Bergfreund Christian
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Marmot - Ares Jacket - Daunenjacke

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Gefütterte Jacke
Material:
100% Polyester; DWR imprägniert; europäische Gänsedaune (800 cuin); DWR Mini Ripstop (100% Polyester)"
Isolation:
europäische Gänsedaune mit 800er Füllkraft
Verschluss:
durchgehender, hinterlegter Front-RV
Taschen:
zwei RV-Handwärmertaschen
Gewicht:
465 g (mittlere Größe)
Größen:
S-XXL
Extras:
vorgeformte Ärmel; in eigener Tasche verstaubar; Kordelzug im Saum; elastische Ärmelbündchen"
Art.Nr.:
004-0472
Produktbeschreibung
Das ist mal was andres: Die Marmot Ares Jacket im lässigen Retro-Look!
Diese leichte Daunenjacke hat eine hochwertige Füllung aus europäischer Gänsedaune mit 800er Füllkraft! Das leichte Außengewebe ist daunendicht und stark wasserabweisend. Perfekt als zweite Lage bei eisigem Wetter oder Außenschicht bei milderen Temperaturen. Zwei Handwärmertaschen sorgen für Komfort und beherbergen Handschuhe oder Mütze. Durch den Flachen Saum mit Kordelzug und die elastischen Bündchen rutscht die Jacke bestens unter eine Hardshell als äußerer Lage. Die Ärmel sind vorgeformt und die Jacke lässt sich in der eignen Tasche verstauen und ist so immer griffbereit!
Egal ob beim Sport oder im Alltag: Die Marmot Ares Jacket hält warm und sieht einfach klasse aus!

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
3,0
(aus 1 Bewertungen)
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Wien

75% finden die Bewertungen
von Michael hilfreich

Der Beitrag wurde am 16.07.14 überarbeitet

Ja, aber...

Das Teil sieht toll aus (wenn man sich einer gewissen Retroästhetik zugesprochen fühlt). Es hält was es verspricht - und das sehr gut. Auf 3600m im Frühherbst bei -10c konnte ich den Sonnenuntergang auf der Hütte genießen ohne auch nur ein Quentchen Kälte zu verspüren: wohlig warmes Tragegefühl.

Jedoch: aus zwei Gründen würde ich mittlerweile auf Primaloft o.ä. synthetische Materialien umsteigen. Der eine betrifft natürlich den Herstellungsprozess von Daunen im allgemeinen. Und der andere Faktor, der wiederum den ersten ablöst, betrifft die technischen Eigenschaften. Da ich auf den langen und beschwerlichen Hochtourenmärschen doch recht viel Körperwärme produziere und das ein oder andere mal auch in einen längeren Regenschauer gerate, ist die Daune leider im Nachteil gegenüber synthetischen Produkten. Die Stärke der Daune beginnt deutlich unter Null. Jedoch auch hier habe ich mit einer Primaloft auch ohne Probleme noch bei -15C keine Probleme gehabt - und nass werden kann die eben auch noch ohne die Isolationseigenschaften zu verlieren. Deshalb würde ich mir keine Daune mehr zulegen für die Art Touren, die ich gehe sowie mit meiner allgemeinen Überzeugung, das die Daunenproduktion bei vergleichbaren Materialien nicht mehr notwendig ist.

  • Vorteile
    Leicht
    Atmungsaktiv
    Winddicht
    Guter Schnitt
    Gute Details
  • Nachteile
    Nicht wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Winterwandern
    Expedition
    Allround
    Reisen
    Skitouren
    Schneeschuhwandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach