Mountain Hardwear - South Col 70 OutDry - Trekkingrucksack

Detailansichten
219,95
inkl. MwSt.
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Expeditionsrucksack
Einsatzbereich:
Expeditionsbergsteigen; Trekking
Volumen:
70 Liter (Größe S/M); 75 Liter (Größe M/L)
Material:
400D HD Nylon; Boden: 840D HT Ballistic Nylon (100% Polyamid); HardWear X-Ply Ripstop; OutDry Membran
Tragesystem:
HardWave Rückenpolster; Alu-Rahmen; anatomische Schulterträger; gepolsterter Hüftgurt (abnehmbar)
Extra-Fächer:
RV-Deckelfach (Deckel abnehmbar); Steigeisentasche; Seitenfächer
Regenschutz:
3-Lagen Material mit wasserdichter OutDry Membran
Gewicht:
1770 g (Größe S/M); 1860 g (Größe M/L)
Extras:
Eisgeräte-Halterung; Haulschlaufe; Kompressionsriemen
Art.Nr.:
505-0262
Produktbeschreibung
Der Rucksack für Expeditionen zu den höchsten Gipfeln - der South Col 70 Outdry von Mountain Hardwear wurde speziell für Expeditionsbergsteiger entwickelt. Der Rucksack besteht aus einem abrieb- und reißfesten 3-Lagenmaterial mit wasserdichter Membran, die das Rucksackinnere selbst bei widrigsten Bedingungen trocken hält. Das Tragesystem bietet eine gute Lastverteilung auf den Hüftgurt und sorgt dafür, dass man schwere Lasten über weite Strecken tragen kann.
Zur Gewichtseinsparung kann man den gepolsterten Hüftgurt durch ein leichtes Gurtband ersetzen. Das HardWave Rückenpolster lässt sich ebenfalls herausnehmen, um einige entscheidende Gramm an Eigengewicht zu sparen. Wenn man mit relativ leichtem Gepäck unterwegs ist, kann man die fehlende Polsterung recht gut verschmerzen.
Neben dem geräumigen Hauptfach bietet der South Col OutDry 70 jede Menge Stauraum in den diversen Zusatzfächern. Hier lassen sich kleine Ausrüstungsteile, die während der Tour schnell zur Hand sein müssen, unterbringen. Außerdem bieten die seitlichen Kompressionsriemen eine gute Möglichkeit, sperrige Ausrüstung (Firnanker, Zeltgestänge) außen am Rucksack zu befestigen. Selbstverständlich gibt es spezielle Befestigungsmöglichkeiten für die Eisgeräte oder Eispickel - mit diesem Rucksack kann man große Gipfel ins Auge fassen.

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,5
(aus 2 Bewertungen)
50%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Lebach

Perfekt für Hochtouren

Wasserdichtes, leichtes Raumwunder. Problemloser und praktischer Begleiter bei der Aconcagua-Expedition.

  • Vorteile
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Einfach zu beladen
    Sinnvolle Details
    Bequem zu tragen
    Leicht
    Gutes Tragesystem
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Skitouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Greifswald

Interessantes Konzept, leider nicht ausgereift

Ein komplett wasserdichter Trekkingrucksack ist scheinbar der Heilige Gral der Rucksackindustrie. Auch dieser Rucksack kommt dem ein wenig näher(laminierte Nähte etc.), wäre da nicht die herkömmliche Öffnung des Rucksacks nach oben. Hier wäre ein Rollverschluss sehr viel besser gewesen und warum laminiert man einen Rucksack wasserdicht, wenn dann doch von oben Wasser eindringen kann.

Weiterhin, gefällt die Tasche für das Trinksystem nicht, da sie sich ganz außen am Rucksack befindet, weit von Rücken entfernt.

Fazit: Wenn der Rucksack einen Rollverschluss ( somit äußerst wasser- nicht nur regendicht) und ein internes Rücken-nahes Trinksystem-Fach erhielte wäre er nahezu perfekt. Daher noch 4 von 5 Sternen, weil Potential ist vorhanden.

P.S. Gibt es überhaupt einen Trekkingrucksack, welcher komplett dicht ist, wie beispielsweise die etwas kleineren ORTLIEB-Rucksäcke und auch ein gutes Tragesystem besitzt?

  • Vorteile
    Bequem zu tragen
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Gutes Tragesystem
  • Nachteile
    nichts für Flussdurchquerung
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Reisen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

David | Mihla
26.07.2016 18:22

Dieser Rucksack hat keine Tasche für ein Trinksystem, das ist einfach nur eine Tasche.

Sprachen filtern

Sortieren nach