Mountain Hardwear - Trango 4 - 4-Personenzelt

Detailansichten
919,95 inkl. MwSt.
  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
4-Personenzelt (Geodät)
Einsatzbereich:
Expeditionen; Winterbergsteigen; Hochtouren
Anzahl Personen:
4
Außenzelt:
70D Nylon Taffeta (100% Polyamid) PU- und Silikonbeschichtung; 1500 mm Wassersäule
Innenzelt:
40D Nylon Ripstop DWR (100% Polyamid)
Boden:
70D Nylon Taffeta (100% Polyamid); 3000 mm Wassersäule
Gestänge:
DAC Featherlite NSL
Eingänge:
2
Apsiden:
2
Zeltmaß (innen):
244 x 239 x 127 cm (LxBxH)
Zeltmaß (außen):
425 x 240 x 127 cm (max. Werte LxBxH)
Gewicht:
5830 g (max.); 5350 g (min.)
Extras:
SVX Fenster; Netz-Stautaschen; Tension Arch Technologie
Art.Nr.:
522-0049
Produktbeschreibung
Ein Profi im Bereich Expeditionsbergsteigen - das Trango 4 von Mountain Hardwear. Das 3-Personenzelt wurde speziell für Expeditionen und das Winterbergsteigen entwickelt und wird sowohl als Basislagerzelt als auch im ABC (Advanced Base Camp - vorgeschobenes Basislager) aufgebaut.
Dank der mehrfachen Gestängekreuzungen bietet das geodätische Zelt eine besonders hohe Stabilität bei extremen Wetterbedingungen. Dadurch hält das Trango 4 auch starkem Wind und hohen Schneelasten stand. Das Gestänge stammt von DAC und wird durch die Nutzung der Tension Arch Technologie noch unterstützt. Bei diesem System übernehmen Verstärkungen des Zeltmaterials einen Teil der Haltekräfte. Gleichzeitig kommt die Hauptbelastung auf diese verstärkten Bereiche und die weniger beanspruchten Zonen können aus leichteren Stoffen gefertigt werden.
Das Außenzelt besteht aus einem robusten Nylongewebe, das mit einer hochwertiger Silikon- und PU-Beschichtung versehen ist. Die Silikonbeschichtung sorgt für eine Verbesserung von UV-Beständigkeit und Reißfestigkeit, ohne dass dadurch das Gewicht des Stoffs wesentlich ansteigen würde.
Das Innenzelt bietet vier Alpinisten Platz, in der Apside ist Stauraum für die Ausrüstung. Dank der beiden gegenüberliegenden Eingänge lässt sich immer derjenigen nutzen, der dem Wind abgewandt ist. Die praktischen Fenster im Außenzelt lassen nicht nur mehr Licht ins Innere, sie ermöglichen zudem eine ständige Beobachtung des Wetters, ohne den Schutz des Zelts verlassen zu müssen. Auf ins Hochgebirge - im Trango 4 kann man auch längere Schlechtwetterperioden bequem aussitzen.
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen