Tests und Bewertungen

MSR - WindPro II - Gaskocher im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
5,0
(aus 1 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Frage von Eva
25.09.2015
Jetzt ist eh niemand da, nehm ich an, es is schon ziemlich spät abends

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Eva
25.09.2015 21:05

und die zeichenanzahl ist auch echt sehr gering für die erste frage.

Es wäre hilfreich, wenn beim Gaskocher, wie ich ihn kaufen möchte, auch die Kartusche als Zubehör leicht und schnell erkennbar wäre. für mich wär das supa, ich ha ja keine ahnungwelche da dazupaßt. syphatisch ist mir "PRIMUS" Ich denke ich bestell das einfach, das wird schon auf den kocher draufpassen.

na dann ... das gibts überall auf der welt.

Das Bild des Kunden, das letzte, mit dem roten Schlafsack, dem Kocher der etwas kocht und der rauch aufsteigt ... diese absolut superriesige Staumauer ? im Hintergrund, die berge ... was rund um lager liegt :-), wie meine bluntau.

eva

Johannes | Kundenservice
22.10.2015 13:52

Hallo Eva,

die gängigen hersteller sind untereinander kompatibel. Das heißt, Du kannst sämtliche Schraubgaskartuschen der gängigen Hersteller für diesen Kocher verwenden.

Mach's gut,
Johannes

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

| Scharten

100% finden die Bewertungen
von Martin hilfreich

Tolles Produkt

Ich hatte den Kocher bei einer zweiwöchigen Motorradtour in Norwegen im Einsatz.

Positiv:
-Flüssiggasbetrieb funktioniert sehr gut
-steht stabil - niedriger Gesamtschwerpunkt mit Topf/Pfanne
-gut regulierbar
-Windschutz gut mit der mitgelieferten Metallfolie
-Leistung top
-Wird mit Windschutz, Bodenreflektor und Kartuschenhalter geliefert

Negativ:
Bodenreflektor (stärkere Metallfolie) wird durch das häufige öffnen und schließen brüchig (ich war aber zugegebener Maßen nicht immer recht rücksichtsvoll damit...)
Windschutz eher etwas fummelig (hier würde ich eher einen à la Edelrid empfehlen - auch wenn dieser etwas schwerer ist)
--> ich habe für die beiden Punkte keinen Stern abgezogen, da beide Teile dafür sehr leicht sind und bei sorgsamer Handhabe vermutlich auch etwas haltbarer sind...

Ich würde den Kocher auf jeden Fall wieder kaufen.

Produktbilder von Martin
  • Vorteile
    Stabiler Stand
    Fein regulierbar
    Leicht anzuzünden
    Leistungsstark
  • Nachteile
    Fummeliger Windschutz
  • Einsatzbereich
    Camping
    Einsteiger
    Reisen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Ingrid
07.11.2014
Windpro vs. Windpro II

Es gibt einmal den Windpro und dann den Windpro II - ich wüsste gerne worin sich die beiden unterscheiden, außer dass der Windpro II durch das kippen der Kartusche mit Flüssiggas betrieben wird.

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Johannes | Kundenservice
10.11.2014 16:01

Hallo Ingrid,

da hast Du Dir die Antwort schon selber gegeben. Bis auf das Kippen der Kartusche hat sich nichts verändert. Dadurch arbeitet der Kocher einfach wesentlich effizienter.

Mach's gut, Johannes

Ingrid
10.11.2014 22:10

Danke Johannes,

könnte ich beim Windpro auch die Kartusche kippen, damit er effizienter arbeitet, oder geht das nicht bzw. was passiert dann?

Gruß, Ingrid

Johannes | Kundenservice
13.11.2014 12:19

Hallo Ingrid,

da der Vorgänger WindPro einen Vergaser hat, geht das auch mit dem. Allerdings ist er halt nicht offiziell darauf ausgelegt.

Mach's gut, Johannes

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach