Nigor - Guam 4 - 4-Personenzelt

898,95
inkl. MwSt.
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Kuppelzelt
Einsatzbereich:
Trekking, 3-Season
Anzahl Personen:
4
Außenzelt:
GorLyn Ultra Lite 20D (100% Polyamid); beidseitig silikonisiert; 3.000mm Wassersäule
Innenzelt:
15D Ripstop Nylon (100% Polyamid); 10D Micromesh
Boden:
40D Ripstop Nylon (100% Polyamid); TPU-laminiert; 10.000mm Wassersäule
Gestänge:
2 x DAC NSL 10,25mm / Firststange DAC Pressfit 13,2mm
Eingänge:
2
Apsiden:
2
Zeltmaß (innen):
230 x 260 x 140 cm (LxBxH)
Zeltmaß (außen):
230 x 440 x 140 cm (LxBxH)
Packmaß:
40 x 15 cm
Gewicht:
2820 g
Extras:
4 Belüftungsöffnungen; 2 Innentaschen + 4 Befestigungsschlaufen; inkl. 10 Aluminium J Heringen; Zeltunterlage optional erhältlich
Art.Nr.:
522-0099
Produktbeschreibung
Guam ist nicht nur die größte Insel des Marianen-Archipels im westpazifischen Ozean, sondern auch Namensgeber für das 4-Personenzelt von Nigor. Warum das so ist, weiß vermutlich nur der Hersteller selbst. Fakt ist, hier handelt es sich um ein freistehendes 3-Season Rucksackzelt - absolut wetterfest und mit gut 2800 Gramm erstaunlich leicht für ein Zelt seiner Größe.

Die Gründe, warum sich jede kleinere Wandergruppe auf Trekkingtour das Guam einmal genauer anschauen sollte, liegen auf der Hand: Die robusten NFL Aluminiumstangen von DAC in Kombination mit dem GorLyn Zeltgewebe sind nicht nur leicht im Gewicht, sondern auch überaus wind- und wetterbeständig. Das reißfeste Außenzelt ist beidseitig silikonisiert und hält mit einer Wassersäule von 3.000 Millimetern auch bei starkem Regen dicht. Der Boden verhindert selbst bei dem auflastenden Gewicht von vier Personen durchdrückende Nässe und ist dank TPU-Beschichtung besonders abriebfest. So entsteht ein rundum gelungenes Zelt auch für schlechte Witterungsbedingungen.

Das Innenzelt besitzt dankenswerterweise eine integrierte Firststange, durch welche die beiden Eingangsbereiche beinahe senkrecht aufgestellt werden und so ein ordentliches Plus an Bewegungsspielraum bieten. Gleichzeitig kommt hier atmungsaktives Ripstop Nylon mit Mesh-Einsätzen zur Anwendung, sodass in Verbindung mit den Belüftungsöffnungen auf jeder Seite des Zeltes für ausreichend Ventilation gesorgt ist.

Unter dem Strich lohnt sich somit nicht nur jede Reise nach Guam, dessen Wirtschaft zu einem wesentlichen Teil vom Tourismus profitiert, auch der Kauf des gleichnamigen Kuppelzeltes von Nigor stellt sich als sinnvolle Investition dar. Vor allem für Gruppen von drei bis vier Personen, die sich Zeltbahnen und Gestänge im Gepäck aufteilen können, macht das Zelt auf Trekkingtouren von März bis Oktober eine klasse Figur!

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen