Tests und Bewertungen

Marmot - Stretch Man Jacket - Hardshelljacke im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Ralf | Bernburg

06.03.2013

Nutze die Jacke in der Übergangszeit beinahe...

Nutze die Jacke in der Übergangszeit beinahe tägl.auf dem Rad,beim Wandern m. leichtem Gepäck usw.Sie erfüllt ihren Zweck Chance,einem Unbehagen zu bereiten,selbst nach einem Gewitterguss während einer Paddeltour war sie zwar "durch",aber 2 Std. später wieder trocken.Die Passform ist super -figurbetonter Sitz,aber noch genügend Raum für´n T-/Sweatshirt-das reicht auf´m Rad bis kurz über Null.Deshalb:Daumen hoch u.5 Sterne

VS

Jonas | Neu-Ulm

29.05.2012

Ich war zunächst auch sehr begeistert von...

Ich war zunächst auch sehr begeistert von dieser Jacke. Super wasserdicht, super atmungsaktiv, schöne Bewegungsfreiheit, sieht super aus... das war mein Resümee nach den ersten Tagen. Nach dem ersten Einsatz auf einer kleinen Städtereise hat sich leider gezeigt welchen Preis man für die geniale Dehnbarkeit der Jacke zahlt. Die Jacke zeigte nach 5 Tagen Einsatz mit sehr leichtem Rucksack (ca 3kg) bereits deutliche Abriebspuren an der Brust, dort wo der Brustgurt scheuert. Auch an den Schultern haben sich die ersten Abreibspuren gezeigt. Die Jacke sah an diesen Stellen aus wie ein Norwegerpulli der ,,bobbelt".
Nun kann man argumentieren: ,,Okay, der hat halt ein Montagsmodell erwischt." - Kann natürlich sein. Ich habe allerdings in einem Fachgeschäft gefragt und der Verkäufer dort meinte, die Jacke würde oft reklamiert und zurückgegeben. Schade. Wäre die Jacke rucksacktauglich wäre sie ein wirklich geniales Stück...

Ich habe die Jacke jedenfalls an Bergfreunde zurückgeschickt. An dieser Stelle ein großes Lob an das Reklamationsteam! Hat super geklappt!

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Linz

Die Jacke erfüllt meine Erwartungen.

Habe die Jacke immer als Regen/Windschutz dabei. Extrem leicht und gut zu verstauen. Große Kapuze.
...und schaut super aus

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Leicht
    Guter Schnitt
    Winddicht
  • Nachteile
    Taschen
  • Einsatzbereich
    Trailrunning
    Wandern
    Freizeit
    wenns regnet

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Überlingen

75% finden die Bewertungen
von Marius hilfreich

gute leichte jacke

ich habe sie eine Nummer größer gekauft damit ich gut im Winter noch verschiedene sachen drunter anziehen kann.

  • Vorteile
    Winddicht
    Atmungsaktiv
    Robust
    Leicht
    Wasserdicht
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Freizeit
    Hochtouren
    Camping
    Reisen
    Allround
    Trekking

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Rottenburg

Abrieb Abrieb Abrieb

Leichter Einsatz und nach nicht mal einer Woche gebrauch hat sich die Jacke "aufgelöst".
Entweder war das eine Montagsjacke oder einfach keine gute Jacke.

  • Vorteile
    Winddicht
    Wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Freizeit

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Hannes(Community) | Kundenservice
02.07.2013 16:19

Hallo Stefan,
vielen Dank für Deine Bewertung.
Tut uns leid, dass Du mit der Qualität von der Jacket nicht zufrieden warst. Wie ich gesehen habe, hat Seb aus der Reklamationsabteilung schon die Reklamation bearbeitet und wir haben eine schnelle Lösung für Dich gefunden.

Wenn Du noch Fragen an uns hast, komm einfach auf mich zu.
Es grüßen die Bergfreunde,
Hannes

| Duisburg

100% finden die Bewertungen
von Pamina hilfreich

Die Angelwing-Movement-Ärmel von Marmot sind...

Die Angelwing-Movement-Ärmel von Marmot sind super! Sie sind auch lang genug geschnitten um nicht hochzurutschen. Die Jacke ist wirklich sehr stretchig und faßt sich textil an. Den krassen Abrieb mag ich so nicht bestätigen, natürlich geht das schneller als bei einer aalglatten Hardshelloberfläche. Bei dauerhaftem Kontakt mit Klettverschlüssen vom Klettergurt oä sollte man schon etwas aufpassen. Die innere Oberfläche taugt mir bei starkem Schwitzen nur mit langärmligen Oberteil, wird dann etwas klebrig. Ansonsten Taschen sinvoll angeordnet, ich persönlich mag Unterarmreißverschlüsse, klein verpackbar, gut anpaßbare Kaputze sogar überm Helm. Würde ich sofort wieder kaufen!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Bernburg

100% finden die Bewertungen
von Ralf hilfreich

Nutze die Jacke in der Übergangszeit beinahe...

Nutze die Jacke in der Übergangszeit beinahe tägl.auf dem Rad,beim Wandern m. leichtem Gepäck usw.Sie erfüllt ihren Zweck Chance,einem Unbehagen zu bereiten,selbst nach einem Gewitterguss während einer Paddeltour war sie zwar "durch",aber 2 Std. später wieder trocken.Die Passform ist super -figurbetonter Sitz,aber noch genügend Raum für´n T-/Sweatshirt-das reicht auf´m Rad bis kurz über Null.Deshalb:Daumen hoch u.5 Sterne

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Halle (Saale)

91% finden die Bewertungen
von Oleg hilfreich

Einsatz: 4 Wochen im Schnee im Sommer...

Einsatz: 4 Wochen im Schnee im Sommer als Hard Shell (also ungefähr 20% der Zeit an gehabt), mitunter auch unter einem 30 kg Rücksack.

Fazit: Für den Preis, eine ausgezeichnete Leistung. Hat alle Strapazen überstanden, ist tatsächlich sehr gut dehnbar und sitzt mir (durchschnittlich kräftig gebaut) besser als manch andere Jacke. Ob es einem Dauerregen Stand hält weiss ich nicht, aber bei Wind und nassem Schnee fühlte ich mich immer recht Komfortabel (auch bei längerem Stehen und Sichern, wenn man was kuscheliges drunter hat). Einem Dauereinsatz unter einem schweren Rücksack ist die Jacke, wie hier schon oft beschrieben, zwar nicht ganz gewachsen, aber für den Preis muss ich der Jacke einfach alle 5 Sterne geben.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Biedesheim

An sich klasse Jacke, aber wie schon...

An sich klasse Jacke, aber wie schon von vielen hier geschrieben, schlechte Abriebsfestigkeit.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Berlin

Regenwetter im Elbsandstein ( Dauerregen und auch.

Regenwetter im Elbsandstein ( Dauerregen und auch überraschende Schauer ohne Unterstellmöglichkeit) und zuhause in Berlin beim Radfahren, ca. seit nem Jahr. Bei mir ( 1,77/ 79k )optimaler Sitz .
Die "Lüftungsschlitze" sind beim Wandern super und selbst ohne Regen ein toller Windbreaker. Die "Kante" and der Kapuze ist für mich als Brillenträger ein "nicht mehr missen" Feature.
Und wie immer, wenn man zufrieden ist. Ich würde sie wieder kaufen :-)
Ach so, macht mal den Test zu hause unter der Dusche !
LG
Marcel aus Berlin

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Holzkirchen

Wasser dicht und angenehme zu tragen...

Wasser dicht und angenehme zu tragen. Aber das Obermaterial ist nicht robust genug.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Karlsruhe

46% finden die Bewertungen
von Michael hilfreich

Wasserdicht, winddichtig, super...

Wasserdicht, winddichtig, super. Auf Hochtour bei allen möglichen Witterungsbedingungen im Einsatz gehabt. Wind, Schnee, Regen. Alles kein Problem

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 32 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach