Tests und Bewertungen

MSR - Whisperlite International - Mehrstoffkocher im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,5
(aus 10 Bewertungen)
Bewertungen
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Frage von Gabriel | Lüdinghausen
20.07.2016
Welche Brennstoffe kann man mit der normalen Düse verwenden?

Nur Benzin?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

| Marburg

Der Brenner!

Der Brenner!! läuft und läuft und läuft.. Die Pumpe tut auch ihren Dienst, trotz Plastik. Dosierung leider etwas minimal, aber nicht sehr problematisch.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Vogtareuth

Alles in allem ein toller Kocher, der...

Alles in allem ein toller Kocher, der einfach zu bedienen und gut zu regulieren geht, zudem kompatibel zu gängigen Sigg.Flaschen.
Nachteil ist, dass bei Benutzung von Tankstellenbenzin man beim Zerlegen des Kochers gerne mal schwarze Rußfinger bekommt.
Die "Lärmentwicklung" des Kochers ist noch verträglich.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| wetzlar

Der Betrieb erfordert etwas Übung...

Der Betrieb erfordert etwas Übung. Vorheitzen bei Wind nur mit Windschutz möglich. Wenn er denn brennt ist er unschlagbar. "Whisperlite" ist nett gemeint, habe jedoch von der Lautstärke keinen Unterschied zu meinem Coleman Kocher bemerkt.

Die Kunststoffpumpe macht einen stabielen Eindruck. Hoffe, dass es so bleibt.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| karlsruhe

23% finden die Bewertungen
von jesko hilfreich

Kann vorallem Jörg nur zustimmen hat das...

Kann vorallem Jörg nur zustimmen hat das ganze sehr schön beschrieben.

man sollte immer eine ersatzpumpe dabeihaben, da die scheißdinger auch bei perfektem äußeren Zustand kaputt sein könne (mir 2 mal passiert, wurde jedesmal ausgewechselt vom hersteller)

wichtig bei anheizen im harten wintereinsatz ist, dass man direkt den windschutz nutz, sonst kühlt der obere teil aus bevor unten die flamme ausgeht.

Zum Thema benzin, Diesel etc. Hab langezeit nur Tankstellen zeugs benutzt geht super, erst seit vermehrtem Wintereinsatz nutze ich "brennerbenzin". seit dem schrotte ich auch keine Pumpen mehr:)

Der Brenner an sich ist unglaublich hab ich ca 250 tage genutzt von + bis -30 Grad:)

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Berlin

100% finden die Bewertungen
von Christian hilfreich

Mein Espresso ist in mindestens 3,5 Minuten...

Mein Espresso ist in mindestens 3,5 Minuten fertig! Was will ich morgens mehr! Wir waren mit dem Kocher in Italien unterwegs und konnten überall ohne Probleme die Flasche auffüllen. Auch bei einem Frankenjuraaufenthalt bei dem wir abends keine Lust mehr hatten zur Tankstelle zu fahren funktionierte der Brenner ohne Murren mit Lampenöl.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Mainz

günstig, leicht, leise, hohe aber schlecht...

günstig,
leicht,
leise,
hohe aber schlecht dosierbare Brennleistung,
sparsam,
läuft bei mir mit Lampenöl / Grillanzünder,
werde aber künftig eher einfachen Diesel von der Tanke verbrennen
(billiger)

Nach dem Heizvorgang merkt man nicht unbedingt welchen Sprit man
gerade verbrennt.
Die bereits erwähnte Dosierung muss ich leider auch bemängeln,
man kann mit sehr viel Mühe halbe Brennleistung einstellen,
dabei ist mir der Brenner mehrfach ausgegangen,
eine Nachbesserung seitens MSR wäre diesbezüglich wünschenswert.
Auch wirkt die Luftpumpe aus Plastik etwas billig,
was noch nichts über die Lebenserwartung derselben aussagt.

bedingt empfehlenswert

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| göttingen

Mit dem Teil ist man absolut "schmerzfrei"!

Mit dem Teil ist man absolut "schmerzfrei"!!! Gibt eine 1 mit *.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| kranichfeld

33% finden die Bewertungen
von ulf hilfreich

meine Nr. 1!!

meine Nr. 1!!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Ergolding

Super Teil...

Super Teil. Ich habe damit eine Wanderung einige Tage am Polarkreis gemacht und war begeistert von der einfachen Handhabung und der Zuverlässigkeit sowie dem relativ geringen Benzinverbrauch.

Man sollte es jedoch vor Beginn der Reise zu Hause mal ausprobiert haben wie so ein Ding funktioniert mit dem Vorheizen des Krümmers und so....

Am besten läuft das Ding denke ich mit Benzin. Der Rußfaktor ist dabei noch mit am niedrigsten im vgl. zu Petroleum oder sowas.

Es rußt beim Vorheizen ein wenig, aber das geht wieder weg wenn der mal auf Touren ist. Er ist extrem leicht und schnell und gut verpackt und passt in den Rucksack.

Der Name ist ebenso Programm. Ich kennen keinen anderen Kocher der so leise ist beim verbrennen....

Für den Preis, für die Möglichkeiten, für die Zuverlässigkeit und die Handhabung und die Einsatzbereiche ein top Gerät.
Absolute Kaufemempfehlung.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 1 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach

Bewertungen