Mountain Hardwear - Absolute Zero Suit - Expeditionsanzug

Detailansichten
1.249,95
inkl. MwSt.
Farbe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Bitte wähle zuerst eine Variante!
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Expeditionsanzug
Material:
SL Ripstop AXF (100% Polyamid); Dry Q. Core
Isolation:
Gänsedaune 800 cuin Bauschkraft; Kammerkonstruktion
Verschluss:
Durchgehender Front-RV
Taschen:
2 RV-Fronttaschen; 2 Innentaschen für Flaschen
Kapuze:
ja (regulierbar; gefüttert; helmtauglich)
Gewicht:
1780 g (in mittlerer Größe)
Größen:
S - XXL
Extras:
Kragen mit Sauerstoffmaske kombinierbar; Verstärkungen im Knie-, Gesäß- und Ellebogenbereich; integrierter Hosenträger; Drop-Seat
Art.Nr.:
004-0268
Produktbeschreibung
Mount Everest, Sagarmantha oder Qomolangma - wie auch immer man den Berg nennt, der Absolute Zero Suit von Mountain Hardware war schon auf seinem Gipfel. Der Expeditionsanzug kam schon auf zahlreichen Expeditionen zu den höchsten Punkten der Erde und zu den Polen zum Einsatz. Spitzenbergsteiger wie der Schweizer Ueli Steck vertrauen voll auf die langjährige Erfahrung und das Know-How von Mountain Hardwear.
Der Absolute Zero Suit ist mit einer isolierenden Füllung aus hochwertiger Gänsedaune mit einer 800er Bauschkraft versehen. Die Daunen sind in wasserdichten Kammern angeordnet, die verhindern, dass die Füllung verrutscht und Kältebrücken entstehen. Das robuste Außenmaterial hält Wasser und Wind ab und ist an besonders beanspruchten Zonen zusätzlich verstärkt.
Auch die technischen Details des Expeditionsanzugs sind ganz auf das Höhenbergsteigen zugeschnitten. Die Fronttaschen sind so angebracht, dass sie auch mit angezogenem Klettergurt noch problemlos erreichen lassen. Die Innentaschen eignen sich zum Aufbewahren von Trinkflaschen. Diese sind so am Körper, wodurch ein Einfrieren der lebenswichtigen Flüssigkeit verhindert wird. Im Gesäßbereich findet sich der obligatorische Drop Seat, der das Erledigen gewisser Geschäfte deutlich erleichtert.
Auch wenn das Ideal vorsieht, dass das Höhenbergsteigen ehrlicherweise "by fair means" und ohne Flaschensauerstoff vonstattengehen sollte - der Großteil der Expeditionsbergsteiger steigt mit Hilfe von Sauerstoff. Dieser Tatsache hat Mountain Hardware bei der Konstruktion des Absolute Zero Suit Rechnung getragen und den Kragen so konstruiert, dass er sich optimal mit einer Sauerstoffmaske nutzen lässt. Egal ob Everest oder K2, egal ob mit Sauerstoff oder puristisch ohne - der Absolute Zero Suit schafft es bis zum Gipfel!

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen