Tests und Bewertungen

Mountain Hardwear - Women's Spinoza Jacket - Hardshelljacke im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Eva | Mannheim

13.10.2013

Hat mich nicht überzeugt...

...und geht daher zurück. Leider. Positiv: sitzt super, guter Schnitt, fühlt sich definitiv wie eine Kletterjacke an, Kapuze exzellent mit Helm kompatibel. Negativ: Reißverschluss geht sehr schwer (unpraktisch), Kapuze ist ohne Helm getragen zu groß und lässt sich nicht gescheit anpassen (schade). Robustheit fraglich - nachdem ich zufällig einen negativen Testbericht der Zeitschrift alpin gelesen hatte. Robustheit m.E. bei einer Kletterjacke essentiell. Wie aussagekräftig dieser Test ist, weiß ich nicht - er gab mir aber zu denken.

Vorteile
Guter Schnitt
Nachteile
Schlechter Reißverschluss
VS

Ines | Cambridge

24.06.2014

light with good ventilation

I extremely like the armpit zippers for ventilation.

It's true that the zipper goes a bit heavy and is not super easy to connect and zip up. It takes a bit more time and precision.

I really like that the jacket is long at the back for cycling, and that the hoodie is big against the rain.

It's also true that you cannot easily adjust the elastic band of the hoodie, so it could be too big when not wearing a helmet. However, tying them together works.

It's a bit more effort but I think the price-quality ratio is good, it's still light and waterproof, just not the finest details.

Vorteile
Belüftung
Guter Schnitt
Leicht
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Dresden

66% finden die Bewertungen
von Stephan hilfreich

ich will keine Kommentare geben

ja

  • Einsatzbereich
    Nutze sie immer und überall

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Neuss

Klasse Hardshelljacke

1 Jahr im Einsatz beim Wandern
absolut wasserdicht
robuster Stoff
leicht
guter Schnitt; bin 1,70 mit 54 kg und S passt optimal
Kleine Nachteile: 1. Reissverschluss schwergängig und 2. Kapuze lässt sich ohne Helm nur sup-optimal für den Kopf regulieren

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Atmungsaktiv
    Belüftung
    Guter Schnitt
    Leicht
    Robust
    Winddicht
    Preis/Leistung
    Gute Details
  • Nachteile
    Kapuzenregulierung
    Reissverschluss
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Hochtouren
    Wandern
    Freizeit

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Lea | Münster
24.03.2015
Rucksacktauglichkeit

Mache im Sommer eine mehrtägige Wandertour mit Rucksack (etwa 12-15kg). Wie geeignet ist diese Jacke dann noch? Finde es interessant, dass sie äußerst leicht ist! Bin mir nur unsicher, wie robust sie tatsächlich ist. Meine letzte Jacke hat an den getapten Stellen sehr gelitten...

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Simon | Kundenservice
25.03.2015 09:02

Hallo Lea,

wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest und die Jacke oft und viel auf Touren nutzt, würde ich dir eher zu einer Gore Pro 3l Jacke raten. Auch bei den Gore Pro 3l Jacken gibt es einige Jacken, die dieses Eigengewicht von ~400 g gut schaffen und dennoch überaus robust sind!

Viele Grüße
Simon

| Cambridge

light with good ventilation

I extremely like the armpit zippers for ventilation.

It's true that the zipper goes a bit heavy and is not super easy to connect and zip up. It takes a bit more time and precision.

I really like that the jacket is long at the back for cycling, and that the hoodie is big against the rain.

It's also true that you cannot easily adjust the elastic band of the hoodie, so it could be too big when not wearing a helmet. However, tying them together works.

It's a bit more effort but I think the price-quality ratio is good, it's still light and waterproof, just not the finest details.

  • Vorteile
    Belüftung
    Guter Schnitt
    Leicht

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Matthias | Mainhausen
23.03.2014
Rucksacktauglich?

bis wieviel Kg ist diese Jacke bedenkenlos rucksacktauglich? Das Material fühlt sich sehr "weich" an im Vergleich zu bspw. einer Jacke mit Gore Pro.

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Sebastian | Kundenservice
24.03.2014 08:09

Hi Matthias,
wir haben von Mountain Hardware die Info, die Dry Q Elite - Membran sei sehr robust und bis zu 15 kg geeignet - abhängig von Dauer und Art des Einsatzes.
Servus,
Sebastian

| Mannheim

66% finden die Bewertungen
von Eva hilfreich

Hat mich nicht überzeugt...

...und geht daher zurück. Leider. Positiv: sitzt super, guter Schnitt, fühlt sich definitiv wie eine Kletterjacke an, Kapuze exzellent mit Helm kompatibel. Negativ: Reißverschluss geht sehr schwer (unpraktisch), Kapuze ist ohne Helm getragen zu groß und lässt sich nicht gescheit anpassen (schade). Robustheit fraglich - nachdem ich zufällig einen negativen Testbericht der Zeitschrift alpin gelesen hatte. Robustheit m.E. bei einer Kletterjacke essentiell. Wie aussagekräftig dieser Test ist, weiß ich nicht - er gab mir aber zu denken.

  • Vorteile
    Guter Schnitt
  • Nachteile
    Schlechter Reißverschluss

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach