Tests und Bewertungen

Marmot - Isotherm Jacket - Kunstfaserjacke im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Gabi | Wien

21.02.2014

wunderbar leicht und kräftiger Farbpunkt

Ich wollte diese Jacke vor allem für meine Reisen in warme Gegenden, wo es dann doch immer wieder auch kalt ist ;-) Perfekt dafür. Trage sie auch gerne jetzt in der finsteren Zeit im Alltag, weil die Farbe einfach großartig ist, ein frisches intensives grün. Negatives konnte ich noch nicht beobachten

Vorteile
Leicht
Winddicht
Preis/Leistung
kleines Packmaß
Einsatzbereich
Allround
Trekking
Wandern
Camping
Reisen
VS

Phillip | Freiburg

06.02.2014

Passform leidernicht geeignet für große Bewegungen

Leider zu kurz an Rumpf und Rücken, ansonsten TOP.
Passte im Stehen gerade so was die Rumpflänge angeht. Bei Armbewegungen und gestreckter Haltung beim Probesitzen auf dem Rad rutscht die Jacke leider deutlich hoch (1,78 Größe M)und es wurde untenrum zugig...Musste leider zurück, da sie für den Einsatzzweck MTB somit nicht geeignet war.
Für mich unpassend aber prinzipiell auf den ersten Blick eine tolle Jacke!
Deshalb trotzdem die Empfehlung! Anprobieren!

Vorteile
Gute Details
Leicht
Preis/Leistung
Nachteile
Schlechter Schnitt
Rumpf und Rücken zu kurz
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Magdeburg

96% finden die Bewertungen
von Olaf hilfreich

angenehme Jacke

Die Marmot - Isotherm habe ich nun eine Season mit leichtem Rucksack getragen und sie verkraftet dieses ohne Pilling. Wenn der Kreislauf beim Walking nach 20min richtig angelaufen ist, ist das Polartec Alpha sehr angenehm, da mich nicht zerkocht wird. Leichter Wind und Niesel macht es nichts aus, eiskalten Wind merkt man dann doch wieder. Die Imprägnierung lässt nach einiger Zeit dann doch nach, also schwerem Regen mit Hardshell oder Schirm begegnen. Meine Jacke hat keine Kapuze (Hoody) und ich habe sie auch nicht vermisst, da ich Mützen tragen bzw. Regenschirn als Brillenträger dabei habe.

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Leicht
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Freizeit

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Völs

Super Wärmelayer

Viel im Einsatz beim Klettern in niederen Temperaturen und bei Skitouren. Superfeine Jacke.

  • Vorteile
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Skitouren
    Hochtouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Fichtelberg

100% finden die Bewertungen
von Dominik hilfreich

Gute, leichte Jacke

Leichte Jacke, die viel Bewegungsfreiheit lässt. Trage sie auf Bergtouren, Wanderungen und an frischen Klettertagen zwischendurch. Das Pertex ist relativ robust für die Materialstärke, die Schultern sind nochmals mit Softshell verstärkt.
Sehr gut auch als Iso-Schicht zu tragen, da sie nicht zu dick ist.

  • Vorteile
    Winddicht
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Wandern
    Freizeit

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Lampertheim

warm und platzsparend

Ich hatte die Jacke jetzt bei einer Tour einen Tag lang im Einsatz und sie hat auch bei schlechtem Wetter mit Regen und viel Wind warm gehalten. Bei mir ist auch unter der Jacke noch etwas Platz, sodass ich noch ein paar Lagen darunter anziehen kann. Zudem lässt sie sich gut komprimieren und spart so im Rucksack wertvollen Platz.

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Guter Schnitt
    Leicht
    Belüftung
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Freizeit
    Allround
    Trekking

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Berlin

schönes Ding

Trage die Jacke seit einem Monat (März) zum Fahrrad fahren (11 km). Morgens bei 2°C brauche ich nicht viel drunter.

Hält Nieselregen gut ab. Bei Landregen wirds schon eng. Nach 30 Minuten Fahrrad fahren drückt es Wasser durch die Näte. im Schulterbereich unterhalb der Softshell.

Für knapp über 300 g hält sie wirklich sehr gut warm beim Spazieren gehen, Wandern usw. Dort spielt sie auch die Atmungsaktivität besser aus, als auf dem Fahrrad.

Schnitt für Fahrrad okay. Bin 177 cm und trage M. Jacke geht am Rücken knapp über den Gürtel drüber.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Leicht
    Guter Schnitt
    Winddicht
    Atmungsaktiv
  • Nachteile
    Nicht wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Freizeit
    Fahrrad

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Wien

wunderbar leicht und kräftiger Farbpunkt

Ich wollte diese Jacke vor allem für meine Reisen in warme Gegenden, wo es dann doch immer wieder auch kalt ist ;-) Perfekt dafür. Trage sie auch gerne jetzt in der finsteren Zeit im Alltag, weil die Farbe einfach großartig ist, ein frisches intensives grün. Negatives konnte ich noch nicht beobachten

  • Vorteile
    Leicht
    Winddicht
    Preis/Leistung
    kleines Packmaß
  • Einsatzbereich
    Allround
    Trekking
    Wandern
    Camping
    Reisen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Oberaach

sehr angenehmes Material

Wandern, Freizeit

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Winddicht
    Robust
    Preis/Leistung
    Leicht
    Belüftung
    Wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Trailrunning
    Camping
    Trekking
    Hochtouren
    Freizeit
    Ultraleicht

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Freiburg

Passform leidernicht geeignet für große Bewegungen

Leider zu kurz an Rumpf und Rücken, ansonsten TOP.
Passte im Stehen gerade so was die Rumpflänge angeht. Bei Armbewegungen und gestreckter Haltung beim Probesitzen auf dem Rad rutscht die Jacke leider deutlich hoch (1,78 Größe M)und es wurde untenrum zugig...Musste leider zurück, da sie für den Einsatzzweck MTB somit nicht geeignet war.
Für mich unpassend aber prinzipiell auf den ersten Blick eine tolle Jacke!
Deshalb trotzdem die Empfehlung! Anprobieren!

  • Vorteile
    Gute Details
    Leicht
    Preis/Leistung
  • Nachteile
    Schlechter Schnitt
    Rumpf und Rücken zu kurz

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen