Mountain Equipment - Annapurna Jacket - Expeditionsjacke

499,95
inkl. MwSt.
Farbe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Bitte wähle zuerst eine Variante!
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Daunenjacke
Material:
DriLite - FP (100% Polyamid)
Innenmaterial:
100% Polyamid
Isolation:
420 g (bei Größe L) Entendaune; Bauschkraft 675 cuin; 90/10 Mischung Daune/Feder; Schultern: Polarfill (100% Polyester); enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs
Verschluss:
durchgehender Front-RV (2-Wege; doppelte Abdeckleiste)
Taschen:
2 RV-Einschubtaschen; 2 RV-Brusttaschen; 1 Netz-Innentasche
Kapuze:
ja (gefüttert; regulierbar; abnehmbar; helmtauglich)
Gewicht:
1280 g (in mittlerer Größe)
Größen:
S - XXL
Extras:
Klettbündchen; Box Wall Kammersystem; im Schulterbereich mit Kunstfaser-Wattierung
Art.Nr.:
004-0216
Produktbeschreibung
Diese Expeditionsjacke hat schon alles gesehen - die Annapurna Jacket ist seit den 70er Jahren im Sortiment von Mountain Equipment. Die Daunenjacke wurde immer weiter entwickelt und technologisch an den Stand der Zeit angepasst. Gleich geblieben ist die bedingungslose Orientierung an der Praxis - egal ob Hochgebirgs-Tour oder Polarexpedition, die Annapurna Jacket ist überall dabei, wo es extrem zugeht.
Für die nötige Wärmeleistung bei widrigen Wetterbedingungen sorgt die hochwertige Füllung aus reiner Entendaune. Die Naturfaser sorgt für ein angenehmes Körperklima und bietet eine unvergleichliche Wärme-/Gewichtsleistung. Im Schulterbereich ist die Annapurna Jacket mit einer Kunstfaser-Wattierung versehen, die unempfindlicher gegen Nässe ist.
Das Obermaterial aus Drilite - FP ist winddicht und stark wasserabweisend. Dadurch ist die wärmende Daunenfüllung vor Nässe geschützt. Die Daunen sind in einer Kammerkonstruktion angeordnet, die ein Verrutschen verhindert und keine Kältebrücken entstehen lässt.
Neben einer Reihe von geräumigen Außentaschen verfügt die Annapurna Jacket über eine Netzinnentasche, in der sich eine Thermosflasche vor Kälte geschützt transportieren lässt. Ob KarakorumoderGrönland - mit der Annapurna Jacket ist man bestens ausgerüstet.

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Bach

Kaufempfehlung

Diese Jacke ist eines der besten Produkte die ich bisher hatte. in meinem einsatzumfeld werden die Jacken mechanisch und wetterbedingt sehr gefordert!

  • Vorteile
    Belüftung
    Winddicht
    Atmungsaktiv
    Wasserdicht
    Gute Details
    Guter Schnitt
    Leicht
    Robust
    Preis/Leistung
    Empfhehlung
  • Nachteile
    Kein Kritikpunkt
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Skitouren
    Trekking

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Wien

88% finden die Bewertungen
von Erwin hilfreich

Super Jacke für kalte Tage

Eines kann ich zu dieser Jacke sagen. Kalt wird es damit nicht. Sehr warm. Auch im Gebirge sehr zu empfehlen. Was mich sehr gefreut hat war, dass es eine zweite Netzinnentasche gibt. Damit ist wirklich alles verstaubar. Im Packsack (ist dabei) habe ich die Jacke wirklich untergebracht. Für das was sie kann ist die Jacke sehr leicht. Klare Empfehlung von mir.

  • Vorteile
    Winddicht
    Leicht
    Robust
    Preis/Leistung
    Atmungsaktiv
    Guter Schnitt
    Super Jacke für kalte Tage
  • Einsatzbereich
    Allround
    Trekking
    Wandern
    Ultraleicht
    Hochtouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Idar-obersteein

Der Beitrag wurde am 30.01.16 überarbeitet

Sehr gute jacke

Hatte 7 Jacken zur Anprobe!
Habe mich für diese Jacke entscheiden, da sie mir am besten gepasst hat. Ich besitze bereits 4 Ultraleichte/ Leichte Daunenjacken. Aber wenn es richtig kalt wird (-10) ist Ende mit allen Jacken.
Anforderungen:
Sie musste eine Kapuze haben
Ruchsacktauglich und hinten etwas länger.
Ich bin super zufrieden mit der Jacke.
Größe M bei 171 und 75Kg optimal.

  • Vorteile
    Gute Details
    Robust
    Winddicht
    Guter Schnitt
    Preis/Leistung
    kleines Packmaß
  • Einsatzbereich
    Camping
    Schneeschuhwandern
    Hochtouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 8 weitere Beiträge!