Marmot Marmot - Women's PreCip Eco Jacket - Regenjacke

bis 45% 119,95 ab 65,97 inkl. MwSt.
Farbe wählen:
Farbe:
Größe wählen:
Größe:
Lieferzeit: 2-4 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

Kunden sagen: leicht
Kunden sagen: leicht
Belüftungs- Reißverschluss
Belüftungs- Reißverschluss
Kapuze
Kapuze
winddicht
winddicht
wasserdicht
wasserdicht
 g
246.60 g
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Einsatzbereich:
Freizeit, Trekking, Wandern
Hauptmaterial:
100% Polyamid
Materialtyp:
Hardshell
Materialbehandlung:
getapte Nähte
Materialeigenschaften:
winddicht, wasserdicht, atmungsaktiv
Sonstige Materialinfos:
Marmot NanoPro
Kauf bewusst:
enthält recyceltes Polyamid, PFC-frei, bluesign APPROVED
Verschluss:
durchgehend, Front-RV, mit Kinnschutz
Kapuze:
verstellbar, im Kragen verstaubar
Belüftung:
Unterarm-RV
Taschen:
2 RV-Fronttaschen
Rückenlänge:
69,9 cm
Gewicht:
246,6 g
Referenzgröße:
in mittlerer Größe
Passform:
Normal
Extras:
Kordelzug im Saum, in eigener Tasche verstaubar, verstellbare Ärmelbündchen
Art.Nr.:
102-1944
Produktbeschreibung

Robuste Damen-Regenjacke zum Trekking

Trekkerinnen sind mit der Women's Precip Eco Jacket von Marmot auf der sicheren Seite! Für Wanderungen bei unsicherem Wetter ist sie die Rettung. Ihre spezielle Membran ist wasserdicht und die Nähte sind komplett verschweißt. Auch an kritischen Stellen kann keine Nässe eindringen. Mit der verlässlichen Atmungsaktivität wird entstandener Schweiß zügig nach außen abgeleitet, um den trockenen Komfort beizubehalten. Für die nötige Belüftung sorgt die Trekkerin über Reißverschlüsse unter den Armen.

Kleines Packmaß

Bei Bedarf ist die Kapuze schnell aus dem Kragen geholt und dient dem Windschutz. Eine angenehme Temperatur wird dank der verstellbaren Ärmelbündchen und dem Kordelzug im Saum in der Jacke gehalten. Für besonderen Komfort sorgt der Kinnschutz über dem Reißverschluss. Die Jacke lässt sich in einer der Außentaschen verstauen und passt so in jeden Rucksack. Platzsparend und funktionell, das ist die Regenjacke Women's Precip Eco!

Das Wichtigste im Überblick:

  • Wasser- und winddicht dabei trotzdem atmungsaktiv
  • Leicht und klein verpackbar in der Jackentasche
  • Verstellbare Bündchen und Kordelzug
  • Kinnschutz über dem Reißverschluss
Bergfreund Max

Frag unseren Experten
Bergfreund Max

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel
Profilbild von Annett

Annett

11.05.2021

Leichte Regenjacke

Ich habe mir die Regenjacke als "Notfallregenjacke" gekauft, welche ich im Rucksack auf Wanderungen immer dabei hab. Diesen Zweck erfüllt sie, sie ist leicht und nimmt im Rucksack nicht viel Platz weg. Was die Atmungsaktivität angeht, kann ich noch nicht viel sagen, das konnte ich noch nicht testen. Ich hab sie bisher nur 2 mal getragen und da hat sie mich trocken gehalten.
Dass man von einer Jacke von ca. 100 Euro nicht das erwarten kann wie einer richtig teuren Jacke, ist mir auch klar, aber ich denke für den Preis erfüllt sie ihren Zweck. Das einzige was ich nicht so toll fand ist die Farbe. Auf dem Foto war es ein schönes helles Türkis, im Original ist sie viel dunkler.

Vorteile
Belüftung
Leicht
Preis / Leistung
VS
Profilbild von Sandra

Sandra

27.08.2020

Dank Kondenswasser trotzdem nass

Zunächst einmal muss ich sagen, dass die Jacke eine gute Passform besitzt. Ich habe sie vor allem wegen der relativ nachhaltigen Materialien gewählt, aus denen sie produziert wurde. Nach der ersten Fahrradfahrt im Regenschauen waren Rücken und Arme jedoch triefend nass. Daraufhin wollte ich die Jacke reklamieren und schickte sie zum Hersteller zurück. Nach ein paar Woche erhielt ich die Nachricht, dass weder Material noch Verarbeitungsfehler festgestellt werden konnten und die Jacke auch nach Suter Test dicht wäre. Weiter heißt es in der Nachricht: "Sobald der Stoff großflächig nass wird, speziell beim Radfahren, ist der Wasserdampfdurchgang nicht mehr gewährleistet und es bildet sich Kondens in der Jacke. Als Folge fühlt sich die Jacke nass, kalt und undicht an, obwohl die Membran dicht ist. Schweiß von Innen verstärkt das Gefühl." Ja vielen Dank - aber eine Regenjacke, in der man bei Regen von innen nass wird, ist leider genauso gut wie KEINE Regenjacke. Wirklich schade um das Geld, daher ganz klar KEINE Kaufempfehlung.

Vorteile
Winddicht
Leicht
Nachteile
Schlechte Atmungsaktivität
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Annett

25% finden die Bewertungen
von Annett hilfreich

Leichte Regenjacke

Ich habe mir die Regenjacke als "Notfallregenjacke" gekauft, welche ich im Rucksack auf Wanderungen immer dabei hab. Diesen Zweck erfüllt sie, sie ist leicht und nimmt im Rucksack nicht viel Platz weg. Was die Atmungsaktivität angeht, kann ich noch nicht viel sagen, das konnte ich noch nicht testen. Ich hab sie bisher nur 2 mal getragen und da hat sie mich trocken gehalten.
Dass man von einer Jacke von ca. 100 Euro nicht das erwarten kann wie einer richtig teuren Jacke, ist mir auch klar, aber ich denke für den Preis erfüllt sie ihren Zweck. Das einzige was ich nicht so toll fand ist die Farbe. Auf dem Foto war es ein schönes helles Türkis, im Original ist sie viel dunkler.

  • Vorteile
    Belüftung
    Leicht
    Preis / Leistung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Sandra

50% finden die Bewertungen
von Sandra hilfreich

Dank Kondenswasser trotzdem nass

Zunächst einmal muss ich sagen, dass die Jacke eine gute Passform besitzt. Ich habe sie vor allem wegen der relativ nachhaltigen Materialien gewählt, aus denen sie produziert wurde. Nach der ersten Fahrradfahrt im Regenschauen waren Rücken und Arme jedoch triefend nass. Daraufhin wollte ich die Jacke reklamieren und schickte sie zum Hersteller zurück. Nach ein paar Woche erhielt ich die Nachricht, dass weder Material noch Verarbeitungsfehler festgestellt werden konnten und die Jacke auch nach Suter Test dicht wäre. Weiter heißt es in der Nachricht: "Sobald der Stoff großflächig nass wird, speziell beim Radfahren, ist der Wasserdampfdurchgang nicht mehr gewährleistet und es bildet sich Kondens in der Jacke. Als Folge fühlt sich die Jacke nass, kalt und undicht an, obwohl die Membran dicht ist. Schweiß von Innen verstärkt das Gefühl." Ja vielen Dank - aber eine Regenjacke, in der man bei Regen von innen nass wird, ist leider genauso gut wie KEINE Regenjacke. Wirklich schade um das Geld, daher ganz klar KEINE Kaufempfehlung.

  • Vorteile
    Winddicht
    Leicht
  • Nachteile
    Schlechte Atmungsaktivität
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Tabea
Tabea
28.09.2020 13:50

Ich habe leider die gleiche Erfahrung machen müssen. Ich war nach dem Fahrrad fahren sowohl bei trockenem Wetter und viel Wind als auch bei Regen nach spätestens 20 Minuten Fahrt von innen klitschnass. Vielleicht funktioniert das ganze besser, wenn man ne Weste als Zwischenschicht drunterzieht, die den Schweiß abfängt, aber im Sommer ist das natürlich keine Option.

Profilbild von Margit
Frage von Margit
15.06.2020
Ist die Jacke auch zum Radfahren geeignet,

also winddicht und strapazierfähig, wenn ein Rucksack getragen wird?

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Hannes
Hannes | Kundenservice
16.06.2020 08:14

Hallo Margit! Vielen Dank für Deine Anfrage. Grundsätzlich kann man die Jacke auch fürs Radeln verwenden und sie ist auch winddicht. Strapazierfähig ist ein variabler Begriff :-). In Sachen Rucksäcke ist das Material nur bedingt rucksacktauglich. Ein Rucksack bis ca. 8kg sehe ich nicht als Problem, aber schwerere Rucksäcke sollte man mit der Jacke nicht tragen. Ich hoffe, dass Dir das weiterhilft. Machs gut, Hannes

Profilbild von simone
Frage von simone
10.06.2020
Welche Atmungsaktivität & Wassersäule hat die Jacke?
Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Robert
Robert | Kundenservice
12.06.2020 09:13

Lieber Si, Vielen Dank für deine Nachricht. Wassersäule 10 000 Atmungsaktivität 17 000 Viele Grüße vom Robert

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Vanja
Auf den ersten Blick genau was ich gesucht habe!

Die Jacke ist wunderbar leicht und das Grün gefällt mir sehr gut. Für den Sommer somit genau, was ich gesucht habe. Die Reissverschlüsse unter den Achseln sind ein tolles Plus. Die Jacke war noch nicht im Regen im Einsatz, weshalb ich über die Tauglichkeit noch nichts berichten kann. Normalerweise trage ich Grösse M, aber diese Jacke im M ist mir zu eng. Das L passt allerdings gut. Die Kapuze scheint gut zu decken.

  • Vorteile
    Guter Schnitt
    Leicht
Profilbild von Esther

  • Vorteile
    Leicht
    Preis / Leistung
    Winddicht
    Guter Schnitt
    Wasserdicht
  • Nachteile
    Schlechte Atmungsaktivität

Beitragstypen filtern

Sortieren nach

Bewertungen
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.