Tests und Bewertungen

Mountain Hardwear - Sitzmark Jacket - Hardshelljacke im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Thomas | Hannover

20.11.2013

nette Jacke

die robust wirkt. Im Bisher noch nicht soviel im Gebirge verwendet.

Vorteile
Wasserdicht
Guter Schnitt
Preis/Leistung
Winddicht
Einsatzbereich
Reisen
Hochtouren
Winterwandern
Allround
Expedition
VS

Andreas | Persenbeug

23.09.2013

Jacke in L bei 185 und 80kg zu weit

Da die Spinoza in M zu eng habe ich diese in L bestellt und bei meinem 185cm und 80kg mit "leichter Cornetto figur" fällt die Jacke extrem weit um den Bauch aus. Ähnelt einem Kartoffelsack. Sonst wäre die Jacke sehr nach meinem Geschmack. Schade. Vielleicht für untersetzte Bergsteiger geschnitten ;-)

Vorteile
Wasserdicht
Winddicht
Atmungsaktiv
Nachteile
Schlechter Schnitt
Einsatzbereich
Winterwandern
Schneeschuhwandern
Expedition
Ultraleicht
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Barsinghausen

Die Jacke funktioniert sehr gut

Bis auf den etwas zu großen Schnitt am Bauch und der Tallie kann ich die Jacke nur empfehlen. Sehr gut für Leute die etwas mehr Bauch haben.

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Winddicht
    Wasserdicht
  • Nachteile
    Schlechter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Freizeit

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Düsseldorf

Tolle Jacke

Passt perfekt, schön enger Schnitt
Nehme ich gerne beim Segeln

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Belüftung
    Winddicht
    Gute Details
    Guter Schnitt
    Atmungsaktiv
    Leicht
    Wasserdicht
    Robust
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Allround
    Freizeit

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Tim | Heppenheim
13.08.2014
Ist diese Jacke auch für Rucksäcke >15 kg geeignet?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Hannes(Community) | Kundenservice
13.08.2014 11:22

Hallo Tim!

Ja, Du kannst die Jacke auch mit schweren Rucksäcken verwenden.

Machs gut
Hannes

Tim | Heppenheim
13.08.2014 11:45

Hallo Hannes, danke für die prompte Antwort!
Da ich dieses Material nicht kenne habe ich noch eine Frage: Ist es mit einem GoreTex ProShell zu vergleichen in Sachen Wassersäule und Materialbeschaffenheit/-robustheit?

Hannes(Community) | Kundenservice
13.08.2014 11:50

Ja das Material ist vergleichbar mit dem GoreTEX Pro.

Machs gut
Hannes

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

| Göttingen

Größe und Preis

Meine Körpergröße (205 cm) passt trotz langer Arme noch gut in XL. Wie bei Amis üblich, geht der Schnitt in den großen Größen strärker in die Breite. Da es ein Sonderangebot war, ist das Preis-Leistungsverhältniss sagenhaft.
400€ würde ich für die Jacke allerdings nicht ausgeben

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Winddicht
    Preis/Leistung
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Freizeit
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Neustadt a.d. Donau

Eine feine äußere Schicht!

Ich habe die Jacke primär als Hardshell-Schicht für Bergtouren, insbesondere Hoch- und Skitouren gekauft. Die meiste Zeit habe ich sie nur im Rucksack spazieren getragen, rausholen musste ich sie bisher nur zweimal.

Dort hat sie eine gute Figur gemacht. Sie hat gut gegen Wind geschützt und ich hatte dabei nicht das Gefühl, dabei im eigenen Saft zu köcheln. Zusätzliche Belüftungsmöglichkeiten über Unterarmreissverschlüsse habe ich nicht vermisst, was vermutlich an den Softshelleinsätzen liegt.

Der Schnitt ist für mich (eher schlank, eher breite Schultern) in Ordnung. Mit nur einem Baselayer drunter ist die Jacke nicht unbedingt eng anliegend, aber auch nicht unanagenehm weit. So passt auch noch eine Softshell- und eine Daunenjacke drunter, ohne dass alles an Presswurst erinnert.

Auch die Kapuze ist groß genug, damit ein Helm drunter passt und lässt sich gut einstellen. Einzig die Reißverschlüsse sind ein bisschen hakelig.

  • Vorteile
    Winddicht
    Atmungsaktiv
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Wandern
    Skitouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Willingen-Usseln

Die Jacke ist eine Kaufempfehlung

Die Jacke ist für Klettertouren konzepiert. Ich nutze sie zum alpinen Skifahren und dabei hat sie mich komplett überzeugt. Sie ist durch die Stretcheinsätze sehr bequem und hat bei Regen als auch Wind bei minus 15 Grad überzeugt. Die insgesamt fünf Taschen bzw. Fächer reichen völlig aus.

  • Vorteile
    Guter Schnitt
    Winddicht
    Preis/Leistung
    Wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Skitouren
    Trekking

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Hannover

76% finden die Bewertungen
von Thomas hilfreich

nette Jacke

die robust wirkt. Im Bisher noch nicht soviel im Gebirge verwendet.

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Guter Schnitt
    Preis/Leistung
    Winddicht
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Hochtouren
    Winterwandern
    Allround
    Expedition

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Horta

Wasserdicht

War etwa 1 stunde im regen mit 80km/h wind, und war super wasserdicht und atmungsaktiv.
Bin 183 cm gross und die M passt gut.
4 Sterne weil es keine Pit Zippers hat.

Positiv:
Wasserdicht
Atmungsaktiv
Beweglich

Negativ:
Keine Pit Zippers

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Winddicht
    Leicht
    Preis/Leistung
    Atmungsaktiv
  • Nachteile
    Schlechter Reißverschluss
    Keine Lüftung unter armen
  • Einsatzbereich
    Camping
    Trekking
    Reisen
    Freizeit

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Persenbeug

50% finden die Bewertungen
von Andreas hilfreich

Jacke in L bei 185 und 80kg zu weit

Da die Spinoza in M zu eng habe ich diese in L bestellt und bei meinem 185cm und 80kg mit "leichter Cornetto figur" fällt die Jacke extrem weit um den Bauch aus. Ähnelt einem Kartoffelsack. Sonst wäre die Jacke sehr nach meinem Geschmack. Schade. Vielleicht für untersetzte Bergsteiger geschnitten ;-)

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Winddicht
    Atmungsaktiv
  • Nachteile
    Schlechter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Schneeschuhwandern
    Expedition
    Ultraleicht

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach