Tests und Bewertungen

Moon Climbing - Saturn - Crashpad im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
3,8
(aus 3 Bewertungen)
67%
empfehlen dieses Produkt
Lob vs Tadel

Cyril | Winterthur

29.06.2014

Gefällt mir

Das Crashpad bietet, was man erwartet. Also alles tiptop. Hat keinen richtigen Falz, lässt sich aber trotzdem problemlos zum Taco falten. Durch den fehlenden Falz verhindert das Crashpad ein abknicken der Füsse.
Zudem sind die Schaumstoffinnereien durch einen Plastik vor Nässe geschützt, damit sich nicht alles voll saugt.

Vorteile
Robust
Gute Dämpfung
Preis/Leistung
VS

Manuel | Mieming

08.07.2014

Neues Moonpad, schlechter als das Alte!! :(

Hallo zusammen,
ich besitze ein Warrior und ein Saturn aus der alten Kollektion und habe mir nun ein neues Saturn (ab 2014) bestellt und schon im Einsatz gehabt.
Leider muss ich sagen, das neu nicht besser in diesem Fall bedeutet.
- Nach zwei Tagen Silvretta ist das erste Loch schon drinnen. Das Außenmaterial ist dünner und weicher, als beim alten.
- Der Teppich beim neuen ist wirklich billigste Qualität im vergleich zum Alten
- außerdem ist der Teppich versetzt angenäht, so dass er nicht auf die Klettverschlüsse (nur mit viel mühe möglich) auf der anderen Seite passt
- Die Gurte bei Schnallen, Ösen & Tragegriffen (bei diesen wurde auch der Gummiüberzug weggelassen) ist aus einem sehr weichen und dünnen Material. Die Schnallen lassen sich nicht fest zuziehen und rutschen immer wieder auf
- die Nähte drücken sich durch, so dass die Fäden blank liegen und sich durchscheuern (schon an 2 Stellen geschehen)
- an den Ecken ist ein extra Stoff drüber genäht, der vorm durchscheuern schützen soll. Jeder der sich das aber anschaut, hat bisher nur die Hände über den Kopf zusammen geschlagen. Ist eher Decko, als das es einen Nutzen bringt
Eigentlich bin ich sehr begeistert von der Qualität von Moon bei Hosen sowie den Crashpads, doch leider wird hier am falschen Ende gesparrt. Falls ihr euch ein Moon zulegen wollt, schaut das ihr noch eins aus der alten Kollektion bekommt. Die sind wirklich unverwüstlich, aber die neuen sind nur noch ein Schmarn!
Ich ärgere mich, wie man etwas gut bewährtes, so besch... verändern kann und dann auch noch die frechheit besitzen kann, dafür mehr Geld zu verlangen.
Was sie beibehalten haben ist der Schaumstoff (muss sich aber noch zeigen, ob er das erste Jahr übersteht oder danach schon Platt ist) und das gute Tragesystem. Für die Größe und mit Rucksack im Pad lässt es sich wirklich gut tragen.

Vorteile
Gute Dämpfung
Gut zu tragen
Nachteile
Nutzt sich zu schnell ab
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Mieming

Neues Moonpad, schlechter als das Alte!! :(

Hallo zusammen,
ich besitze ein Warrior und ein Saturn aus der alten Kollektion und habe mir nun ein neues Saturn (ab 2014) bestellt und schon im Einsatz gehabt.
Leider muss ich sagen, das neu nicht besser in diesem Fall bedeutet.
- Nach zwei Tagen Silvretta ist das erste Loch schon drinnen. Das Außenmaterial ist dünner und weicher, als beim alten.
- Der Teppich beim neuen ist wirklich billigste Qualität im vergleich zum Alten
- außerdem ist der Teppich versetzt angenäht, so dass er nicht auf die Klettverschlüsse (nur mit viel mühe möglich) auf der anderen Seite passt
- Die Gurte bei Schnallen, Ösen & Tragegriffen (bei diesen wurde auch der Gummiüberzug weggelassen) ist aus einem sehr weichen und dünnen Material. Die Schnallen lassen sich nicht fest zuziehen und rutschen immer wieder auf
- die Nähte drücken sich durch, so dass die Fäden blank liegen und sich durchscheuern (schon an 2 Stellen geschehen)
- an den Ecken ist ein extra Stoff drüber genäht, der vorm durchscheuern schützen soll. Jeder der sich das aber anschaut, hat bisher nur die Hände über den Kopf zusammen geschlagen. Ist eher Decko, als das es einen Nutzen bringt
Eigentlich bin ich sehr begeistert von der Qualität von Moon bei Hosen sowie den Crashpads, doch leider wird hier am falschen Ende gesparrt. Falls ihr euch ein Moon zulegen wollt, schaut das ihr noch eins aus der alten Kollektion bekommt. Die sind wirklich unverwüstlich, aber die neuen sind nur noch ein Schmarn!
Ich ärgere mich, wie man etwas gut bewährtes, so besch... verändern kann und dann auch noch die frechheit besitzen kann, dafür mehr Geld zu verlangen.
Was sie beibehalten haben ist der Schaumstoff (muss sich aber noch zeigen, ob er das erste Jahr übersteht oder danach schon Platt ist) und das gute Tragesystem. Für die Größe und mit Rucksack im Pad lässt es sich wirklich gut tragen.

  • Vorteile
    Gute Dämpfung
    Gut zu tragen
  • Nachteile
    Nutzt sich zu schnell ab

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Radolfzell

77% finden die Bewertungen
von marc hilfreich

das teil

Habe das pad seit 2 jahren wôchentlich im gebrauch. Nix kaputt, immer noch fest und uneingeschränkt einsatzbereit. der schaum dúrfte das beste sein, was derzeit am markt ist, da schlägt nichts durch. Habe einige andere toppads probiert, die schon nach kurzer zeit nicht mehr an das moon herankommen, das schon mehr als doppelt so alt ist. Habe noch die variante in rot.

  • Vorteile
    Robust
    Gute Dämpfung

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Winterthur

91% finden die Bewertungen
von Cyril hilfreich

Gefällt mir

Das Crashpad bietet, was man erwartet. Also alles tiptop. Hat keinen richtigen Falz, lässt sich aber trotzdem problemlos zum Taco falten. Durch den fehlenden Falz verhindert das Crashpad ein abknicken der Füsse.
Zudem sind die Schaumstoffinnereien durch einen Plastik vor Nässe geschützt, damit sich nicht alles voll saugt.

  • Vorteile
    Robust
    Gute Dämpfung
    Preis/Leistung

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen