker trage ich bei Unterhosen Größe L, bei Bergans Größe S - die fallen eben alle immer total unterschiedlich aus).

Größe M passt hier eigentlich gut. Mir gefällt aber nicht, dass die Hose sehr hüftig sitzt. Das ist modisch schick, aber im Winter möchte ich doch gerade im "Mittelteil" gut geschützt und eingepackt sein. Natürlich kann man ein langes Oberteil reinstecken, aber auf dem Material des Oberteils rutscht der Hosenbund dann auch wieder leicht noch weiter nach unten. Gefällt mir nicht für bewegungsintensiven Einsatz.
Der Bund ist aber sonst angenehm und schneidet nicht so ein, wie oft bei den Funktionsunterhosen.

Das Material ist sehr glatt und schon irgendwie angenehm, aber nicht so kuschelig, wie meine Merinosachen sonst. Aber auch nicht so weich und elastisch wie z.B. die Funktionsleggings von Odlo.

Die Zips sind ein wenig steif und bei mir schlagen sie an den Beinen Wellen. Bei dem Model auf den Bildern ist das nicht so. Das hat mir a) nicht so gut gefallen, und b) kann ich mir vorstellen, dass das unter der Hardshellhose dann auch reibt, oder einfach stört.
Gut gelöst ist, dass die beiden Zips rechts und links unterschiedliche Farben haben (und auch noch sehr schöne :-)), denn man teilt die Hose beim Ausziehen unterwegs ja quasi in zwei Hälften. So findet man sie dann leichter wieder richtig zusammen.
So ganz smooth gehen die Zips aber leider nicht. Könnte beim wieder Anziehen unterwegs (Kälte?!) ein bisschen ein Gefummel werden.

Gebe trotzdem 4 Sterne für die tolle Optik und die super Idee. Wer anders gebaut ist, dem passt sie vielleicht besser als mir und Haptik ist ja auch immer ein sehr individuelles Empfinden.

Mir war letztlich auch der Preis zu hoch, um es einfach darauf ankommen zu lassen und es mal auszuprobieren.

Vorteile
Leicht
Nachteile
Schlechter Schnitt
Material
Einsatzbereich
Winterwandern
Trekking
Skitour
VS
Profilbild von David

David | Bern

30.06.2016

Komischer Schnitt

Rutscht bei zuviel Bewegung runter.

Nachteile
Schlechter Schnitt
Einsatzbereich
Trekking
Ultraleicht
Winterwandern
Allround
Camping
Wandern
Expedition
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Julia
| Augsburg
Praktisch

Praktisch bei wechselhaften Bedingungen, ist schnell und wieder ausgezogen, ohne jedes Mal die Schuhe ausziehen zu müssen.
Reißverschlüsse wellen sich aber deutlich und sind auch beim Gehen zu spüren. Größe S passt in der Weite, reicht aber nur ganz knapp übers Knie, dürfte ruhig 10cm länger sein.

  • Vorteile
    Speichert Körperwärme
  • Nachteile
    Schlechter Schnitt
    RV wirft Wellen und Beulen
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Trekking
    Winterwandern
    Allround
    Trailrunning
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von David
| Bern

66% finden die Bewertungen
von David hilfreich

Komischer Schnitt

Rutscht bei zuviel Bewegung runter.

  • Nachteile
    Schlechter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Ultraleicht
    Winterwandern
    Allround
    Camping
    Wandern
    Expedition
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christine
| München

71% finden die Bewertungen
von Christine hilfreich

Tolle Idee, aber die Umsetzung

Ich fand die Idee gerade für Touren im Winter super und wollte das gerne mal ausprobieren.

Bestellt habe ich Größe M (zum Vergleich: bei Icebreaker trage ich bei Unterhosen Größe L, bei Bergans Größe S - die fallen eben alle immer total unterschiedlich aus).

Größe M passt hier eigentlich gut. Mir gefällt aber nicht, dass die Hose sehr hüftig sitzt. Das ist modisch schick, aber im Winter möchte ich doch gerade im "Mittelteil" gut geschützt und eingepackt sein. Natürlich kann man ein langes Oberteil reinstecken, aber auf dem Material des Oberteils rutscht der Hosenbund dann auch wieder leicht noch weiter nach unten. Gefällt mir nicht für bewegungsintensiven Einsatz.
Der Bund ist aber sonst angenehm und schneidet nicht so ein, wie oft bei den Funktionsunterhosen.

Das Material ist sehr glatt und schon irgendwie angenehm, aber nicht so kuschelig, wie meine Merinosachen sonst. Aber auch nicht so weich und elastisch wie z.B. die Funktionsleggings von Odlo.

Die Zips sind ein wenig steif und bei mir schlagen sie an den Beinen Wellen. Bei dem Model auf den Bildern ist das nicht so. Das hat mir a) nicht so gut gefallen, und b) kann ich mir vorstellen, dass das unter der Hardshellhose dann auch reibt, oder einfach stört.
Gut gelöst ist, dass die beiden Zips rechts und links unterschiedliche Farben haben (und auch noch sehr schöne :-)), denn man teilt die Hose beim Ausziehen unterwegs ja quasi in zwei Hälften. So findet man sie dann leichter wieder richtig zusammen.
So ganz smooth gehen die Zips aber leider nicht. Könnte beim wieder Anziehen unterwegs (Kälte?!) ein bisschen ein Gefummel werden.

Gebe trotzdem 4 Sterne für die tolle Optik und die super Idee. Wer anders gebaut ist, dem passt sie vielleicht besser als mir und Haptik ist ja auch immer ein sehr individuelles Empfinden.

Mir war letztlich auch der Preis zu hoch, um es einfach darauf ankommen zu lassen und es mal auszuprobieren.

  • Vorteile
    Leicht
  • Nachteile
    Schlechter Schnitt
    Material
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Trekking
    Skitour
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.