Tests und Bewertungen

MSR - E-Bivy - Modell 2010 im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 4 Bewertungen)
Bewertungen
Lob vs Tadel

PAOLO | CHIARI (BRESCIA)

29.03.2011

ist ok, wesentliche

ist ok, wesentliche

VS

Stephanie | bochum

24.12.2010

Das Obermaterial macht keinen besonders Robusten..

Das Obermaterial macht keinen besonders Robusten und dauerhaft dichten Eindruck. Scheint mir nur imprägniert zu sein.
Die Nähte sind nicht verschweißt, und daher auch nicht dicht.
Ein brauchbarer Biwaksack sollte dauerhaften Schutz vor Nässe bieten.
Da ist er wie mit dem schwanger sein, ein bisschen gibt es da nicht.

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Dortmund

70% finden die Bewertungen
von Jörn hilfreich

Der Biwaksack scheint zumindest im Prinzip zu...

Der Biwaksack scheint zumindest im Prinzip zu tun was er soll. Es handelt sich nicht um eine Aluminiumfolie für den Notfall, sondern ist durchaus fähig, auf regelmäßig, zur Freude an der Sternenhimmelübernachtung eingesetzt zu werden. Die Oberseite ist wesentlich dünner, genaue Daten kenne ich hier nicht, aber ich würde es auf eine 2.000mm Wasseräule schätzen.

Aber, mon dieu, meine Lieben Damen und Herren von MSR, was ist denn das für ein Packsack?
Das Packmaß des Biwaks ist durchaus gering, allerdings würde ich empfehlen einen passenden Sack von SeaToSummit zu benutzen. MSR haben den Biwaksack irgendwie maschinell in den mitgelieferten Packsack hineingepresst. Nimmt man diesen einmal heraus, so scheint es die Idee, ist ein zweiter, größer Packsack an den kleinen angenäht. Nun soll ich wohl den Biwaksack in dem großen verstauen, und anschließend, in der Erwartung dies sei einfacher, den kleineren über den größeren parisern. Dazu waren meine Finger wohl einfach zu groß.
Daher habe ich mich nun für den Mountain Equipment - Ion Bivi entschieden.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Menteroda

leicht und zuverlässig.

leicht und zuverlässig.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| CHIARI (BRESCIA)

66% finden die Bewertungen
von PAOLO hilfreich

ist ok, wesentliche

ist ok, wesentliche

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| bochum

Das Obermaterial macht keinen besonders Robusten..

Das Obermaterial macht keinen besonders Robusten und dauerhaft dichten Eindruck. Scheint mir nur imprägniert zu sein.
Die Nähte sind nicht verschweißt, und daher auch nicht dicht.
Ein brauchbarer Biwaksack sollte dauerhaften Schutz vor Nässe bieten.
Da ist er wie mit dem schwanger sein, ein bisschen gibt es da nicht.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen