Mountain Equipment - Redline - Daunenschlafsack

Detailansichten
ab 949,95
inkl. MwSt.
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Daunenschlafsack
Einsatzbereich:
Hochtouren; Expeditionen; Wintertouren
Material:
DriLite - FP II(100% Polyamid)
Innenmaterial:
Supersoft 40 (100% Polyamid)
Füllung:
1350g Ukrainische Gänsedaune 850 Cuin Bauschkraft; 93/7 Mischung Daune/Feder
Temperatur Limit:
-50°C
Packmaß:
24x43 cm (in Größe Regular)
Gewicht:
2400g
Längen:
Körperlänge maximal: 185 cm (in Größe Regular)
Extras:
Trapezkammerkonstruktion; EXL-System; Wärmekragen; Anatomische Kapuze; Fußteil mit Shark Toe und 6-baffle Bulls Eye""
Art.Nr.:
513-0292
Produktbeschreibung
Der Redline von Mountain Equipment ist der perfekte Begleiter bei extremen Temperaturen. Befüllt ist der Redline mit hochwertigster Gänsedaune, die den hohen Ansprüchen des Down Codex von Mountain Equipment entspricht. Das verspricht beste Wärmeleistung, selbst bei eisigen Temperaturen. In Verbindung mit der wasserabweisenden und atmungsaktiven Drilite Loft II Shell als Außenmaterial, im Fußraum und in der Kapuze, ist für eine warme und erholsame Nacht gesorgt.
Das EXL System ist für die optimale Raumausnutzung im Schlafsack zuständig. Dadurch werden ungenutzte Freiräume vermieden und Kältebrücken eliminiert. Die trapezförmigen Daunenkammern sorgen nicht nur für maximale Wärmewirkung, sondern schließen zudem ein Verrutschen der Füllung aus. Dadurch bleibt die Daune immer dort wo sie hingehört und die Wärme kann optimal gehalten werden. Die besonders kritische Region im Fußbereich ist durch das 6-Kammer-Bullseye-Fußteil hervorragend isoliert. So bleiben die Füße stets warm! Angriffsflächen für die frostige Kälte wie die Säume werden clever umgangen, indem die Nähte in Bodennähe ausgerichtet sind. Das erhöht die Dämmung an den Seiten des Schlafsacks. Die Kapuze ist anatomisch geformt und ein 3-D Wärmekragen sorgt für Kälteschutz im Kopfbereich. Ausgeliefert wird der Schlafsack mit einem wasserdichten Kompressionsbeutel und einem praktischen Aufbewahrungsbeutel. Mit dem Redline von Mountain Equipment lässt sich selbst die kälteste Nacht überstehen!

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
5,0
(aus 2 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Kleines Wiesental- Wies

66% finden die Bewertungen
von Miro hilfreich

Ich glaube es gibt nichts wärmeres.

Sehr warme und angenehme Schlafsack. Hatte ihn bei einer 8000er Expedition dabei und habe den Kauf nicht bereut.

  • Vorteile
    Gut komprimierbar
    Wärmekragen
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Expedition

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Kaufering

45% finden die Bewertungen
von Michael hilfreich

Der beste Schlafsack den ich je hatte

Ich hatte schon viele Extremschlafsäcke, Rag, Carinthia usw., keiner hat mich so überzeugt wie der Realien. Der Schlafsack funktioniert von 20 Grad bis - 45 Grad, ist für seine Leistung noch akzeptabel leicht und für 1300 g Daune gut komprimierbar.
Hatte den Schlafsack den ganzen Winter auf etlichen Touren im Einsatz, bei +15 Grad und bei -35 Grad immer warm, nie zu heiß und absolut verlässlich.
Ich glaube es gibt derzeit auf dem Markt keinen besseren in dieser Kategorie.

  • Vorteile
    Geräumig
    Wasserabweisend
    Wärmekragen
    Robust
    Gut komprimierbar
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Skitouren
    Trekking
    Expedition

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sören | Panketal
27.08.2014 14:54

der Beitrag (und der Rabatt) hat mich dazu bewogen, mich für diesen Schlafsack zu entscheiden.
Ich werde dann im Winter in Norwegen testen, ob und wie warm er mich hält...

Sprachen filtern

Sortieren nach