Tests und Bewertungen

MSR - XGK EX - Mehrstoffkocher im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Peter
| Königsee-Rottenbach

75% finden die Bewertungen
von Peter hilfreich

DER Kocher für Wintertouren

Habe ihn mir ausschließlich für Touren in der Kälte zugelegt. Bin im Winter den gesamten Rennsteig mit Skiern langgewandert und bin voll zufrieden. Es ging vor allen Dingen um Schnee schmelzen, da hat er doch das Quentchen mehr Power als der Whisperlite, den ich schon seit Jahrzehnten benutze. Wenn man jedes mal vorm Zusammenpacken die Brennstoffleitung mit dem Draht reinigt, hat man absolut keine Probleme mit dem Kocher.
Ein bisschen aufpassen muss man beim Vorheizen, ab und an strahlt die Düse den unvergasten Brennstoff schräg am Brenner vorbei, das kann gefährlich werden und kommt so beim Whisperlite nicht vor.
Für eine Woche habe ich knapp 1,5 l Benzin gebraucht, allerdings gab es auch keine Trekkingnahrung aus der Tüte, sondern "richtiges" Essen.
Fazit: ein zuverlässiger Kocher mit ordentlich Dampf, genau das, was ich gesucht habe.

  • Vorteile
    Leicht anzuzünden
    Leistungsstark
    Kompakt
    Hoher Wirkungsgrad
    Leicht zu reinigen
    Stabiler Stand
  • Nachteile
    Schlecht regulierbar
  • Einsatzbereich
    Ultraleicht
    Trekking
    Expedition
    Winterwandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Florin
| Schwieberdingen

60% finden die Bewertungen
von Florin hilfreich

Der Beitrag wurde am 26.09.13 überarbeitet

Flammenwerfer mit Power

Habe den Brenner schon seit mehreren Jahren im Gebrauch und musste mein Essen nie kalt genießen. Absolut zuverlässig (mit dem richtigen Brennstoff) und leicht zu reinigen.
Er kocht auch in größeren Höhen noch wahnsinnig schnell sodass 600 ml locker für einen 5 Tagestrip ausreichen.
Ich finde es nur immer wieder schade, dass man den Kocher aufgrund der großen Flamme die beim Anzünden und Ausmachen auftritt nicht im Zelt benutzen kann, aber das ist nun mal der Nachteil von Multifuelbrennern.
Tip: Maximal 1l in den Topf da sich die Kochzeit bei 2 Litern mehr als verdoppelt.

  • Vorteile
    Leistungsstark
    Stabiler Stand
    Leicht anzuzünden
    Leicht zu reinigen
  • Nachteile
    Schlecht regulierbar
  • Einsatzbereich
    Expedition
    Camping
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christian
| Fügen

66% finden die Bewertungen
von Christian hilfreich

Klassiker, leistungsstark und robust !

Extrem starker Kocher der sich zudem super kompakt zusammenklappen lässt.
Meine erste Wahl unter den Benzinkochern.
Wermutstropfen: Hitzeregulierung nur schwer zu bewerkstelligen.

  • Vorteile
    Hoher Wirkungsgrad
    Leistungsstark
    Kompakt
  • Nachteile
    Schlecht regulierbar
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Expedition
    Reisen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.