Bergfreund Ron
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Metolius - Cheap Bastard - Crashpad

Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
offen- / geschlossenzelliger Schaumstoff, 45 ° Faltpunkt
Außenmaterial:
Nylon
Tragesystem:
Tragegriff, polsterte Schulterriemen u. Hüftgurt
Größe offen:
120 x 91 x 9 cm
Größe geschlossen:
91 x 66 x 24 cm
Gewicht:
4.740 g
Art.Nr.:
331-0001
Produktbeschreibung
Suchst du nach einem richtig guten Pad, das auch noch günstig ist? Hier ist es! Das Cheap Bastard, der kleine Bruder des Fat Bastard mit extrem widerstandsfähiger Nylon-Oberfläche ist aus einer Kombination aus offen- und geschlossenzelligem Schaumstoff konstruiert. Der im 45°-Winkel geschnittene Faltpunkt verhindert ein Durchschlagen beim Landen. Unzerbrechliche Aluminiumschnallen, gepolsterte Schulterriemen, Hüftgurt mit Schnalle und Tragegriff sorgen zudem für einfachen Transport. Tolles Pad für die nächste Boulder-Session!

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,3
(aus 3 Bewertungen)
Bewertungen
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Frankfurt

100% finden die Bewertungen
von Tobias hilfreich

Gute Größe und Polsterung für den Preis!

Gute Größe und Polsterung für den Preis! Leider ist der Oberstoff nicht sehr robust!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Innsbruck

Der Cheap Bastard ist alles andere als...

Der Cheap Bastard ist alles andere als billig in der Performance. Minimalistisch im Verhältnis zu anderen Crashpads, doch seine Aufgabe, nämlich der Illusion der Balance ein schnippchen zu schlagen erfüllt er tadellos. Vier Sterne für die Performance, einer Abzug, da man leider nicht gut drauf schläft.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Nürnberg

57% finden die Bewertungen
von Andreas hilfreich

Absolut geniales Crashpad...

Absolut geniales Crashpad. Auch für hohe Boulder geeignet. Sehr cool ist auch, dass der Schaumstoff in einer Plastikhülle steckt und somit kein Wasser aufsaugen kann. Durch den schrägen Falz kann man auch nicht durchschlagen. Das Aussenmaterial ist sehr robust und hält auch Granit wunderbar stand.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen