Tests und Bewertungen

Montura - Canada Duvet - Winterjacke im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,5
(aus 2 Bewertungen)
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Freiburg

Die Jacke hat mich perfekt über den...

Die Jacke hat mich perfekt über den Winter gebracht, wärmt kollossal gut und ist sehr gut verarbeitet - und zwar auf allen Ebenen. So laufen die Reißverschlüsse zum Beispiel sehr gut, auch die im Inneren der Tasche, was ich bei anderen Produkten zum Teil als ärgerliche Fummelei empfand, ist hier ohne Fehl und Tadel. Regenschauer wurde klaglos weggesteckt und die Daunen haben nichts von ihrer Bauschkraft eingebüßt, obwohl die Jacke fast täglich im Einsatz war und zum Teil auch schwere Schulterlasten ertragen musste.
Einziges Manko: Ich hätte mir von Bergfreunde gewünscht, dass auch die Rückansicht mit Foto gezeigt wird - dort ist ein horizontal verlaufender flexibler Zug eingearbeitet, der in der Praxis ohne jede Frage sinnvoll ist und die Jacke gut dort hält, wo sie sie ihren Dienst versehen soll, aber im ersten Moment optisch mir gar nicht gefallen hat - beim ersten Kontrollblick in den Spiegel dachte ich, eine Motorradfahrerjacke zu tragen. Das war aus der Produktbeschreibung nicht ersichtlich.

Die Jacke ist nichts desto trotz ein guter Kauf gewesen.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Kirchheim

Toll. Hab ich den ganzen Winter an das Teil...

Toll. Hab ich den ganzen Winter an das Teil. Riesen Taschen die sogar noch lustig geschnitten sind im inneren. Die linke Tasche ist zB von innen so hoch, dass ich ne ganze Colaflasche da reinstecken kann. Die steht dann aufrecht in der Jacke. Die einzelne Brusttasche ist nicht so toll, weil der Eingang zu klein ist. Ich hab immer Angst, dass ich mit meiner Hand was mitrausziehe was dann runterfällt und weg ist. Daher tu ich da nur einzelne Sachen rein.

Die "Clips" (?) die das Gummiseil am unteren Ende festhalten sind etwas schlapp, sodass die Jacke über die Zeit immer wieder nachgezogen werden muss um unten dicht zu sein.

Irgendwie klappt bei mir der Kragen andauernd nach innen wenn ich den Reissverschluss komplett zu habe. Das heisst, ich hab die Aussenseite am Kinn. Finde ich komisch.

Leider ist sie nicht dicht am Hals bei mir wenn der Reissverschluss zu ist. Bei Arktiswetter (Island, yeah!) ist also ein zusätzlicher Schal angesagt.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach