Tests und Bewertungen

Mountain Equipment - Ibex Pant - Softshellhose im Test

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Karlsruhe

46% finden die Bewertungen
von Michael hilfreich

Gute Berghose

Solide Berghose mit guter Preis/Leistung. Nicht ganz wasserdicht. Bei starkem Regen muss eine Regenhose drüber. Schöner Schnitt, angenehm zu tragen.

  • Vorteile
    Leicht
    Guter Schnitt
    Preis/Leistung
    Gute Details
  • Nachteile
    Nicht wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Hochtouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Essen

42% finden die Bewertungen
von Andreas hilfreich

Hose

Klasse Hose sehr angenehm zu tragen

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Leicht
    Guter Schnitt
    Atmungsaktiv
    Gute Details
  • Einsatzbereich
    Klettern
    Wandern
    Camping
    Bouldern
    Reisen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Germersheim

100% finden die Bewertungen
von Michael hilfreich

Bin gern damit unterwegs

Die Hose habe ich nun seit einem guten halben Jahr und bin sehr zufrieden.

Ich trage sie beim Wandern, beim Radfahren, beim Campen im Wald oder bei Spaziergängen mit etwas nasserem Wetter. Sie sitzt angenehm, sieht nicht zu technisch aus und bietet eine wunderbare Bewegungsfreiheit.

Mit dieser Hose Klettern zu gehen, würde ich mir aufgrund ihrer Robustheit und der Bewegungsfreiheit auch zutrauen, habe ich aber noch nicht versucht.

Die Hose hält leichten Wind und Regen sehr gut ab, bei extremeren Wetterlagen kann sie aber natürlich nicht mit einer Hardshell konkurrieren. Also bei Nieselregen auch auf Dauer kein Problem, bei einem starken Wolkenbruch habe ich aber schon etwas nasse Knie bekommen. Da die Hose dann aber fix (sprich: in Minuten) wieder trocknet, ist das verschmerzbar.

In kaltem Winter bietet sich eine lange Unterhose o.ä. für darunter an, dann kommt damit auch bei unter null Grad gut durch.

Der integrierte Gürtel macht seine Sache gut, aber er ist eben wirklich in die Hose integriert und man kann kein Messer, Gürteltaschen oder Ähnliches daran befestigen und auch keinen anderen Gürtel mit der Hose nutzen. Das ist schade, aber man bleibt so andererseits nirgends mit dem Gürtel oder den Schlaufen hängen.

  • Vorteile
    Guter Schnitt
    Leicht
    Robust
    Winddicht
    Wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Ochtendung

100% finden die Bewertungen
von Michael hilfreich

Tolle Hose

4 Wochen wandern in den Nationalparks Mittel- und Nordschwedens. Macht jede Bewegung mit. Stoff ist sehr robust und dehnbar. Die Reißverschlüße an den Waden sorgen für eine Winddichte Verbindung zwischen Wanderschuh und Bein. Hat auch bei Nieselregen trocken gehalten. Gerne wieder. Tolle Hose.

  • Vorteile
    Leicht
    Robust
    Preis/Leistung
    Winddicht
    Guter Schnitt
    Wasserabweisend
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Mainz

40% finden die Bewertungen
von Jens hilfreich

Super Hose, gute Passform...

Super Hose, gute Passform. Hauptsächlich im Schnee oder für Schneeschuhwanderungen getragen. Ich brauche bei unter null definitiv eine lange Funktionshose untendrunter, schwitze aber eh nicht so schnell und so stark. Denke, das ist Geschmackssache.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| München

Die Hose ist seit 4 Wochen meine...

Die Hose ist seit 4 Wochen meine Winter- Fahrrad Hose. Ich fahre 10km ins Büro und die lange Variante ist prima zum Fahrradfahren. Leichter Nieselregen macht nichts. Bei Temperaturen unter 0 kann man mit einer langen Unterhose immer noch frostfrei fahren. Die Passform ist für Schlanke sehr gut. Sieht schlicht aus, nicht sofort als DAV-Wanderhose zu erkennen. Den Gürtel würde ich gern abnehmen können, den brauch ich nicht.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Nottuln

93% finden die Bewertungen
von Maarten hilfreich

Die Hose bietet sehr gute Bewegungsfreiheit...

Die Hose bietet sehr gute Bewegungsfreiheit. Der Schnitt ist eng und genau richtig für Bergtouren. Obwohl ich die "long" Version bestellt habe, könnte sie noch 2 cm länger sein. Bei hohen Bergstiefeln ist das aber kein Thema. Bei ca. 8 Grad und Regen oder mit einer langen Unterhose bei 0 Grad ist die Hose etwas kühl. Dafür ist sie auch sehr leicht. Für wirklich kalte Tage ist eine dickere Hose empfehlenswert.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Regensburg

Ich habe die Hose vorwiegend gekauft um...

Ich habe die Hose vorwiegend gekauft um beim Mountainbiken in der Übergangszeit wo es noch zu warm für die Thermohose ist, was langbeiniges zu haben. Diesen Zweck erfüllt sie wunderbar! Hatte sie jetzt einige Male bei Temperaturen knapp über 0 °C über der kurzen Radhose an und dabei nicht gefroren. Bei Abfahrten mit 50 km/h merkt man zwar, dass es nicht mehr viel kälter sein dürfte, aber für den Temperaturbereich, für den ich sie gekauft hatte, ist sie perfekt.

Die in der Weite verstellbaren Beinabschlüsse sind super. Wenn man den Reißverschluss zu macht, ist das Bein sehr eng, so dass es beispielsweise beim Klettern nicht im Weg sein sollte.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Weimar

Super Material und perfekter Schnitt, sehr Gutes..

Super Material und perfekter Schnitt, sehr Gutes Preis/Leistungsverhältnis.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Mainz

87% finden die Bewertungen
von Dennis hilfreich

Bei 1,86m Größe ist M gut, die...

Bei 1,86m Größe ist M gut, die Hosenbeine könnten allerdings ein bis zwei Zentimeter länger sein, deshalb einen Stern Abzug von mir.
Die Ibex Pant hält gut warm, hatte sie mit einem Baselayer am Wochenende bei 2°C draußen zum klettern an, kalt war mir damit nicht.
Das Material ist robust, keine erkennbaren Schäden nach vier Tagen am Fels.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 4 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach