Tests und Bewertungen

Mountain Equipment - Fitzroy Jacket - gefütterte Winterjacke im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel
Profilbild von Markus

Markus | Neu-Ulm

02.12.2013

feine Jacke

Habe die Jacke jetzt einige Wochen im Gebrauch. Für anstrengende Tätigkeiten wäre sie mir oberhalb von 0°C wohl zu warm, aber dafür gibt es ja andere Lösungen. Wärmt dafür beim Rumstehen oder eben bei unter 0°C sehr gut, sogar bei leichtem Wind noch erträglich. Ein 200er Fleecepullover passt drunter, und für sehr mieses Wetter passt meine Hardshell oben drüber. Beides engt die Bewegungsfreiheit kaum ein, da Innen- und Außenstoff sehr glatt sind. Sehr gut gelungen ist der Reißverschluss (banal, aber wichtig): klemmt nicht beim Einfädeln, ist sehr leichtgängig und die RV-Abdeckung verklemmt sich auch nicht. Die Kapuze ist ok. Sie soll ja helmgängig sein, entsprechend "leer" sieht sie dann halt aus, wenn man sie auf Kopfgröße zusammenzieht. Am Kragen innen ist ein Klettverschluss, um die eingerollte Kapuze zu befestigen. Das sieht aber nur komisch aus, daher besser offen lassen. Insgesamt aber für kaltes Wetter eine super Jacke.

Vorteile
Leicht
Robust
Guter Schnitt
Gute Details
Einsatzbereich
Hochtouren
Allround
Skitouren
Trekking
Wandern
VS
Profilbild von Julius

Julius | Münster

28.12.2015

Super Schnitt, aber drückt am Hals.

Drückt am Hals / Kehlopf sowohl in S als auch in M, wenn man die Jacke bis oben hin schließt.
Vielleicht liegt es auch an mir, dass mir das als einziger unangenehm auffällt.

Wenn das nicht wäre, hätte es meine Traumajcke werden können.

Vorteile
Guter Schnitt
Nachteile
Tut am Hals / Kehlkopf weh.
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Julius
| Münster

Super Schnitt, aber drückt am Hals.

Drückt am Hals / Kehlopf sowohl in S als auch in M, wenn man die Jacke bis oben hin schließt.
Vielleicht liegt es auch an mir, dass mir das als einziger unangenehm auffällt.

Wenn das nicht wäre, hätte es meine Traumajcke werden können.

  • Vorteile
    Guter Schnitt
  • Nachteile
    Tut am Hals / Kehlkopf weh.
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Sarah
| Dinkelsbühl

1a jacke

super jacke nicht zu warm und nicht zu kalt

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Peer
| Berlin

Tolle Jacke

Jacke ist schön leicht und man kann sie bei unterschiedlichsten Temperaturen tragen ohne zu frieren oder zu schwitzen

  • Vorteile
    Leicht
    Winddicht
    Atmungsaktiv
    Gute Details
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Freizeit
    Reisen
    Wandern
    Allround
    Skitouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Markus
| Neu-Ulm

100% finden die Bewertungen
von Markus hilfreich

feine Jacke

Habe die Jacke jetzt einige Wochen im Gebrauch. Für anstrengende Tätigkeiten wäre sie mir oberhalb von 0°C wohl zu warm, aber dafür gibt es ja andere Lösungen. Wärmt dafür beim Rumstehen oder eben bei unter 0°C sehr gut, sogar bei leichtem Wind noch erträglich. Ein 200er Fleecepullover passt drunter, und für sehr mieses Wetter passt meine Hardshell oben drüber. Beides engt die Bewegungsfreiheit kaum ein, da Innen- und Außenstoff sehr glatt sind. Sehr gut gelungen ist der Reißverschluss (banal, aber wichtig): klemmt nicht beim Einfädeln, ist sehr leichtgängig und die RV-Abdeckung verklemmt sich auch nicht. Die Kapuze ist ok. Sie soll ja helmgängig sein, entsprechend "leer" sieht sie dann halt aus, wenn man sie auf Kopfgröße zusammenzieht. Am Kragen innen ist ein Klettverschluss, um die eingerollte Kapuze zu befestigen. Das sieht aber nur komisch aus, daher besser offen lassen. Insgesamt aber für kaltes Wetter eine super Jacke.

  • Vorteile
    Leicht
    Robust
    Guter Schnitt
    Gute Details
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Allround
    Skitouren
    Trekking
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Phillip
| Freiburg

Sehr empfehlenswerte Isolationsschicht!

TOP auf den Rad, super warm, guter Schnitt. Lediglich die helmtaugliche Kapuze ist im Alltag etwas groß...

  • Vorteile
    Winddicht
    Leicht
    Guter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Florian
| Linz

Tolle...

::Jacke zu fairen Preis. Klein verpackbar. Eine klare Empfehlung!

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Leicht
    Guter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Michael
| Raubling

überragende Jacke

Habe die Jacke für Skitouren und bergsteigen gekauft,
ist für Temparaturen bis - 10 Grad ideal und somit kein "Heizkessel". Lässt sich auch super im Rucksack verstauen, klare Kaufempfehlung.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Leicht
    Gute Details
    Guter Schnitt
    kleines Packmaß
  • Nachteile
    Nicht wasserdicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Lukas
| Riezlern

Getestet und Zufrieden!

Getestet bei Skihochtouren (4000m +) und kann nur sagen, sie nimmt wenig Platz im Rucksack, ist leicht und hält warm! Preis - Leistung: Gut!

  • Vorteile
    Leicht
    Belüftung
    Preis/Leistung
    Atmungsaktiv
    Guter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Expedition
    Ultraleicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Tino
| Dresden

Jederzeit wieder

Habe die Jacke für eine Tour in den Tien Shan gekauft. Bis auf Höhen von rund 4800 m hat die Jacke auch bei -10°C super funktioniert (winddicht und warm).

  • Vorteile
    Robust
    Leicht
    Preis/Leistung
    Winddicht
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Gerald
| Wien

35% finden die Bewertungen
von Gerald hilfreich

Tolle Jacke,

wenn es so um -5 (mit Schichten drunter) bis 10 Grad (ohne was drunter) zum Spazierneghen, Sportklettern, Kochen beim Campen...

Wenn jedoch bisschen Wind geht und es kälter wird, reicht sie nicht mehr aus, aber für den Notfall hält sie wohl auch ausreichend warm. Ist halt nicht mehr komfortabel warm ab -5 Grad...

  • Vorteile
    Gute Details
    Leicht
    Guter Schnitt
  • Nachteile
    Nicht winddicht
    Nicht wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Camping
    Freizeit
    Schneeschuhwandern
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 12 weitere Beiträge!

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.